Hauptinhalt

Kursanmeldung

Die Kursbelegung und -verteilung erfolgt über das integrierte Campus-Management-System Marvin. Gleiches gilt für die Prüfungsanmeldung mit dem TAN-Verfahren.

Beachten Sie für die Kursanmeldung auch den üblichen Veranstaltungsturnus sowie aktuelle Hinweise zum Angebot auf unserer separaten Seite zum Kursangebot.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Fristen für das WS 2021/2022Fristen für das WS 2021/2022

    Alle Fristen entnehmen Sie bitte der Terminliste des IAA. Diese finden Sie hier.

    Das aktuelle Kurslehrverzeichnis finden Sie auf Marvin. Bitte achten Sie stets auch auf mögliche Aktualisierungen. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Fristen für das SS 2021Fristen für das SS 2021

    Freischaltung Vorlesungsverzeichnis WS 2020/2021: Montag, 15. März 2021

    Beginn Kurswahl (Registrierung):  Dienstag, 16. März 2021

    Ende Kurswahl: Montag, 29. März 2021

    Bekanntgabe Kursplatzierungen: Freitag, 2. April 2021

    Abmeldung von Veranstaltungen (vor Systemumstellung): Donnerstag, 29. April 2021 (12 Uhr)
    Abmeldung von Veranstaltungen (nach Systemumstellung): Dienstag, 15. Juni 2021

    Alle Fristen finden Sie ca. 3 Monate im Voraus auf der Institutswebsite ("Termine")

    Das aktuelle Kurslehrverzeichnis der Anglistik/Amerikanistik als PDF-Datei finden Sie in Kürze hier. Bitte achten Sie stets auch auf Aktualisierungen in Marvin. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Allgemeine Information zur KurswahlAllgemeine Information zur Kurswahl

    Sie können nur Veranstaltungen wählen, die mit Ihrem Studiengang und Ihrer Studienordnung verknüpft sind. Sie können nur Veranstaltungen wählen, die Sie noch nicht belegt haben. Sollten Sie eine Veranstaltung im laufenden Semester abbrechen, nicht belegen oder nicht bestehen, so können Sie diese im Folgesemester nicht neu belegen sondern müssen vor Ort und zu Semesterbeginn bei der/m Veranstaltungsleiter*in nachfragen. Sie können dann nicht mehr in Marvin nacherfasst werden. Wichtig ist, dass Sie die Prüfungsanmeldung korrekt durchführen, wo die Studien- und Prüfungsleistungen verbucht werden. Diese Daten werden später in Marvin übertragen.

    Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, die für unterschiedliche Module belegt werden kann, müssen Sie sich bei der Anmeldung zur Veranstaltung entscheiden, für welches Modul Sie diese absolvieren möchten.

    Tipp: Es ist egal WANN Sie sich innerhalb des Anmeldezeitraums angemeldet haben. Der Zeitpunkt der Anmeldung ist kein Vergabekriterium. Es entscheidet das Los-Verfahren nach Ende des Anmeldezeitraums.

     Folgende Vergabeverfahren kommen bei uns im Institut zum Einsatz:

    • Registrierung = Belegung mit direkter Zulassung -> für alle Vorlesungen, Kolloquien, 
    • Losverfahren = für alle Pro- und Hauptseminare sowie Übungen ohne Parallelgruppen
    • Prioritätenverfahren = für alle sprachpraktischen Übungen sowie alle Veranstaltungen mit Parallelgruppen (mindestens zwei). 
      • Sie könne so viele Prioritäten vergeben wie Parallelgruppen vorhanden sind oder nur eine. Das Losverfahren entscheidet über die Zulassung. 
      • Tipp: Sie haben bessere Chancen einen Platz zu bekommen, wenn Sie mehrere mögliche Alternativen unter den Parallelgruppen auswählen. 

    Achtung! Das System macht keine automatische Überschneidungsprüfung. Sie müssen selbst darauf achten, dass sich keine Ihrer Seminare bzw. gewählten Gruppen im Stundenplan überschneiden - bei allen Prioritäten.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Schritt-für-Schritt AnleitungSchritt-für-Schritt Anleitung

    1. Was muss ich belegen? Informieren Sie sich zuerst, welche Veranstaltungen Sie für dieses Fachsemester und Ihren Studiengang belegen sollten (im Modulhandbuch, den empfohlenen Verlaufsplänen sowie ihrer Studien- und Prüfungsordnung).2. Welche Teilnahmevoraussetzungen muss ich beachten? Eine Übersicht finden Sie in der Modulkonkordanz (d.h. die Liste mit Studien- und Prüfungsleistungen) für Ihren Studiengang zusammengestellt vom Prüfungsamt des FB 10. Alle Teilnahmevoraussetzungen finden Sie auch in Ihrer  Studien- und Prüfungsordnung bzw. den Modulhandbüchern.

    Achtung! Zur Zeit überprüft Marvin noch nicht automatisch, ob Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Sie müssen dies eigenverantwortlich tun. Sie können sich sonst später nicht für die Studien- und/oder Prüfungsleistung anmelden. Ausnahmen erfolgen – wie bisher - nur per Sonderantrag und mit guter Begründung (Nachweis). Informationen dazu finden Sie auf der Seite Prüfungsanmeldung.

    Hinweis: Wenn die Prüfungsanmeldung, die zur Zeit noch über das alte System HISQIS läuft, auch mit Marvin funktioniert, werden automatisch die Teilnahmevoraussetzungen überprüft: 

    • Sie werden sich dann nur anmelden können, wenn die Noten für die Veranstaltungen eingeben sind. Planen Sie entsprechend. 
    • Ihr Stundenplan darf am Ende der 2. Semesterwoche nur noch Veranstaltungen enthalten, die Sie tatsächlich absolvieren möchten. Wenn Sie z.B. für 2 Seminare zugelassen wurden, ihre Studienordnung aber nur 1 Seminar erfordert, melden Sie sich wieder ab. Wenn Sie zu viele Kurse belegt haben und zugelassen wurden, melden Sie sich wieder ab (bis Ende 2. Semesterwoche). Warum? Diese nicht-absolvierten Veranstaltungen erscheinen sonst in Ihrem Notenspiegel eventuell als "Nicht Angetreten" bzw. als Fehlversuch bzw. verhindern, dass Sie diese im Folgesemester belegen / absolvieren können.

    3. Wo finde ich das Angebot mit allen Veranstaltungen für meinen Studiengang? Das gesamte Vorlesungsverzeichnis befindet sich unter Marvin. Das Verzeichnis hat eine Baumstruktur. Beginnen Sie mit dem Fachbereich (FB 10), -> dann dem Studiengang (BA oder Lehramt etc.), -> dann Ihrem spezifischem Studiengang sowie der -> zutreffenden Studienordnung.

    4. Welche Veranstaltungen kann ich belegen? Sie können nur Veranstaltungen für Ihren Studiengang und Ihre Studienordnung belegen. Bei mehreren Parallelgruppen, z.B. UE Literary Text Analysis, lesen Sie die Beschreibungstexte sorgfältig. Nicht alle Gruppen sind für alle Studiengänge geöffnet.

    5. Wie setzte ich Prioritäten?
    a) Sie können bei Veranstaltungen mit Parallelgruppen so viele Prioritäten setzen wie Parallelgruppen vorhanden - oder auch nur eine Möglichkeit auswählen. Achtung! Das System überprüft (leider!) nicht automatisch auf Überschneidungen - weder bei der Anmeldung / Kurswahl noch bei der Zuteilung.
    b) Vergeben Sie so viele Prioritäten wie Ihr Stundenplan ohne Überschneidungen erlaubt. So steigt die Chance, dass Sie eine der Gruppen zugeteilt bekommen.
    c) Oft gibt es mehrere Veranstaltungen in einem Modul zur Auswahl, von denen Sie nur EINES belegen und absolvieren müssen.
    Beispiel: Englisch Lehramt (ab WS13-14) Modul M5, PS Genre / Epoche. Hier sollten Sie nur EIN Proseminar des Moduls für diese Kategorie auswählen. Das gleiche gilt für das PS Cultural Studies.

    6. Wieviele Veranstaltungen kann ich belegen? Folgen Sie ihrem exemplarischen Verlaufsplan. Natürlich gibt es andere Möglichkeiten z.B. bei Planung eines Auslandssemesters oder beim Studium als Drittfach. Im Schnitt sollten Sie als Student im Lehramt ca. 3 bis 4 Veranstaltungen in Englisch pro Semester belegen und im BA Anglophone Studies ca. 6 bis 7. Denken Sie daran Ihr Studium nachhaltig zu planen. Das Gelernte soll zu Fähigkeiten und Wissen führen, das Sie im späteren Beruf benutzen können. Sie sammeln nicht nur Notenpunkte in Klausuren.

    Wenn Sie ein Sonderfall sind (z.B. Studienortswechsel) und Ausnahmen benötigen, können Sie z.B. in der ersten Sitzung weiterer Veranstaltungen über das oben angegebene Maß hinaus noch aufgenommen werden - sofern Plätze frei sind.

    Studierende, die z.B. noch ein zusätzliches Fach schneller studierenden möchten, haben keine Anrecht auf bevorzugte Zulassung. Jedoch werden die einzelnen Dozent*innen sich bemühen, ihre Wünschen innerhalb ihrer Möglichkeiten zu erfüllen. Auch für Sie gelten in der Regel die Teilnahmevoraussetzungen.

    7. Wie funktioniert die Kursverteilung? Innerhalb der Bearbeitungsfrist werden zunächst die automatischen Losverfahren und Prioritätenverfahren ausgelöst. Der Status der Veranstaltung wird als “in Bearbeitung” angezeigt. Bitte beachten Sie:

    a) Es gibt kein Anrecht auf eine bestimmte Gruppe bei einer/einem bestimmten Lehrperson. Die Zuteilung in eine andere verfügbare Gruppe oder in einen anderen Wahlbereich ist zumutbar.
    b) Wenn Sie nur eine Priorität vergeben, erhöht dies nicht die Chancen, genau diese Gruppe zugeteilt zu bekommen.

    8. Wie erfahre ich wo ich zugelassen wurde? Ganz einfach: Nach Ende der Bearbeitungsfrist loggen Sie sich wieder ein und überprüfen die Zulassung in Ihrem Stundenplan.

    9. Wie kann ich mich von einer Veranstaltung wieder abmelden? Sie müssen sich innerhalb der Frist (bis Ende der 2. Semesterwoche) von allen Veranstaltungen abmelden, die Sie nicht tatsächlich in diesem Semester belegen werden, z.B. falls sich Überschneidungen durch andere Fächer oder sonstige Änderungen in Ihrem Stundenplan ergeben haben. Sonst können Sie sich nicht im Folgesemester für die Veranstaltung anmelden.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwas früher als andere Institute zulassen müssen, damit Sie die Chance haben Bücher zu kaufen und zu lesen, bevor das Semester beginnt.

    10. Wie kann ich nach Anmeldeschluss noch einen Platz in einem Seminar bekommen?

    Nach Ende der Bearbeitungsfrist, können Sie sich noch bis zur Frist (s. oben) abmelden. Um sich noch nachträglich für zusätzliche Veranstaltungen anzumelden, müssen Sie die Lehrperson direkt kontaktieren. Das gleiche gilt für Austauschstudierende.

    Prüfen Sie, dass die tatsächlich belegten Kurse mit denen für die spätere Prüfungsanmeldung übereinstimmt. Siehe Anleitung zur Prüfungsanmeldung

    11. Was mache ich bei Fehlern im System? 

    • Technisches Problem:
      Bitte wenden Sie sich an Dr. Franziska Bock (E-mail: marvinfb10@staff), MARVIN - integriertes Campus-Management (iCM), am Fachbereich Fremdsprachliche Philologien.
    • Veranstaltung ist in Ihrer Studienordnung aber nicht im Vorlesungsverzeichnis wählbar
      Sollte z.B. eine Veranstaltung versehentlich nicht Ihrem Studiengang zugeordnet sein - so dass Sie diese nicht belegen können - treten Sie bitte der

    Zum Beispiel, wenn ein Kurs nicht Ihrer Studienordnung zugeordnet ist, melden Sie sich bei Frau Dr. Franziska Bock unter genauer Schilderung des Problems, Ihres Studiengangs mit Versionsnummer, genauem Kurstitel und Semesterbezug. 

    Tipp: Wenn Sie noch nicht rückgemeldet sind, ist dies kein technischer Fehler. Beachten Sie, dass auch die Überweisung des Semesterbeitrags bis zu 10 Tagen in Anspruch nehmen kann und erst dann Ihr Konto und damit die Kurswahl für Sie freigeschaltet ist.

    Wichtig! Kontrollieren Sie regelmäßig die mit Ihrem ILIAS-Benutzerkonto verknüpfte e-mail Adresse (dies sollte Ihre @students e-mail sein).

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Fragen?Fragen?

    Inhaltliche Fragen zur Stundenplangestaltung, Studienaufbau und -ablauf klären Sie bitte rechtzeitig - am besten vor Beginn des Anmeldezeitraums - mit den betreffenden Studienberater/innen. Meist ist ein persönliches Gespräch während der Sprechzeiten die beste Möglichkeit für eine gute Beratung.

-