Hauptinhalt

Humanbiologie (M.Sc.)

Kurzbeschreibung

Ziel des Masterstudiengangs Humanbiologie ist eine berufs- und promotionsqualifizierende Ausbildung auf dem Feld der Biomedizin. Wissenschaftliche Kompetenzen und Fähigkeiten, die im Rahmen eines biomedizinischen oder biowissenschaftlichen Bachelorstudiums erworben wurden, sollen vertieft und erweitert werden. Hierzu dient eine Ausbildung, die sich von Aspekten der Grundlagenforschung bis hin zur klinischen Forschung erstreckt, und diese in theoretischen und praktischen, labororientierten Modulen vermittelt.

Durch die Wahl eines Schwerpunkts werden weiterführende Kenntnisse auf den Gebieten Infektionsbiologie, Tumorbiologie oder Zellbiologie erworben.

Die aktive Mitarbeit in forschenden Arbeitsgruppen soll die Studierenden dazu befähigen, wissenschaftliche Probleme zu erkennen und zu strukturieren, sowie nach geeigneten Lösungsansätzen zu suchen.

Schwerpunkte

Drei Studienschwerpunkte werden im Masterstudiengang inhaltlich vertieft und erweitert:

  • der Schwerpunkt Infektionsbiologie
  • der Schwerpunkt Tumorbiologie
  • und der Schwerpunkt Zellbiologie.

Ziele

Der Masterstudiengang Humanbiologie qualifiziert Sie u.a. für folgende Tätigkeitsbereiche:

  • Wissenschaftliche Grundlagenforschung in biologischen und biomedizinischen Disziplinen an Universitätsinstituten, Max-Planck-Instituten, Großforschungseinrichtungen des Bundes
  • Forschung und Entwicklung in Einrichtungen der Pharma-Industrie oder Biotech-Firmen
  • Klinische Forschung in Laboratorien der Universitätskliniken
  • Andere Tätigkeiten in klinischen Einrichtungen, wie Klinische Chemie, Humangenetik, Zellkultur-Labors oder in Bereichen der Bioinformatik
  • Tätigkeiten für Überwachungsbehörden (z.B. Anwendung des Gentechnikgesetzes, Umweltschutz)
  • Aufgaben im Bereich der Forensik
  • Tätigkeit für Fördereinrichtungen (wie DFG oder BMBF).

Wissenschaftlich orientierte Arbeitsstellen setzen in der Regel einen Masterabschluss voraus.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Auf einen BlickAuf einen Blick

    StudiengangHumanbiologie
    StudienbeginnWintersemester
    Regelstudienzeit4 Semester
    StudienabschlussMaster of Science
    FachbereichFB 20 Medizin
    ZulassungsmodusEignungsfeststellungsverfahren
    UnterrichtsspracheDeutsch (Niveau DSH-II)
    Weiterführende InformationenAusführliche Studiengangswebseite
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StudienberatungStudienberatung

    Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

    Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)

    Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) ist die zentrale Anlaufstelle für Informations- und Beratungsfragen zum Studium an der Philipps-Universität.

    Offene Sprechzeiten Mo 9:30-12:30 Uhr, Mi 14:00-17:00 Uhr, Do 14:00-17:00 Uhr.
    Beratung für Berufstätige Di 17:00-18:00 Uhr nach vorheriger Vereinbarung.

    Studienfachberatung zum Studiengang

    Dr. Ursula Kutschenreuter
    Dekanat Fachbereich Medizin
    Baldingerstraße, 3. Bauabschnitt, Raum +3/18150
    Tel: 06421 5864069
    E-Mail: kutschen@uni-marburg.de
    Sprechstunde: nach Vereinbarung

    Marburger Stud-i-fon für Fragen rund ums Studium

    Telefonische Auskünfte rund ums Studium und bei Bedarf Vermittlung zu universitären Beratungsstellen.

    Tel.: 06421 / 28 22222

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZulassungsbedingungenZulassungsbedingungen

    vorausgesetzter Hochschulabschluss

    Nachweis des Abschlusses eines fachlich einschlägigen Bachelorstudienganges im Bereich Humanbiologie, Biomedizin oder der Nachweis eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses mit einer Abschlussnote von mindestens Note 2,5 (9,5 Notenpunkte)

    nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

    Englischkenntnisse, Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen

    Zulassungsmodus und studiengangsspezifische, einzureichende Unterlagen

    Eignungsfeststellungsverfahren
    >> Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren erhalten Sie über den Link zur Bewerbung unten

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bewerbung & FristenBewerbung & Fristen

    Bewerbungsfristen

    für das Wintersemester: 01.05.2020 - 15.07.2020

    Für Bewerbungen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung gelten teils abweichende Bewerbungsfristen. Weitere Informationen auf unserer Webseite Fristen-Übersicht.

    Zur Bewerbung

    Um weiter zur Bewerbung zu gelangen, lesen Sie bitte die wichtigen Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AuslandsstudiumAuslandsstudium

    Ab ins Ausland – aber wie?

    Sie wollen ein Semester oder länger im Ausland studieren und Ihren Horizont erweitern?

    Mit dem ERASMUS-Programm innerhalb Europas studieren.

    Informationen und Beratung zum Studium weltweit im außereuropäischen Ausland (+ weitere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt) bekommen Sie beim Referat für Studium und Praktika im Ausland und im International Office.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studium & BerufStudium & Beruf

    „…und was macht man dann mit dem Studium?“

    Angebote zur Berufsorientierung

    Tätigkeitsfelder

    Angebote zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen

    Beratungsangebote 

    Praktikums- und Stellensuche 

    Die Philipps-Universität Marburg unterstützt Sie, wenn Sie sich über Ihre berufliche Zukunft Gedanken machen, sich mit der Arbeitswelt auseinandersetzen und Ihre wissenschaftliche Qualifikation berufsstrategisch einsetzen wollen. 

    Weitere Informationen, Vortrags- und Beratungsangebote zur beruflichen Orientierung hält insbesondere das Career Center der Zentralen Allgemeinen Studienberatung bereit.

Entdecken