Hauptinhalt

Schriftliche Arbeiten

Schriftliche Arbeiten
Foto: Colourbox.de

Auf den folgenden Seiten finden Sie sämtliche Informationen rund um das Thema Abschlussarbeiten.

Wenn Sie sich für eine Bachelor- oder Masterarbeit an der Professur für Technologie- und Innovationsmanagement interessieren, können Sie sich entweder auf eine aktuelle Themenausschreibung der Arbeitsgruppe oder mit einer Initiativbewerbung, d.h. einem eigenen Themenvorschlag, per Formular bewerben. Sehr gerne betreuen wir auch Masterarbeiten in Kooperation mit Unternehmen - allerdings unter der Voraussetzung, dass die Fragestellung mit quantitativen (z.B. Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen, empirische Analysen von Unternehmenskennzahlen) bzw. qualitativen (z.B. verschiedene Experteninterviews, Multiakteurperspektive) Methoden untersucht wird und dass Sie Zugang zu relevanten Datensätzen und Gesprächspartnern haben. Dies ist in der Regel bei Bachelorarbeiten aufgrund der kurzen Bearbeitungsdauer nicht möglich. Werden im Rahmen der Abschlussarbeit Datensätze generiert, so sollten diese der Arbeitsgruppe zur Verfügung stehen.

Bachelorarbeiten können viermal pro Jahr (jeweils zu Beginn und Mitte eines Semesters), Masterarbeiten zweimal pro Jahr begonnen werden. Die jeweiligen Bewerbungsfristen können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen

WiSe: 01.09 und 01.12 für Bachelorarbeiten ; 01.09 für Masterarbeiten
SoSe: 01.03 und 01.06 für Bachelorarbeiten; 01.03 für Masterarbeiten
Der konkrete Starttermin der Arbeit (Anmeldung beim Prüfungsamt) wird - im Falle einer Betreuungszusage - in individueller Absprache mit dem Betreuer festgelegt.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail an die Arbeitsgruppe (tim@wiwi.uni-marburg.de). Beachten Sie des Weiteren bitte die Hinweise zu Voraussetzungen sowie dem Ablauf des Bewerbungsverfahrens für Abschlussarbeiten (siehe unten).

Bitte orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihrer schriftlichen Arbeiten an der Professur stets an unserem Leitfaden sowie unseren Richtlinien.

Wir möchten Sie ausdrücklich darum bitten, von Terminanfragen zur Besprechung von möglichen Abschlussarbeitsthemen ohne vorherige formale Bewerbung (inkl. aller erforderlichen Unterlagen) abzusehen. Die Bewerbung dient als Grundlage für die weitere Themenfindung bzw. -absprache.