Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Genderzukunft)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gender Studies » Aktuelles » Stellenausschreibungen - Überregional
  • Print this page
  • create PDF file

Stellenausschreibungen Überregional

Hier finden Sie eine Auswahl von aktuellen, überregionalen Stellenausschreibungen mit Bezug zu Frauen- und Geschlechterforschung, Gender Studies oder ähnlichen Themenfeldern.

Die aktuellen Stellenausschreibungen der Philipps-Universität Marburg finden Sie hier.





 

Stellenausschreibung: Sozialpädagogin (30h) für das Projekt “PHANTALISA Raum für Mädchen & junge Frauen“ des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. in Berlin zum 15.1.2015. Bewerbungsschluss: 02.01.2015

  • Das FRIEDA-Frauenzentrum e.V. ist seit Gründung des Vereins 1990 ein erfolgreiches soziokulturelles Zentrum in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg. FRIEdrichshainer DAmen, Frauen, Mädchen und Weiber arbeiten hier parteilich für Frauen – Frauen jeden Alters, aus jeder sozialen Schicht, in jedweder familiären oder persönlichen Situation und mit den unterschiedlichsten Interessen.

    Die Arbeit von Phantalisa setzt an den Stärken der Mädchen und jungen Frauen an. Unser Ziel ist, eine Unterstützung für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung anzubieten.

Ihre Arbeitsaufgaben:

Sozialer Bereich:
- feministische Mädchenarbeit -Organisation und Durchführung von Angeboten
- Organisation und Durchführung von Eltern-Töchter Tagen
- Betreuung der Ferienfahrten
Öffentlichkeitsbereich:
- Entwicklung und Gestaltung geeigneter Werbematerialen zur öffentlichen Präsentation und Bewerbung der Angebote der Mädcheneinrichtung , sowie ihrer Verteilung
- Inhaltliche Betreuung des zweimonatig erscheinenden Programmheftes
- Aktualisierung und Pflege der Internetpräsentation
- Zusammenarbeit mit den sich aus den Arbeitsinhalten ergebenen Drittpersonen, öffentlichen Netzwerken, Presse- und Medienkontakten
Zusammenarbeit/Vernetzung:
- Mittelakquise
- Kooperation mit Schulen und Projekten
- Zusammenarbeit mit den Eltern
- Teilnahme an Arbeitsgruppen
- Betreuung und Anleitung von Praktikantinnen
Ihr Profil
- Ein abgeschlossenes Sozialpädagogisches Studium
- Fundierte Kenntnisse in der mädchenspezifischen Arbeit
- Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
- strukturierte Arbeitsweise
- kommunikative Fähigkeiten
- sicheres und offenes Auftreten
- feministischer Anspruch
- zielorientiertes Handeln und hohe Kreativität für neue innovative Projektideen
- möglichst gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen PC-Anwendungen (Typo3, Indesign, Office)

ausführliche Ausschreibung: Sozialpädagogin für das Projekt Phantalisa

 

Stellenausschreibung: Medienpädagogische Fachkraft in Teilzeit (30h) bei ProMädchen Mädchenhaus Düsseldorf e.V.. Bewerbungsschluss: 15.01.2015

  • ProMädchen - Mädchenhaus Düsseldorf e.V. ist ein gemeinnütziger, feministischer Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Verein unterhält eine Mädchenberatungsstelle, den offenen Mädchentreff Leyla und leistet darüber hinaus Präventions- und Projektarbeit an Schulen.

Die Tätigkeit umfasst:
- Beziehungsarbeit im offenen Treff mit Mädchen und jungen Frauen überwiegend mit Migrationshintergrund
- Vermittlung von Sozial- und Medienkompetenz an Mädchen und junge Frauen in Einzel- und Gruppenarbeit
- Planung und Durchführung medienpädagogischer Angebote und Projekte im offenen Mädchentreff
- Planung und Durchführung mädchenspezifischer Medien-Präventionsarbeit „Sicher ans Netz“ mit dem Schwerpunkt Jugendmedienschutz und Gewaltprävention im Netz für Mädchen der 6. und 7. Stufe
- Vernetzung und Kooperation mit Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen
- Einarbeitung und Zusammenarbeit mit Honorarkräften und Praktikantinnen

- Koordinierungs- und Verwaltungsaufgaben
- Öffentlichkeitsarbeit (Werbung für Angebote, Fachartikel)
- Computerpflege, -wartung und Anschaffung von Neugeräten

ausführliche Ausschreibung: http://www.promaedchen.de/image/pdfs/Stellenausschreibung_ProMaedchen15.pdf

 

Stellenausschreibung: Studentische Assistenz für das Geschäftsfeld Wirtschaft beim EAF Berlin (ab sofort/14h-16h pro Woche)

  • Die EAF Berlin ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation. Seit 1996 beraten wir Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu Chancengerechtigkeit, Diversity Management und Work-Life-Balance und führen Studien zu diesen Themen durch. Mit unseren innovativen Programmen fördern wir Frauen mit Führungspotenzial und unterstützen Frauen und Männer in ihrer Karriereplanung und bei der Vereinbarung von beruflichen und persönlichen Anforderungen.
    Der/die studentische Mitarbeiter/in unterstützt die Leiterin des Geschäftsfeldes Wirtschaft, die Büroleitung und die Teammitglieder bei organisatorischen und inhaltlichen Aufgaben.
    Neben allgemeiner Bürotätigkeit, Reiseorganisation und Rechercheaufgaben gehören u.a. die Auswertung wissenschaftlicher Studien, die Evaluation von EAF-Programmen sowie die Assistenz bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Aufgabenprofil. Wir suchen für diese Stelle vorzugsweise Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Gender- & Diversity-Studies, Psychologie sowie Sozial- und Politikwissenschaften.
    Vorausgesetzt werden organisatorisches Geschick, eigenständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, der sichere Umgang mit MS Office (Word, Excel, Power Point) sowie Interesse an wirtschaftlichen und politischen Themen. Kenntnisse in den Bereichen Diversity und Chancengleichheit sind von Vorteil.

ausführliche Ausschreibung: studentische Geschäftsfeldassistenz


Stellenausschreibung: Sozialpädagogin (30h/Woche, ab sofort) beim Therapeutischen Wohnverbund DIE ZWIEBEL in Berlin.

  • Die TWG Die Zwiebel bietet Frauen mit einer psychischen Erkrankung (im Schwerpunkt PTBS, Borderline-Persönlichkeitsstörung, dissoziative Störungen und Depressionen) und einer Sucht (im Schwerpunkt Essstörungen, Alkohol und Drogen) 11 therapeutische Wohnplätze in 2 Gruppen. In der Zwiebel werden die Frauen darin unterstützt, sich in einem cleanen und geschützten Rahmen zu stabilisieren und Strategien für ein selbstbestimmteres, weniger selbstschädigendes Leben zu erlernen und erproben.

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Einzel- und Gruppenarbeit 
    • Begleitung und Unterstützung der Frauen bei der Bewältigung ihres Alltags
    • Unterstützung bei allen behördlichen Angelegenheiten
    • Erstellung von Behandlungs- und Rehabilitationsplänen
    • Krisenintervention
    • Psychoedukation

    Wir erwarten von Ihnen:

    • Berufsabschluss als Sozialpädagogin
    • Hohes Maß an Reflexions- und Teamfähigkeit
    • Fähigkeit zu Empathie und Abgrenzung
    • frauenspezifischer Zugang zur Arbeit
    • Kenntnisse in den Bereichen Sucht und psychische Erkrankung

ausführliche Ausschreibung: http://www.prowoberlin.de/de/hauptmenue/stellenangebote.html

 

Stellenausschreibung: Professor/Assistant Professor (Tenure Track) of Quantum Engineering at the ETH Zürich, Department of Information Technology and Electrical Engineering. Deadline: 15.11.2014

  • The Department of Information Technology and Electrical Engineering (www.itet.ethz.ch) at ETH Zurich invites applications for the above-mentioned professorship. The successful candidate is expected to develop a strong and visible research program in the area of Quantum Engineering and Technology. We are looking for applicants with a strong background in one of the areas of 1) integrated quantum electronic circuits and technology platforms, 2) quantum photonic technologies for communication, cryptography and computation, 3) quantum metrology, sensing and detection, 4) quantum devices and components. Candidates hold a PhD and have an excellent record of accomplishments in quantum science and technology. In addition, commitment to teaching and the ability to lead a research group are expected. The level of the appointment depends on the candidate’s qualifications. The new professor will be expected to teach undergraduate level courses (German or English) and graduate level courses (English).
    Applications should include a curriculum vitae, a list of publications, and a statement of future research and teaching interests. The letter of application should be addressed to the President of ETH Zurich, Prof. Dr. Ralph Eichler. The closing date for applications is 15 November 2014.
    ETH Zurich is an equal opportunity and family friendly employer and is further responsive to the needs of dual career couples. We specifically encourage women to apply.

see full announcement: http://www.facultyaffairs.ethz.ch/facultypositions/prof_quantum_engineering


Stellenausschreibung: Der PR-Bereich des FrauenComputerZentrumsBerlin e.V. bietet ab sofort ein bezahltes längerfristiges Praktikum oder eine studentische Hilfskraftstelle in Teilzeit (10-15 h /Woche 10€/Stunde)

  • Das FCZB ist eine gemeinnützige Organisation der beruflichen Bildung. Seit 1984 entwickelt und realisiert die Einrichtung innovative, teilweise internationale Fortbildungen für Frauen im Bereich der Informationstechnologien. Außerdem führt das FCZB Modellprojekte im Bereich des Berufseinstiegs durch und begleitet und berät junge Menschen bei dem Eintritt in das Berufsleben. Für Institutionen und Unternehmen bietet das FCZB mit seiner besonderen Gender- und Diversity-Expertise Beratung und Prozessbegleitung in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung an. Ergänzt wird dieses Portfolio durch weitere Aktivitäten, die entweder zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt beitragen oder dem Ausschluss unterschiedlicher Zielgruppen von der Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft (digital divide) entgegenwirken.

Arbeitschwerpunkte wären: Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von PR-Maßnahmen und -Veranstaltungen; Pflege und Weiterentwicklung der Social Media-Aktivitäten; Erstellung von multimedialen Materialien fürs Web (Bild, Audio, Ton); Recherchearbeiten; Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen; Allgemeine PR Arbeiten (Verteilerpflege, Mailings, Postversand, Website-Aktualisierung etc.)

ausführliche Ausschreibung:  http://www.fczb.de/fileadmin/files/aktuell/fczb-pr-praktikum_1_2014.pdf 


Stellenausschreibung: FrauenNachtCafé, Wildwasser e.V. in Berlin  - ab sofort!
  • Wildwasser e.V. sucht für das FrauenNachtCafé - nächtliche Krisenanlaufstelle - eine neue Mitarbeiterin. Die wöchentliche Arbeitszeitbeträgt 19,25 Std. Vergütung analog BAT V b. Hauptarbeitszeiten in der Öffnungszeit des FrauenNachtCafés (Mittwochs, Freitags und Samstags von 20:00 - 2:00 Uhr sowie an Wihnachten, Silvester und Ostern) im Schichtdienst, zuzüglich wöchentlicher Teamsitzungen und flexibler Büroarbeitszeiten.

Die Stelle umfasst folgende Tätigkeiten:
- telefonische und persönliche Beratung von Frauen in Krisensituationen und wechselnden Programmangeboten
- Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit, Berichtswesen, Bürodienst, organisatorische Aufgaben
- Weiterentwicklung des Projektes in enger Zusammenarbeit mit anderen Projektteilen von Wildwasser
Pdf Stellenausschreibung Wildwasser e.V.

Stellenausschreibung: Mitarbeiterin für Seminarorganisation, Bratungs- und Dozentinnentätigkeiten im bereich Existenzgründung, Akelei e.V. - Berufswegplanung mit Frauen, Einstellung zum nächsmöglichen Zeitpunkt.
  • Seit fast 22 Jahren bietet Akelei e.V. Beratung, Weiterbildung und Veranstaltungen für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen im Kleingründungsbereich an. Das Projekt unterstützt durch vielfältige Maßnahmen Frauen in der Gründungsphase und begleitet selbstständige Frauen bei der Sicherung und Entwicklung ihrer Unternehmen. Arbeitsaufgaben der ausgeschribenen Stelle umfassen eine verantwortliche, selbstständige Umsetzung von vielfältigen Aufgaben in den folgen Tätigkeitsbereichen: Seminarorganisation, Dozentinnen- und Beratungstätigkeiten, Veranstaltungen, Marketing/Öffentlichkeitsarbeit etc.
Pdf Stellenausschreibung


Zuletzt aktualisiert: 13.12.2014 · gerstent

 
 
 
Gender Studies

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung,
Wilhelm-Röpke-Str. 6F, D-35032 Marburg Tel. +49 6421/28-24823, Fax +49 6421/28-24841, E-Mail: genderzukunft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/genderzukunft/aktuelles/stellen

Impressum | Datenschutz