Direkt zum Inhalt
 
 
emo_mara.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » MARA » Weiterbildungsangebot Wissenschaftskommunikation

SAGEN, WAS SACHE IST!

Das Qualifizierungsangebot Wissenschaftskommunikation ist ein neuer Baustein der MARA. Hier können Sie können lernen, wie Sie Ihr Forschungsthema, über Ihre Fachcommunity hinaus, sinnvoll nach außen kommunizieren.

Dafür bieten wir einerseits eine Reihe von Workshops an, andererseits, als ganz besonderes Angebot: unser Mentoringprogramm (Bewerbungsschluss 16.2.2014). Damit ihr Forschungsthema die richtige Öffentlichkeit bekommt.

Mikro solo Gruppe 1 Gruppe 2


WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION …


  • bringt Themen aus der Forschung an die Öffentlichkeit – durch eine klare Sprache, die Fachjargon vermeidet
  • baut eine Brücke zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
  • fordert und fördert einen Perspektivenwechsel bei allen Beteiligten
  • unterstützt den transparenten Dialog und offene Debatten
  • betont die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung
  • gehört zu erfolgreichen Forschungsanträgen
  • erleichtert die Zusammenarbeit in interdisziplinären Arbeitsgruppen
  • wird mit renommierten Auszeichnungen wie dem „Communicator-Preis“ und dem „Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft“ belohnt
  • ist keine Zauberei – öffentliche Wirkung kann man lernen!


Gruppe 3 Gruppe 4
Mikro groß

Fotos: Christian Stein

Warum Wissenschaft kommunizieren?

Wissenschaft ist per se Kommunikation: innerhalb der scientific community, über die Fachgrenzen hinaus, mit dem außerwissenschaftlichen Publikum. Wissenschaftskommunikation bringt Themen aus der Forschung an die Öffentlichkeit – durch prägnante Texte, aussagekräftige Bilder, ansprechende Vorträge und publikumswirksame Aktionen, die den Bedürfnissen der Wissenschaft und der Gesellschaft gleichermaßen Rechnung tragen. Sie fördert einen Perspektivenwechsel bei allen Beteiligten, unterstützt den transparenten Dialog und ergebnisoffene Debatten und verdeutlicht die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung.

Wissenschaftskommunikation ist von zunehmender Bedeutung für den Erfolg von Forschungsanträgen; eine allgemeinverständliche Darstellung des eigenen Themas erleichtert außerdem die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Nicht zuletzt wird gelungene Wissenschaftskommunikation mit renommierten Auszeichnungen wie dem „Communicator-Preis“ und dem „Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft“ belohnt.

So erreichen Sie Ihr Publikum!

Wissenschaftskommunikation ist keine Zauberei – öffentliche Wirkung kann man lernen! Bei uns eignen Sie sich die Grundlagen erfolgreicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschaft an, üben das Schreiben von Pressemitteilungen und erfahren, worin der Unterschied zwischen Wissenschaftskommunikation und der Kommunikation unter Fachwissenschaftlern besteht. Hier geht's zu den aktuellen Angeboten.


Zuletzt aktualisiert: 28.03.2014 · best

 
 
MArburg University Research Academy

MArburg University Research Academy, Weiterbildungsangebot Wissenschaftskommunikation,
Deutschhausstraße 11+13, D-35032 Marburg Tel. +49  6421 - 28 21330, Fax +49 6421 28 21398, E-Mail: wisskomm@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/mara/wisskomm

Impressum | Datenschutz