24.10.2019 "Artefaktanalyse": Vortrag und Workshop mit Dr. Paul Eisewicht

Forschungswerkstatt des Zentrum für interdisziplinäre Religionsforschung (ZIR)

Grafik: Anna Matter

'Style Matters'.  Zur materiellen Konstitution sozialer Zugehörigkeit in der Moderne

Vortrag von Dr. Paul Eisewicht (Technische Universität Dortmund) am 28.11.2019, 18 Uhr
Ort: Landgraf-Philipp-Str. 4, 35037 Marburg

Abstract

Workshop Artefakteanalyse

Vortrag und Workshop mit Dr. Paul Eisewicht am 29.11.2019, 10-16 Uhr,  und 30.11.2019, 10-14 Uhr
Ort: Landgraf-Philipp-Str. 4, 35037 Marburg

Anmeldung für den Workshop bis zum 10.11.2019 an die E-Mail-Adresse zir@uni-marburg.de

Programm

Mit dem Vortrag und Workshop möchten wir vor allem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Qualifikationsphase sowie MA-Studierende zum interdisziplinären Austausch einladen. Die Teilnahme steht sowohl ZIR-Mitgliedern als auch Interessierten offen.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich mit ihrem geplanten oder laufenden Forschungsprojekt um eine 'aktive Teilnahme' bewerben, ihr Projekt vorstellen und diskutieren lassen. Wenn dies gewünscht ist, reichen Sie bitte einen Abstract (mit Informationen zu Forschungsfrage, Forschungsdesign, Stand der Erhebung und den zentralen Fragen, die Sie im Workshop anhand ihres Projektes diskutieren möchten im Umfang von ca. 3 Seiten) bis 10.11. über zir@uni-marburg.de ein. Wenn Sie keine 'aktive Teilnahme' wünschen, aber bestimmte Fragen oder Themen im Workshop behandelt haben wollen, können Sie diese gerne vorab anmelden.

Kontakt

-