Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Genderzukunft)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gender Studies » Aktuelles » Konkurrenz für das politische „Alpha-Männchen“. Wandel und Herausforderungen nach 100 Jahren Frauenwahlrecht
  • Print this page
  • create PDF file

21.11.2017

Konkurrenz für das politische „Alpha-Männchen“. Wandel und Herausforderungen nach 100 Jahren Frauenwahlrecht

Transdisziplinärer Workshop zu Geschlechterverhältnissen in der Politik

Zeit: 23.02.2018 14:00 h - 24.02.2018 17:00 h
Ort: Philipps-Universität Marburg, Neuer Senatssitzungssaal, Raum: 003 (Biegenstraße 12, 35037 Marburg)

Weitere Informationen:

Über Medienbilder von Politiker_innen gab es in den vergangenen Jahren lebendige Diskurse. Doch wie sieht es mit der sozialen Realität aus, auf die diese Medienbilder referieren?
In mehreren Disziplinen wird zu verschiedenen Aspekten gearbeitet: zum Einfluss dieser Medienbilder auf die Praxis der Politiker_innen, zum Wandel von Männlichkeiten, zu Ausschlussmechanismen auch für jene Politikerinnen, die vermeintlich an der Spitze angekommen sind, zu den Effekten der Quote und einer neuen gläsernen Decke, zu Diskriminierung von Migrant_innen im politischen Feld und nicht zuletzt zur Sichtbarkeit von Frauen in neurechten und rechtspopulistischen Parteien.

In einem inter- und transdisziplinären Workshop an der Philipps-Universität Marburg am 23./24.02.2018 sollen diese Stränge in Austausch gebracht werden miteinander und mit Erfahrungen aus der Praxis. Im Sinne einer Zwischenbilanz nach 100 Jahren Frauenwahlrecht und 30 Jahren Quote sollen zukünftige Fragestellungen für sozialwissenschaftliche Forschung wie auch Gestaltungsnotwendigkeiten im politischen Feld identifiziert werden.


>>...Zum Webauftritt der Tagung (mit Call for Participation und Programm)


Veranstalter:

Prof. Dr. Annette Henninger; Dr. Dorothee Beck (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie: Institut für Politikwissenschaft); Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung

Zuletzt aktualisiert: 27.11.2017 · Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung

 
 
Gender Studies

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung,
Wilhelm-Röpke-Str. 6F, 35032 Marburg Tel. +49 6421/28-24823, Fax +49 6421/28-24841, E-Mail: genderzukunft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/genderzukunft/aktuelles/tagungalphamaennchen

Impressum | Datenschutz