Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Genderzukunft)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gender Studies » Aktuelles » Stellenausschreibungen - Überregional
  • Print this page
  • create PDF file

Stellenausschreibungen Überregional

Hier finden Sie eine Auswahl von aktuellen, überregionalen Stellenausschreibungen mit Bezug zu Frauen- und Geschlechterforschung, Gender Studies oder ähnlichen Themenfeldern.

Die aktuellen Stellenausschreibungen der Philipps-Universität Marburg finden Sie hier.

 

Praktikumsausschreibung: Praktikum im Bereich Projektarbeit bei „Forum für interkulturellen Dialog e.V.“ Berlin (6 bis 12 Monate Teilzeit 50%)

  • Das Forum für Interkulturellen Dialog Berlin e.V. ist eine gemeinnützige Einrichtung der politischen und kulturellen Bildung. Das FID  fördert den interkulturellen Dialog und den konstruktiven Umgang mit kultureller Vielfalt. Es ist bemüht um den Abbau von gegenseitigen Ängsten und Vorurteilen und orientiert an einer gemeinsamen Zukunft der Kulturen.

Ihre Aufgaben:
· Projektarbeiten
· Unterstützung in der Koordination von diversen Projekten und Veranstaltungen
· Verfassen von Texten und Analysen zu politischen Themen, Koordination von Terminen,
· Allgemeine Büroarbeiten
· Unterstützung in der Koordination des Newsletters und Online­‐Auftritts
· Recherche zu gesellschaftspolitischen Themen
· Erstellung von Übersichten und Präsentationen zu gesellschaftspolitischen Themen

ausführliche Ausschreibung: Praktikum FID e.V. Berlin

mehr Informationen: http://www.dialog-berlin.de/FID-Berlin-e.V/


Stellenausschreibung: Fachkraft für die Sachbearbeitung in Teilzeit (20 Wochenstunden) beim Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft (AKF e.V.) für die Geschäftsstelle in Berlin (zum nächstmöglichen Termin). Deadline: 30.04.2014

  • Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft eV (AKF) ist ein bundesweit tätiger Verein. Im AKF haben sich vor allem Frauen und Verbände zusammengeschlossen, die im Bereich Frauengesundheit arbeiten oder sich im Bereich der Selbsthilfe und Beratung engagieren. Das Anliegen dieser Frauen ist es, aus den verschiedenen Disziplinen Erfahrungen und Forschungsergebnisse zusammenzutragen, die aktuellen Entwicklungen im Bereich Frauengesundheit kritisch zu begleiten, auf frauenrelevante Fehlentwicklungen in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft nachdrücklich hinzuweisen und Frauen besser über ihren Körper und dessen mögliche Erkrankungen, aber auch über seelisch und sozial krankmachende Faktoren zu informieren und die eigene Kompetenz zu stärken.

    Ihre Aufgaben: • Selbständige Bearbeitung und Weiterleitung von Email- und Posteingang einschl. Informationsanfragen • Vor- und Nachbereitung von öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen und Maßnahmen (Projekte, Tagungen, Kampagnen, Mitgliederversammlungen, Vorstandssitzungen, ggf. incl. Antragswesen,Mittelverwaltung, Abrechnung) • Materialversand mit Rechnungsstellung • Materialeinkauf • Pflege von Internetanwendungen (Typo3, Social Media etc.) • Rechnungsprüfung (rechnerisch) • Versand von Newslettern • Büroarbeit (z.B. Mitgliederverwaltung mit „Mein Verein“, Pflege von Verteilern, Ablage digital &Papier u.a.).

ausführliche Ausschreibung: Fachkraft für Sachbearbeitung AKF e.V.

 

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet für 1 Jahr an der Philosophischen Fakultät I, Institut für Geschichtswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (01.07.2014-30.06.2015). Deadline: 17.04.2014

  • Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen im Rahmen der Entwicklung fachübergreifender Forschungsprojekte im Themenfeld „Genderforschung der Lebenswissenschaften“; Ausarbeitung eines Projektantrags zur Einwerbung einer eigenen Stelle im genannten Forschungsfeld mit dem Ziel, Ergebnisse und Methoden der Genderforschung für die Lebenswissenschaften produktiv zu machen und eine explizite Kooperation mit einem ihrer Forschungsbereiche zu initiieren (z.B. Neurowiss., Epidemiologie, Psychologie, Didaktik der Biologie); Aufgaben zur Vorbereitung einer Promotion oder Erbringung zusätzl. wiss. Leistungen (PostDoc)

    Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem für die fachübergreifende Forschungsperspektive einschlägigen Fachgebiet wie Gender Studies, Wissenschafts- und Technikforschung, Wissenschafts- bzw. Medizinge-schichte oder einem anderen adäquaten Fach mit Genderschwerpunkt; Fähigkeit zum interdisziplinären Austausch im Team; gute Einsicht in Theorie und Praxis der Lebenswissenschaften sowie Interesse an Wissenschafts-forschung bzw. –geschichte erwünscht

ausführliche Ausschreibung: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/chancen/type=stellen&id=9795

 

Call for Application to the Mildred Dresselhaus Guest Professorship 2014 at the Universität Hamburg, Germany. Deadline: April 15th,2014

  • The award has been established by The Hamburg Centre for Ultrafast Imaging (CUI), the new cluster of excellence at Universität Hamburg, Germany, to promote outstanding female scientists.

    In 2014 the guest professorship will be awarded for the second time to a successful senior scientist and a younger scientist with high potential.

    The awardees are invited to work in Hamburg within CUI for a period of up to six months in 2014. We provide excellent research conditions to attract world-leading researchers to Hamburg with the aim of starting new and intensifying existing collaborations.

see full Call: Guest Professorship 2014

more information: http://www.cui.uni-hamburg.de/en/opportunities/mildred-dresselhaus-guest-professorship-programme/

 

Praktikumsausschreibung: Praktikum bei der EAF Berlin für das Projekt „Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionale Bündnisse für Chancengleichheit“ zum 1. April 2014 für mindestens 2 Monate

  • Die EAF Berlin ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation. Seit 1996 beraten wir Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu Chancengerechtigkeit, Diversity Management und Work-Life-Balance und führen Studien zu diesen Themen durch. Mit unseren innovativen Programmen fördern wir Frauen mit Führungspotenzial und unterstützen Frauen und Männer in ihrer Karriereplanung und bei der Vereinbarung von beruflichen und persönlichen Anforderungen. In dem vom BMFSFJ geförderten Projekt „Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionale Bündnisse für Chancengleichheit“ setzen sich Politik und Wirtschaft gemeinsam für bessere berufliche Aufstiegschancen von Frauen ein. Zu den Arbeitsschwerpunkten im Projekt gehört die Begleitung von rund 100 beteiligten Unternehmen in zehn Regionen in Deutschland, die Organisation und Durchführung von regionalen und bundesweiten Veranstaltungen sowie die Beratung zu Chancengleichheit und mehr Frauen in Führungspositionen.

Der/die Praktikant/in unterstützt bei inhaltlichen und administrativen Arbeiten und lernt die breite Palette unserer Arbeit kennen. Neben allgemeiner Bürotätigkeit sammelt er/sie Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, inklusive der Auswahl und Betreuung der Referent/innen, in der Zusammenarbeit mit Ministerien sowie der Erstellung eines Benchmarks zu Frauen in Führungspositionen. Wir bieten Einblick in die innovative Arbeit einer erfolgreichen gemeinnützigen Organisation und eine eigenständige und inhaltlich anspruchsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

ausführliche Ausschreibung: Praktikum EAF Berlin


Stellenausschreibung: Nachwuchsgruppenleiter/-innen (EG 14 TV-H) an der Universität Kassel in Vollzeit und befristet für 2 Jahre. Deadline: 15.05.2014

  • Die Universität Kassel bietet gemäß ihrem Konzept zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur Forschungsprofilierung besonders qualifizierter Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus dem In- und Ausland die Gelegenheit zur Entwicklung eigenverantwortlicher Forschungsvorhaben und zur Einwerbung einer eigenen Nachwuchsgruppe. Acht zukunftsweisende Forschungsvorhaben können für 2 Jahre befristet durch die Finanzierung der eigenen Stelle (§ 2 Abs. 1 WissZeitVG) sowie ggf. einer halben Mitarbeiterstelle bzw. Sachmittel gefördert werden.                                                                                                                                        Aufgabenprofil: In Abstimmung mit einem Fachbereich der Universität Kassel führen Sie ein eigenes Forschungsprojekt in einem der im Entwicklungsplan der Universität Kassel ausgewiesenen Forschungsschwerpunkte (www.uni-kassel.de/uni/forschung/forschungsprofil.html) verantwortlich durch und konzipieren ein anschlussfähiges Drittmittelprojekt zur weiteren Karriereentwicklung an der Universität Kassel. Entsprechend Ihrer Thematik bieten Sie Lehrveranstaltungenim Umfang von 4 SWS an.                                                                                                                                 Anforderungsprofil: Herausragende Promotion, einschlägige internationale Forschungserfahrung, zukunftsweisendes Forschungsprojekt in einem der Forschungsschwerpunkte der Universität Kassel.

ausführliche Ausschreibung: Nachwuchsgruppenleiter_in Universität Kassel

weitere Informationen: http://www.uni-kassel.de/uni/index.php?id=41171


Stellenausschreibung: Der PR-Bereich des FrauenComputerZentrumsBerlin e.V. bietet ab sofort ein bezahltes längerfristiges Praktikum oder eine studentische Hilfskraftstelle in Teilzeit (10-15 h /Woche 10€/Stunde)

  • Das FCZB ist eine gemeinnützige Organisation der beruflichen Bildung. Seit 1984 entwickelt und realisiert die Einrichtung innovative, teilweise internationale Fortbildungen für Frauen im Bereich der Informationstechnologien. Außerdem führt das FCZB Modellprojekte im Bereich des Berufseinstiegs durch und begleitet und berät junge Menschen bei dem Eintritt in das Berufsleben. Für Institutionen und Unternehmen bietet das FCZB mit seiner besonderen Gender- und Diversity-Expertise Beratung und Prozessbegleitung in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung an. Ergänzt wird dieses Portfolio durch weitere Aktivitäten, die entweder zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt beitragen oder dem Ausschluss unterschiedlicher Zielgruppen von der Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft (digital divide) entgegenwirken.

Arbeitschwerpunkte wären: Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von PR-Maßnahmen und -Veranstaltungen; Pflege und Weiterentwicklung der Social Media-Aktivitäten; Erstellung von multimedialen Materialien fürs Web (Bild, Audio, Ton); Recherchearbeiten; Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen; Allgemeine PR Arbeiten (Verteilerpflege, Mailings, Postversand, Website-Aktualisierung etc.)

ausführliche Ausschreibung:  http://www.fczb.de/fileadmin/files/aktuell/fczb-pr-praktikum_1_2014.pdf 

 

Stellenausschreibung: Das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) sucht zum baldigen Beginn eine Honorarkraft Personalentwicklung und berufliche Weiterbildung für das bis 31.12.2014 befristete Projekt ARCA

  • Das FCZB ist eine gemeinnützige Organisation der beruflichen Bildung. Seit 1984 entwickelt und realisiert die Einrichtung innovative, teilweise internationale Fortbildungen für Frauen im Bereich der Informationstechnologien. Außerdem führt das FCZB Modellprojekte im Bereich des Berufseinstiegs durch und begleitet und berät junge Menschen bei dem Eintritt in das Berufsleben. Für Institutionen und Unternehmen bietet das FCZB mit seiner besonderen Gender- und Diversity-Expertise Beratung und Prozessbegleitung in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung an. Ergänzt wird dieses Portfolio durch weitere Aktivitäten, die entweder zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt beitragen oder dem Ausschluss unterschiedlicher Zielgruppen von der Teilhabe an der Informations- und Wissensgesellschaft (digital divide) entgegenwirken.

    Das Projekt ist im Projektverbund „Xenos inklusive – Nachwuchssicherung und interkulturelle Kompetenz durch betriebliche Ausbildung“ (Laufzeit 2012-2014). Gewünscht ist eine zeitliche Verfügbarkeit von ca. 20 Stunden/Woche, ein größerer Umfang ab Sommer ist denkbar (eine Anstellung mit einer mind. 50% Stelle ist möglich, Bezahlung angelehnt an TV-L E11 bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen). Ein wesentlicher Arbeitsbereich des Projekts liegt im Gesundheitsbereich. In Zusammenarbeit mit dem Klinikkonzern Vivantes wurde im Projekt ein Coaching-, Begleit-, Kursangebot entwickelt, das Auszubildenden und Fachkräften mit Migrationshintergrund individuell gangbare Wege zeigt, wie sie sich für berufliche Leitungs- und Lehrtätigkeiten qualifizieren können.

ausführliche Ausschreibung http://www.fczb.de/fileadmin/files/aktuell/stellenbeschreibung_anforderungsprofil_arca_vivantes.pdf

 

Stellenausschreibung: Geschäftsführer_in des Deutschen Frauenrats zum 15. Oktober 2014. Deadline: 31.03.2014

  • Der Deutsche Frauenrat, der Zusammenschluss von über 50 Frauenverbänden und -organisationen,
    agiert als Lobby der Frauen auf Bundesebene im zivilgesellschaftlichen und vorparlamentarischen sowie
    im parlamentarischen Raum.

Der/die Geschäftsführer/in ist der/die ständige Repräsentant/in des Deutschen Frauenrates am Regierungssitz; die Aufgabe ist in Abstimmung mit dem ehrenamtlichen Vorstand wahrzunehmen. Darüber hinaus leitet er/sie die Geschäftsstelle des Deutschen Frauenrates mit insgesamt 7 Mitarbeiterinnen.

Aufgaben
Verantwortliche Vertretung des Deutschen Frauenrates in Abstimmung

• mit dem Vorstand
• Planung und inhaltliche Vorbereitung der Mitgliederversammlung und Umsetzung der Entscheidungen
• Entwicklung von Zielvorstellungen für die Lobbyarbeit in Abstimmung mit dem Vorstand
• Planung und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Kampagnen
• Selbstständige und verantwortliche Leitung der Geschäftsstelle
• Budgetverantwortung für den gesamten Haushalt der Geschäftsstelle
• Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle

Voraussetzungen
• Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position in der Frauenverbandsarbeit
• Mehrjährige Erfahrung in einem Zusammenschluss verschiedener Verbände oder in einem Dachverband
• Vertiefte Kenntnis der aktuellen Frauenpolitik und deren Hintergründe
• Hohes Engagement für die Gleichstellungs-/Genderpolitik in allen Politikfeldern
• Abgeschlossenes Hochschulstudium
• Hohe soziale Kompetenz
• Hohe Personalführungskompetenz
• Sehr gute Verwaltungskenntnisse

Pdf Stellenausschreibung Deutscher Frauenrat

 

Scholar of the Peg Zeglin Brand Chair in Gender Studies at the Department of Gender Studies at Indiana University, Bloomington. Review of applications will begin November 11, 2013 and continue until the position is filled.

  • The Department of Gender Studies at Indiana University, Bloomington seeks to fill the Peg Zeglin Brand Chair in Gender Studies at the full or associate rank starting August 2014 with a scholar from any disciplinary background whose work centrally addresses feminism, sexuality and/or gender. We are especially interested in interdisciplinary scholars whose areas of specialization include any combination of the following: film and media; critical race and queer of color critique; dis/ability studies; transgender studies; transnational and postcolonial feminism. Minimal requirements: Doctoral degree in relevant field and tenurable professional dossier.
Pdf chair position indian


Stellenausschreibung an der Universität Bremen: Genderforschung und -lehre  

  • An der Universität Bremen sollen interdisziplinäre Gender-Forschungslehrprojekte etabliert werden. Für die Konzeption und erste Erprobung ist in der Abteilung Sozialepidemiologie im Institut für Public Health und Pflegeforschung (Fachbereich 11) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Tarifgruppe 13/14 TV-L im Umfang von 75% für drei Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen.
Pdf Stellenausschreibung Bremen

Stellenausschreibung: FrauenNachtCafé, Wildwasser e.V. in Berlin  - ab sofort!
  • Wildwasser e.V. sucht für das FrauenNachtCafé - nächtliche Krisenanlaufstelle - eine neue Mitarbeiterin. Die wöchentliche Arbeitszeitbeträgt 19,25 Std. Vergütung analog BAT V b. Hauptarbeitszeiten in der Öffnungszeit des FrauenNachtCafés (Mittwochs, Freitags und Samstags von 20:00 - 2:00 Uhr sowie an Wihnachten, Silvester und Ostern) im Schichtdienst, zuzüglich wöchentlicher Teamsitzungen und flexibler Büroarbeitszeiten.

Die Stelle umfasst folgende Tätigkeiten:
- telefonische und persönliche Beratung von Frauen in Krisensituationen und wechselnden Programmangeboten
- Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit, Berichtswesen, Bürodienst, organisatorische Aufgaben
- Weiterentwicklung des Projektes in enger Zusammenarbeit mit anderen Projektteilen von Wildwasser
Pdf Stellenausschreibung Wildwasser e.V.

Stellenausschreibung: Mitarbeiterin für Seminarorganisation, Bratungs- und Dozentinnentätigkeiten im bereich Existenzgründung, Akelei e.V. - Berufswegplanung mit Frauen, Einstellung zum nächsmöglichen Zeitpunkt.
  • Seit fast 22 Jahren bietet Akelei e.V. Beratung, Weiterbildung und Veranstaltungen für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen im Kleingründungsbereich an. Das Projekt unterstützt durch vielfältige Maßnahmen Frauen in der Gründungsphase und begleitet selbstständige Frauen bei der Sicherung und Entwicklung ihrer Unternehmen. Arbeitsaufgaben der ausgeschribenen Stelle umfassen eine verantwortliche, selbstständige Umsetzung von vielfältigen Aufgaben in den folgen Tätigkeitsbereichen: Seminarorganisation, Dozentinnen- und Beratungstätigkeiten, Veranstaltungen, Marketing/Öffentlichkeitsarbeit etc.
Pdf Stellenausschreibung


Zuletzt aktualisiert: 26.03.2014 · gerstent

 
 
 
Gender Studies

Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung,
Wilhelm-Röpke-Str. 6F, D-35032 Marburg Tel. +49 6421/28-24823, Fax +49 6421/28-24841, E-Mail: genderzukunft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/genderzukunft/aktuelles/stellen

Impressum | Datenschutz