25.03.2020 Coronavirus: Abgabe von Hausarbeiten – und vieles mehr

Grafik: CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM / Public domain

Liebe Studierende der Philosophie und der Ethik,

die Ausnahmeregelungen infolge der Corona-Pandemie häufen sich. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, haben wir den nachfolgenden Kurzüberblick über wichtige Änderungen aktualisiert. Beachten Sie aber, dass der Überblick keineswegs erschöpfend ist. Eine Vielzahl weiterer Informationen und Regelungen finden Sie auf den  (auch) für die Studierenden unseres Instituts maßgeblichen Informationsseiten:

Ausschließlich an Lehramtsstudierende wenden sich die ...

Bitte nehmen Sie insbesondere auch diese Seiten aufmerksam zur Kenntnis, so weit für Sie relevant. Sie werden regelmäßig aktualisiert.

1. Abgabefrist für Hausarbeiten

Die Abgabefrist für Hausarbeiten wird um 21 Tage verlängert. Die neue Frist ist somit der 05.04.2020. Die Fristen für etwaige Wiederholungsversuche verschieben sich entsprechend. Es gilt der Beschluss des Präsidiums: „Das Präsidium hat entschieden, dass mit Ausnahme von Staatsexamensarbeiten alle Abgabefristen für Haus- und Abschlussarbeiten mit individuellen Fristen, die auf den 16.03.2020 oder einen späteren Termin festgelegt wurden, um 21 Tage verlängert werden. Damit wird ein Ausgleich zu den reduzierten Dienstleistungen der Bibliotheken sowie zu Verzögerungen durch kontaktreduzierende Maßnahmen getroffen.“

2. Abgabefrist für Abschlussarbeiten

Für Abschlussarbeiten im Bachelor- und Masterstudiengang Philosophie werden alle Abgabefristen ebenfalls automatisch um 21 Tage verlängert. In den Staatsexamensstudiengängen kann u.U. eine Verlängerung beantragt werden; informieren Sie sich hierzu bei der Hessischen Lehrkräfteakademie unter "Info 3: Wissenschaftliche Hausarbeiten".

3. Elektronische Abgabe von Arbeiten

Sie brauchen Hausarbeiten, Essays und Abschlussarbeiten in den BA- und MA-Studiengängen bis auf weiteres nicht mehr in Druckfassung einzureichen. Bei Hausarbeiten und Essays genügt ein PDF-Dokument. Beachten Sie dabei aber die Vorgaben des Fachbereichs, dort unter "Abgabe von schriftlichen Arbeiten" (besonders zur Eigenständigkeitserklärung).

4. Schriftliche Klausuren

Alle schriftlichen Klausuren sind durch Beschluss des Präsidiums bis auf weiteres abgesagt.

5. Anmeldung zu Abschlussprüfungen im BA und MA

Zur Anmeldung brauchen Sie das Prüfungsbüro nicht persönlich aufzusuchen. Bitte beachten Sie stattdessen die Hinweise des Fachbereichs unter "Bachelor- und Masteranmeldungen".

6. Erstsemester-Einführungswoche im Sommersemester 2020

Die Orientierungseinheit der Aktiven Fachschaft, die für die Woche vom 06.-10. April geplant war, ist vollständig abgesagt. 

7. Fachstudienberatung

Hierzu gibt Herr Vogel bekannt: „[Ich] biete ich bis auf Weiteres keine normale Studienberatungssprechstunde mehr an, sondern werde für den entsprechenden Zeitslot (Mittwoch, 12-14) Telefontermine (10 Min/Person) vergeben. Dazu schreiben Sie mich bitte per Mail an, wir verabreden das dann entsprechend.“ 

8. Persönliche Sprechstunden mit Lehrenden

Das Präsidium hat beschlossen: „Persönliche Sprechstunden sollten nur noch in Ausnahmefällen stattfinden.“ Das Institut empfiehlt den Lehrenden deshalb dringend, bei der Betreuung stattdessen auf Email, Telefon und/oder kostenlose Videokonferenz-Software (z.B. Skype, Zoom) zurückzugreifen.

i.A. der Geschäftsführenden Direktorin, 25.03.2020
Jens Gillessen

Kontakt

-