Hauptinhalt

Familie UND wissenschaftliche Karriere meistern – Online-Kurs

Veranstaltungsdaten

22. April 2021 09:00 – 22. April 2021 15:30
23. April 2021 09:00 – 23. April 2021 15:30

Online

Kinder – sie sind unser größter Schatz, sie machen das Leben rasant und kunterbunt. Kinder rütteln an unserem Weltbild und werfen gut gelaunt unsere Lebenspläne durcheinander. Und sie brauchen unsere Zeit und unsere Aufmerksamkeit – ebenso wie der Job. Kinder UND Karriere – geht das?

Wie die Konferenz am nächsten Tag überstehen, wenn man die ganze Nacht neben dem fiebernden Kind durchwacht hat? Wie dem Kind gerecht werden, wenn man doch nonstop an der Promotion arbeiten müsste? Wie Raum für die Partnerschaft finden, wenn neben der Arbeit jede freie Minute mit Windeln, Füttern, Spielen und Trösten gefüllt ist?

Im Workshop geht es darum, sich kritisch mit den eigenen Zielen, Prioritäten und Rollenerwartungen auseinander zu setzen. Neben Techniken zum Zeit- und Selbstmanagement fokussieren wir lösungsorientiert auf diejenigen Ressourcen und Umweltbedingungen der einzelnen Teilnehmer/-innen, die ein Miteinander von Familie und Beruf ermöglichen können. Darüber hinaus hinterfragen wir typische Stolpersteine und diskutieren verschiedene Work-Life-Modelle.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie haben sich eine Vision erarbeitet, wie Sie ein Leben mit Kindern UND Karriere für sich gestalten wollen und haben sich Ihre Ziele und Prioritäten bewusst gemacht.
  • Sie haben sich mit der Bedeutung von Rollenmodellen für die Vereinbarkeit von Kindern und Karriere auseinandergesetzt.
  • Sie kennen Hilfen, Stolpersteine und rechtliche Aspekte im Kontext von Kindern und wissenschaftlicher Karriere.
  • Sie haben einen Überblick über Zeitmanagement-Techniken (u. a. Pareto, Eisenhower, Etappen- und Tagesplanung) und sind in der Lage, für Sie geeignete anzuwenden.
  • Sie kennen Strategien, mit Veränderungen umzugehen.
  • Sie haben sich mit der Entstehung von Stress auseinandergesetzt und sind vertraut mit Techniken instrumenteller und mentaler Stresskompetenz.

Weiterbildungsmethoden

Input durch Dozentin, praktische Aufgaben mit hohem Selbstreflexionsanteil, Diskussion und Gruppenarbeit

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Online-Kurs benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon), Webcam plus eine stabile Internetverbindung.

Termine

22.04.2021, 9:00–15:30 h und
23.04.2021, 9:00–15:30 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Intern 50,– EUR
Extern 150,– EUR

Anmeldung

Bis zum 07.04.2021 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zu zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Referierende

Antje Rach, www.worteundwandel.de

Veranstalter

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Kontakt