Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Fb 15)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Chemie » AG Tonner » News-Archiv

News-Archiv

 

2018

06/2018 In Münster trägt Ralf im OC/CMTC-Kolloquium zu Ehren des 70. Geburtstags von Prof. E.-U. Würthwein vor.
06/2018 Seminar-Einladungen aus Graz, Berlin und Gießen für Ralf.
05/2018 Der Materialforschungstag zeigt die Stärke der mittelhessischen Universitäten in diesem Bereich.
05/2018 Wir begrüßen Prof. Avni Berisha (Pristina/Kosovo) für einen Aufenthalt im Rahmen des Erasmus+ Gastdozenten-Programms. [ Gäste]
04/2018 Wieder gibt es ein spannendes Programm im Kolloquium zur Theoretischen Chemie im SS 2018. [PDF]
03/2018 Invited Talk für Ralf auf der ACS Spring Conference in New Orleans im Rahmen des Award-Symposiums für Prof. Stacey Bent. Zuvor geht’s zur Chemiedozententagung in Jena und zur DPG nach Berlin.
03/2018 Ralfs Trendbericht 2017 zur Quantenchemie für Funktionsmaterialien ist in den Nachrichten der Chemie erschienen. [ Artikel]
03/2018 Die Gruppe fährt zum VASP-Workshop des HPC-Kompetenzzentrums nach Gießen.
03/2018 Bifunktionale Cyclooctine sind wichtige Bausteine für den Aufbau Organisch/Anorganischer Grenzflächen im Rahmen unserer Arbeiten im SFB 1083. Die erste Theorie-Arbeit zur kompetitiven Dynamik und Bindung zweier funktioneller Gruppen ist nun erschienen. [ Artikel]
02/2018 Die erste korrekte Vorhersage der Bandlücken verdünnter Nitride auf GaAs-Basis über einen breiten Konzentrationsbereich gelang durch Verbindung moderner DFT-Methoden mit dem mikroskopischen Halbleiter-Theorieansatz der Gruppe S.W. Koch. [ Artikel]
01/2018 Die ungewöhnliche Reaktivität von Acetylen auf Si(001), welche über eine Bindungsinsertion in die Oberfläche verläuft, wurde mit DFT-Methoden untersucht. [ Artikel]
01/2018 Wir begrüßen Dr. Tania Sandoval (Stanford/USA) als Gastwissenschaftlerin in der Gruppe unterstützt durch das GRK 1782. [ Gäste]
01/2018 Ternäre Materialien auf Perowskit-Struktur der Gruppe Heine (Marburg) zeigen eine interessante Möglichkeit für Bandlücken-Anpassung durch relativistische Effekte auf. [ Artikel]

 

2017

12/2017 Trimethylbor als Vorläufermolekül für Bor-Carbid-Schichten wurde gemeinsam mit der Gruppe Pedersen (Linköping/Schweden) untersucht. [ Artikel]
11/2017 Wir gratulieren ganz herzlich Dr. Lisa Pecher zum erfolgreichen Abschluss der Promotion!
11/2017 Die komplexe Adsorptionsdynamik von Cyclooctin auf Si(001) haben wir mit einer Auswahl an theoretischen Methoden modelliert. Unter anderem wurde die Dynamik explizit mittels Ab-initio-Moleküldynamik simuliert. [ Artikel]
10/2017 Wir gratulieren Marius Herbold zum erfolgreichen Abschluss seiner MSc-Arbeit und wünschen ihm viel Erfolg bei der Promotion in Göttingen.
09/2017 Mit Hilfe von Bindungsanalyse haben wir gezeigt, dass sich die Reaktivität von Ethermolekülen auf Si(001) mit Konzepten aus der organischen Molekülchemie verstehen lässt. Erschienen ist die Studie in der Angewandten Chemie. [ Artikel]
06/2017 Durch Kombination von DFT-Berechnungen mit dem Halbleiter-Blochgleichungsansatz der Gruppe Koch (Marburg) konnten wir optische Eigenschaften von Halbleitermaterialien vorhersagen. [ Artikel]
04/2017 Wir begrüßen Marius Herbold zum Beginn seiner MSc-Arbeit.
02/2017 Wir begrüßen Mira Diekmann als Forschungspraktikantin in der Gruppe.
01/2017 Mittels ab initio-Methoden haben wir die Chemisorption von Cyclooctin auf der Si(001)-Oberfläche untersucht. Das Molekül, welches trotz Ringspannung flexibel ist, ist ein vielversprechender Kandidat für die Konstruktion von Organik/Silizium-Grenzflächen. Unsere Ergebnisse helfen bei der Interpretation von Experimenten und erklären zudem, warum vier kovalente Bindungen schwächer sein können als zwei. [ Artikel]

 

2016

12/2016 Unser erfolgreiches Projekt GaPSi auf dem Nationalen Rechenzentrum Stuttgart (HLRS) wurde erneut um zwei Jahre verlängert. Dies beinhaltet Rechenzeit im Gegenwert von über 1,1 Mio €.
12/2016 Wir begrüßen Johanna Schepp, Jan Herritsch und Marius Herbold für Forschungspraktika in der Gruppe.
11/2016 Zusammen mit unseren Kollegen aus der experimentellen Physik in Marburg und Gießen haben wir untersucht, wie sich Vorbedeckung auf die Reaktivität von Ethen auf Si(001)-Oberflächen auswirkt. [ Artikel]
11/2016 Das überaus erfolgreiche Graduiertenkolleg 1782 „Funktionalisierung von Halbleitern” wird von der DFG für weitere 4½ Jahre gefördert. Die AG ist in diesem Verbundprojekt vielfältig vernetzt. (Details)
11/2016 In Zusammmarbeit mit Gruppen aus Donostia (Spanien) und dem FB Physik (Marburg) konnten wir den subtilen Einfluss struktureller Effekte auf Grenzflächen-Zustande in Monolagen-Phasen von NTCDA auf Ag(111) aufdecken. [ Artikel]
11/2016 Physisorbiert oder chemisorbiert? Mit Hilfe theoretischer Methoden haben wir gezeigt, dass das Precursor-Intermediat von Ethen auf der Si(001)-Oberfläche chemisch gebunden und nicht mobil ist. Bisher wurde angenommen, dass der Zustand physisorbiert und mobil ist. [ Artikel]
09/2016 Ralf Tonner erhält den Hellmann-Preis der Arbeitsgemeinschaft Theoretische Chemie.
Philipps-Universität Marburg (Homepage)
Oberhesssische Presse (Presse)
Wiley (Verlag)
08/2016 Wir begrüßen Jan-Niclas Luy und Fabian Pieck zum Beginn ihrer MSc-Arbeiten.
08/2016 Eine Zusammenfassung einiger unserer diesjährigen Arbeiten zum Wachstum und den Eigenschaften von Halbleitermaterialien stellen wir in dem Bericht zum Höchstleistungs-Rechenzentrum HLRS in Stuttgart vor. [ Artikel]
06/2016 Wir schlagen einen Nukleationsmechanismus zum Wachstum von III/V Halbleitern auf passivierten Siliziumoberflächen vor, der unter anderem die durch Wachstums- und STM Experimente gefundene kettenförmige Verteilung der ersten Adsorbate erklären kann. An dem Projekt waren Kollegen aus dem WZMW und den physikalischen Fachbereichen der Unis in Gießen und Marburg im Rahmen des Graduiertenkollegs 1782 beteiligt. [73]
06/2016 Die Gruppe gratuliert ganz herzlich Dr. Ralf Tonner zu seiner Habilitation für das Fachgebiet Theoretische Chemie.
SS 2016 Wir heißen Nikolaus Wollscheid, Marius Herbold, Sebastian Schmidt und Fabian Pieck als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
04/2016 Die Grenzfläche zwischen III/V Halbleitern und Silizium ist nicht atomar glatt sondern rau und facettiert in einem Bereich von wenigen Nanometern. Zu dieser Erkenntnis gelangten wir in unserer gemeinsamen Arbeit aus Theorie und Experiment mit dem Wissenschaftlichen Zentrum für Materialwissenschaften (WZMW), die zur Publikation in Chemistry of Materials angenommen wurde. [69]
04/2016 Die Kopplung von dynamischer Orbitalbesetzung und IR-Intensität von Molekülschwingungen des NTCDA-Moleküls an der Ag(111)-Oberfläche wurden von uns zum ersten Mal mit ab initio-Methoden nachgewiesen. [68]
03/2016 Die H-Bedeckung der Si(001) Oberfläche unter Wachstumsbedingungen haben wir mit ab initio-Methoden bestimmt. Dies ist wichtig für Oberflächenchemie des Dünnschichtwachstums. [67]
02/2016 Verdünnte Bismide sind interessante Materialien für optische Anwendungen, deren elektronische Struktur wir in Zusammenarbeit mit der Gruppe S.W. Koch (MR), und Kollegen aus Kanada und den USA aufklärten. [66]
02/2016 Die Oberflächenanbindung und das Schwingungsspektrum eines organischen Halbleiter-Moleküls (NTCDA) auf Ag(111)-Oberfläche klärten wir gemeinsam mit der Gruppe Jakob (FB Physik, MR) auf. [65]
02/2016 Wir begrüßen Steffen Giesen als Forschungspraktikanten in der Gruppe.
01/2016 In Zusammenarbeit mit den Kollegen im GRK 1782 konnten wir neue Präkursoren für die Gasphasen-Epitaxie verdünnter Nitride vorschlagen. [64]
01/2016 Ist das Lasermaterial Ga(NAsP) doch nicht metastabil wie immer angenommen? Experimentelle Arbeiten aus der Volz-Gruppe und Rechnungen zu Verspannungsenergien liefern eindeutige Hinweise. [62]

 

2015

WS 2015/2016 Wir heißen Anke Mager, Eric Fischer, Konstantin Gaul, Jan Herritsch (gemeinsam mit AG Gottfried) und Fabian Pieck als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
11/2015 Der von der AG organisierte internationale Workshop „Simulation of chemistry-driven growth phenomena for metastable materials” SimGrow in Rauischholzhausen wurde von allen Beteiligten als äußerst bereichernd empfunden (Bericht auf der Psi-k Webseite).
10/2015 Das GRK 1782 veranstaltete ein Seminar in Hofheim in Unterfranken, auf dem die großartigen Ergebnisse aller beteiligten Gruppen – einschließlich unserer – präsentiert wurden. Außerdem gab es einen Chemie-Workshop mit Vorträgen von Andreas Schnepf, Axel Schulz und Ralf Tonner.
10/2015 Phil Rosenow präsentierte unsere Arbeiten auf dem nationalen Großrechner HLR in Stuttgart im Rahmen des GaP/Si-Projektes. Diese Arbeiten wurden erneut zur Veröffentlichung im jährlichen HLRS-Bericht ausgewählt. [61]
09/2015 Wir heißen Jakob Bergunde als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
08/2015 In gemeinsamen Arbeiten mit der Chaplin-Gruppe in Warwick/UK konnten wir ungewöhnliche Verkippungen in Übergangsmetallkomplexen rigider NHC-Liganden durch Bindungsanalyse aufklären. [59] [60]
08/2015 Die Aufklärung der Gasphasenzerfalls-Charakteristiken für Triethylboran konnten in gemeinsamen Arbeiten mit der Pedersen-Gruppe in Linköping/Schweden zum besseren Verständnis von Bor-Kohlenstoff-Filmen führen. [58]
07/2015 Wir gratulieren ganz herzlich Dr. Andreas Stegmüller zum erfolgreichen Abschluss der Promotion und freuen uns, dass er der Gruppe durch eine GRK-Förderstelle noch für eine Zeit erhalten bleibt!
07/2015 Wir gratulieren ganz herzlich Dr. Marc Raupach zum erfolgreichen Abschluss der Promotion und wünschen ihm viel Erfolg in Amsterdam. Wir werden Dich vermissen!
07/2015 Im 2. Workshop „Computational Methods for Periodic Systems” haben 16 Teilnehmer die Grundlagen quantenchemischer Rechnungen für ausgedehnte Systeme erlernt.
06/2015 Basierend auf der in [55] vorgestellten Bindungsanalyse konnten wir neue Liganden für die Filmabscheidung von Gruppe 15-Elementen vorschlagen. [56]
06/2015 Mit Hilfe verschiedener Bindungsanalyse-Methoden konnten wir den für Abscheidungsprozesse wichtigen Mechanismus der β-H Eliminierung an Gruppe 15-Alkylverbindungen aufklären. [55]
06/2015 Wir heißen Erik Fischer als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
05/2015 Implementierung und erste Anwendungen der periodischen Erweiterung zur Energie-Dekompositions-Analyse werden die Grundlage bilden für vielfältige Anwendungen der Methode in der Zukunft. [54]
04/2015 Wir heißen Anna Hansmann und Jan-Niclas Luy als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
03/2015 Phil Rosenow präsentierte gemeinsam mit Philipp Springer (AG S. Koch / Marburg) unser Kooperationsprojekt zur ab initio-Beschreibung optischer Eigenschaften in Halbleiter-Quantenschachten (GRK 1782) in einem Vortrag auf der DPG in Berlin.
03/2015 Wir heißen Bernhard Leube als Forschungspraktikanten in der Gruppe willkommen.
02/2015 Zum zweiten Mal hintereinander wurde unser Arbeitsbericht für den Supercomputer des HLR Stuttgart zur Publikation ausgewählt. [53] (für 2013 [41])
01/2015 Palladophile Wechselwirkung oder nicht? Die Antwort findet sich in Ref. [52].

 

2014

12/2014 Edelgas-Einschlussverbindungen in Fullerenen mittels DFT-D Methodik finden sich in [51] in Zusammenarbeit mit Peter Schwerdtfeger (NZ).
10/2014 Diskussion der chemischen Bindung in Gallium vom Cluster zum Festkörper findet sich in unsere aktuellen Publikation in PCCP zusammen mit Nicola Gaston (NZ). [50]
10/2014 Das aktuelle Seminarprogramm der Arbeitsgruppen der Theorischen Chemie liegt vor. PDF
09/2014 Herzliche Glückwünsche an Lukas Trombach zum erfolgreichen Abschluss seiner Masterarbeit!
08/2014 Ungewöhnliche Oberflächenchemie eines „langweiligen” Lösungsmittels findet sich in unserer aktuellen ChemPhysChem-Publikation gemeinsam mit Kollegen der Oberflächenphysik und Organischen Chemie. [49]
07/2014 Unser aktueller PCCP Artikel untersucht die Gasphasenzerlegung von MOVPE Vorprodukten. [48]
06/2014 Wir begrüßen Monika Williams (US) zu einem 8-wöchigen Praktikum (finanziert durch den DAAD und SFB1083) in unserer Arbeitsgruppe. [ Gäste]
04/2014 Gemeinsames Gruppenseminar der Arbeitsgruppen für Theoretische Chemie in Marburg (Berger/Frenking/Tonner):
„Theoretische Chemie in Marburg: Aktivitäten und Synergien”
02/2014 Wir begrüßen Lukas Trombach zum Beginn seiner MSc-Arbeit.
02/2014 Quantitative Bindungsanalyse an ternären Zintl-Anionen findet sich in unserer Arbeit in J. Comput. Chem. [45]

 

2013

12/2013 Die Kooperations-Arbeit mit der Gruppe Höfer (Marburg, Physik) zu Bildpotentialzuständen in Metall/Organik-Systemen wurde in JPC angenommen. [43]
12/2013 Ungewöhnliche Fullerene, die sich nicht mit dem gängigen Face-spiral Algorithmus beschreiben lassen, werden in einer Kooperation mit der Gruppe Schwerdtfeger (NZ) und Avery (Dänemark) in J. Chem. Inf. Mod. beschrieben. [44]
10/2013 Wir begrüßen zwei neue Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe: Josua Pecher und Slimane Laref.
07/2013 Workshop „Computational Methods for Periodic Systems” mit Daniel Sanchez-Portal als externem Gast und etwa 20 Teilnehmern in Marburg.
05/2013 Genehmigung des SFB 1083 „Struktur und Dynamik innerer Grenzflächen” durch die DFG (Sprecher: Prof. Ulrich Höfer). null

 

2012

12/2012 Christoph Schober schließt erfolgreich seine MSc-Arbeit ab und beginnt eine Doktorarbeit an der TU München.
10/2012 Einrichtung des DFG-Graduiertenkollegs „Funktionalisierung von Halbleitern”. null
10/2012 Revidierte D3-Parameter für Titan in einer aktuellen Publikation mit der Grimme-Gruppe finden sich nun bei Journal of Physics: Condensed Matter.
06/2012 Unsere Publikation zu Dispersion und Spektroskopie in Perfluoropentacen-Kristallen in Kooperation mit den Gruppen Witte und Jakob (Marburg) ist erschienen bei Journal of Physical Chemistry C.

Zuletzt aktualisiert: 27.02.2019 · Reuti

 
 
 
Fb. 15 - Chemie

Fb. 15 - Chemie, Hans-Meerwein-Straße 4, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25543, Fax +49 6421/28-28917 , E-Mail: dekanat@chemie.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb15/ag-tonner/news-archiv

Impressum | Datenschutz