Hauptinhalt

Pflichtpraktika

Es besteht die Möglichkeit, in der Religionskundlichen Sammlung ein Pflichtpraktikum zu absolvieren.

Studierende und Schüler/innen mit Interesse an Religionen und Ausstellungswesen können ihre Fertigkeiten in museums- und archivbezogenen Bereichen der Religionskundlichen Sammlung praktisch einüben. Im Praktikum können vielfältige Tätigkeitsfelder erkundet werden. Neben der klassischen Museumsarbeit (Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln) können auch Öffentlichkeitsarbeit, Archivarbeit und Eventmanagement kennen gelernt werden. Je nachdem, welche Arbeiten gerade anfallen.

Bewerbung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Susanne Rodemeier. Zur Bewerbung reichen Sie die üblichen Unterlagen (kurzes Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Zeugnisse etc. in einer pdf Datei) ein.
Email: