Hauptinhalt

Internationales Forschungs- und Editionsprojekt „Codex Bardewik“ (Jurjewetz / Jurjewez, Kunsthist. Museum, ЮКМ-2010 [früher Lübeck, Stadtarchiv, Hs. 734])

Galerie anzeigen

Arbeits- und Forschungsprogramm

  • Vollfaksimile, Edition und Übersetzung des Lübischen Rechts im Codex Bardewik

Band 1: Faksimile und Erläuterungen. Link zum Buch: https://www.na-verlag.de/programm/la/laz/der-bardewiksche-codex-des-luebischen-rechts-von-1294/

  • Erforschung des Codex Bardewik, des Lübischen Rechts, der Lübischen Kanzlei und des Lübischen Kanzleiskriptoriums durch ein internationales Forscherteam

Band 2: Edition, Textanalyse, Entstehung und Hintergründe. Link zum Buch: https://www.na-verlag.de/programm/la/laz/der-bardewiksche-codex-des-luebischen-rechts-von-1294-2/

  • Kommentar des Lübischen Rechts im Codex Bardewik

Band 3: Rechtshistorischer Kommentar. Link zum Buch: https://www.na-verlag.de/programm/la/laz/der-bardewiksche-codex-des-luebischen-rechts/

AG

Herausgeberteam

  • Albrecht Cordes (Frankfurt a. M.)
  • Natalija Ganina (Moskau)
  • Antjekathrin Graßmann (Lübeck)
  • Jan Lokers (Lübeck)

Forschungsteam

  • Rolf Hammel-Kiesow (Lübeck)
  • Dorothea Heinig (Marburg)
  • Alexander Krey (Frankfurt a. M.)
  • Robin Kuhn (Marburg)
  • Inna Mokretsova (Moskau)
  • Norbert Nagel (Münster)
  • Judith Oliver (New York)
  • Nigel F. Palmer (Oxford)
  • Robert Peters (Münster)
  • Jürgen Wolf (Marburg)

Beratung

  • Jeffrey F. Hamburger (Harvard)