Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB16)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Pharmazie » Studieninteressierte » Beruf & Karriere » Krankenhausapotheker
  • Print this page
  • create PDF file

Krankenhausapotheker

Die Aufgaben des/der ApothekerIn im Krankenhaus umfasst die ordnungsgemäße Versorgung des Krankenhauses und der Patienten mit Arzneimitteln, sowie die pharmazeutische Information von Ärzten, Pflegepersonal und Patienten.

Die Arzneimittelherstellung nimmt in der Krankenhausapotheke einen wesentlichen höheren Stellenwert ein, als in der öffentlichen Apotheke. Es werden Arzneimittel als Indivualanfertigung für den Patienten (Rezeptur) oder im kleinindustriellen Maßstab (Defektur) hergestellt oder in Zusammenarbeit mit dem Arzt besondere Herstellungsvorschriften für spezielle Arzneimittelprobleme erarbeitet.

Bild

In zunehmenden Maße werden Apotheker und ihre umfassenden Arzneimittelkenntnisse aber auch in der Therapie vor Ort, in direktem Kontak mit dem Patienten, eingebunden.

Diese Änderung des Berufsbildes des Apothekers wurde auch durch die Einbeziehung des Prüfungsfaches "Klinische Pharmazie" in der Änderung der Approbationsordnung beachtet und stellt eine grosse Chance dar, grösseren Einfluss auf die Therapie und Ihren Erfolg zu bekommen.

Zuletzt aktualisiert: 05.06.2008 · Frank Balzer

 
 
 
Fb. 16 - Pharmazie

Fb. 16 - Pharmazie, Wilhelm-Roser-Straße 2, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-25891, Studierendensekretariat +49 6421 2825835, Fax +49 6421/28-25815, E-Mail: dekanat.pharmazie@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb16/studieninteressierte/beruf/krankenhaus

Impressum | Datenschutz