Hauptinhalt

Arbeitsgruppe 35 Open Science Initiative University Marburg (2018–)


Die Open Science Initiative University Marburg (OSIUM) ist eine fachbereichsübergreifende Arbeitsgruppe und ist Universitätsangehörigen aller Ebenen zugänglich, die sich für das Thema offene und nachhaltige Wissenschaft interessieren. Unser Fokus liegt auf der Reproduzierbarkeit, Nachvollziehbarkeit, Zugänglichkeit, Transparenz und Offenheit von Forschung ("Open Science") sowie auf einer interaktiven und offenen Gestaltung von Lehre. Darüber hinaus möchten wir ein faires und kooperatives Zusammenarbeiten mittels frei zugänglicher Ressourcen wie Open-Source-Software, Daten und Methoden fördern.

Durch diese Initiative möchten wir das Teilen von Wissen und Erfahrungen mit Open-Science-Praktiken an der Philipps-Universität Marburg unterstützen. Ebenso wichtig für uns ist das Bilden einer Plattform, auf der Angehörige der Philipps-Universität den Umgang mit diesen Methoden unkompliziert lernen und trainieren, als auch von den Erfahrungen anderer profitieren können. Besonderen Wert legen wir dabei auf die gleich verteilte Beachtung aller Prinzipien offener Wissenschaft: offene Daten, Methoden, Software, Lehrmaterialien, Review-Verfahren und Forschungsergebnisse.

Neben umfangreichen anderen unregelmäßigen Aktivitäten führen wir jährlich einen sogenannten "Brainhack"-Workshop durch. Der Brainhack ist ein besonderes Ereignis, welches Wissenschaftler*innen aus allen Ecken der Welt zusammenbringt, um an einer Vielzahl an Forschungsdisziplinen zusammenzuarbeiten und innovative Projekte mit Bezug zu den Neurowissenschaften zu initiieren bzw. voranzutreiben. Es handelt sich dabei um eine Plattform, welche Wissenschaftler*innen aller Bildungs- und Berufshintergründe in offener Kollaboration zusammenbringt. Zum Angebot gehören Vorträge und Workshops über Methoden sowie der Austausch spannender Ideen und wichtiger neuer Erkenntnisse.

Wenn Sie Interesse an Open Science haben und gemeinsam an der nachhaltigen Gestaltung von Forschung arbeiten bzw. selbige umsetzen möchten oder gern mehr Informationen über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten haben wollen, besuchen Sie unsere Webseite oder folgen Sie uns auf Twitter unter @OpenScienceUM.

Kontakt

,

-