Hauptinhalt
  • Foto: Kerstin Runzheimer

Sicher arbeiten

Informationssicherheit ist ein wichtiger Bestandteil des universitären Alltags. Täglich finden zahlreiche Angriffe auf Netzwerke und IT-Geräte unbemerkt und größtenteils automatisiert statt. Die Auswirkungen werden häufig erst deutlich, wenn es bereits zu spät ist. Daher steht und fällt die Aufrechterhaltung der Sicherheit mit den Studierenden, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Philipps-Universität. Schon die Beachtung weniger Spielregeln hilft, das IT-Sicherheitsniveau insgesamt zu stärken. Auf dem Spiel stehen nicht nur Ihre schützenswerten Daten, sondern auch die gemeinsame Nutzung von IT-Systemen sowie das Ansehen der Philipps-Universität.