Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (MZKS)
 
  Startseite  
 

Links

 

Kanada-Studien in Marburg / Canadian Studies at Marburg:

Alan-Coatsworth-Canada-Collection

Die Kanada-Sammlung der Marburger Universitätsbibliothek geht zurück auf den Geschäftsmann Alan Coatsworth aus Toronto, der nach dem Zweiten Weltkrieg Marburger Studierende mit Büchern versorgte. Heute ist die Kanada-Sammlung der Universitätsbibliothek eine der herausragenden Kanadiana-Sammlungen in der Bundesrepublik und umfasst ca. 40.000 Monographien und 150 laufende Zeitschriften sowie 10.000 Landkarten und eine Sammlung von Mikroformen und Dias.

Fachinformationen Kanadistik der Universitätsbibliothek

Links zu Ansprechpartnern an der Philipps-Universität sowie Informatiuonen zu Beständen, Onlineangeboten und Materialien im Bibliotheks- und Informationssystem.

Ahornblätter

Die Zeitschrift "Ahornblätter" ist ein Periodikum zur Kanadistik. Sie erscheint innerhalb der Schriften der Universitätsbibliothek Marburg.

 

Institutionen / institutions:

Botschaft von Kanada in Deutschland

Website der Botschaft von Kanada mit Informationen zu Kanada, bilateralen Beziehungen, Kontaktdaten etc.

Internationaler Rat für Kanada-Studien (CIEC/ICCS) / International Council for Canadian Studies / Le Conseil international d'études canadiennes

hat seinen Sitz in Ottawa und ist der Dachverband aller Gesellschaften für Kanada-Studien weltweit.

Gesellschaft für Kanada-Studien e.v.

Die GKS ist eine gemeinnützige Vereinigung, die kanadabezogene wissenschaftliche Aktivitäten in deutschsprachigen Ländern koordiniert und fördert, so auch das Marburger Zentrum für Kanada Studien.

Stiftung für Kanada-Studien

Oberstes Anliegen der Stiftung für Kanada-Studien ist die Unterstützung und Förderung von Kanada-Studien in deutschsprachigen Ländern durch Förderung insbesondere des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Nachwuchsforum der Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS)

Forum für den Austausch des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Kanada-Studien in den deutschsprachigen Ländern.

Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V.

Die Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V. (DKG) ist ein seit 1961 bestehender gemeinnütziger Verein zur Förderung der wirtschaftlichen, kulturellen und menschlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Kanada.

Kanada-Zentren

Liste der Kanada-Zentren in den deutschsprachigen Ländern.

Bayreuth Institute for American Studies (BIFAS)

Das Bayreuther Institut für Amerikastudien ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum der Universität Bayreuth, das amerikabezogene Forschung und Lehre fördert und koordiniert. Forschungsgegenstand ist Nordamerika insgesamt (USA, Kanada, Karibik) und dessen Vernetzung im atlantischen Raum.

 

Recherche und Material / Research and materials:

The Marshall McLuhan Salon

ist ein interaktives Lernzentrum der Botschaft von Kanada in Berlin, das sowohl online-Zugang zu Materialien bietet als auch vor Ort besucht werden kann.

Virtual Canadian Studies

sind ein von der Gesellschaft für Kanada-Studien gefördertes E-Learning-Programm, das es Studierenden aller deutschen Universitäten erlaubt sich per Internet mit kanadischen Themen auseinanderzusetzen und dabei Leistungspunkte für den Abschluß an der jeweiligen Heimatuniversität zu sammeln.

The National Film Board

Website, auf der Filme, die das National Film Board of Canada produziert, online angeschaut werden können.

Statistics Canada

Zahlen, Daten und Fakten rund um Kanadas Bevölkerung, Ressourcen, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.

Database of Online Canadiana (DOC)

Diese Datenbank ist ein gemeinsames Projekt der Gesellschaft für Kanada-Studien sowie der Universitätsbibliotheken Marburg und Göttingen. Als datenbankbasiertes Informationssystem enthält DOC Internetressourcen aus den Bereichen der kanadischen Geschichte, Geographie, Literatur-, Medien- und Sozialwissenschaften.

Virtual Library of Anglo-American Culture (VLib-AAC)

Die VLib-AAC ist eine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte interdisziplinäre Bibliothek für Fachwissenschaftler und Studenten des anglo-amerikanischen Kulturraums.

The Canadian Encyclopedia

bietet die Inhalte der Canadian Encyclopedia auf einer interaktiven Website.

Education Canada

Website mit Links und Unterrichtsmaterialien zu Kanada im Schulunterricht.

Virtuelle Geographische Texte (VGT)

VGT war eines der ersten Projekte, in dem Geographen aus Deutschland (der Philipps-Universität Marburg und des Georg-Eckert-Instituts Braunschweig) und Kanada (Wilfred Laurier University, Canada) gemeinsam virtuelle Materialien für den Geographieunterricht erarbeitet haben und diese im Internet auf Deutsch, Englisch und Französisch frei zugänglich gemacht haben. Ziel war es, Unterrichtsmodule über Deutschland und Kanada für die Fächer Geographie und Sozialwissenschaften zu entwickeln.

The Globe and Mail / The National Post

Webpräsenzen zweier kanadischer Tageszeitungen.

Zuletzt aktualisiert: 23.07.2015 · Anett Vömel

 
 
Marburger Zentrum für Kanada-Studien

Marburger Zentrum für Kanada-Studien, Wilhelm-Röpke-Straße 6D, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24762, Fax +49 6421/28-24516, E-Mail: kuesterm@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/mzks/Links

Impressum | Datenschutz