Direkt zum Inhalt
 
 
streudiagr2.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Physik » Forschungsgruppen » Theoretische Halbleiterphysik » Bewerbungen » Erforderiche Vorkenntnisse

Erforderliche Vorkenntnisse

  • Born-Oppenheimer Näherung
  • Bandstruktur
    • NFE, tight-binding, k.p-Methode, effektive Masse
  • Phononen
    • akustisch, optisch, Dispersionsrelation
  • Nicht-wechselwirkende Systeme
    • Zustandsdichte N(E) für verschiedene Dimensionen, temperaturabhängiges Fermi-Niveau
    • Optik
      • Index n, Absorption, dielektrische Funktion für Systeme verschiedener Dimension
      • Auswahlregeln, optische Blochgleichungen
    • Transport
      • Drift, Diffusion, Drude-Theorie
  • Wechselwirkende Systeme
    • Coulomb Wechselwirkung
      • Abschirmung (SCF), Plasmonen, 1-komp. El.-Gas
      • Exzitonen (Wanniergleichung), Polaritonen, 2-komp. El.-Gas
    • Elektron-Phonon Wechselwirkung
      • Polaronen, Boltzmanngleichung, Streuung an Störstellen
  • Je nach späterer Ausrichtung:
    • Halbleiter-Blochgleichungen und -korrelationen
    • Halbleiterquantenoptik

Zuletzt aktualisiert: 24.07.2014 · Schmid Renate, Physik, 21337

 
 
 
Fb. 13 - Physik

AG Theoretische Halbleiterphysik - Sekretariat: R. Schmid, Renthof 5, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421-28-21337, Fax +49 6421-28-27076, E-Mail: renate.schmid@physik.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb13/forschungsgruppen/theoretische-halbleiterphysik/bewerbungen/anforderungen

Impressum | Datenschutz