Hauptinhalt

Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium

Diese universitätsinterne Einrichtung bietet ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot zu familienbezogenen Fragen und Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Studium.

Das Studentenwerk unterhält 2 Kindertagesstätten für Kinder von Studierenden und Mitarbeiter/inne/n der Philipps-Universität und des Studentenwerks mit Wohnsitz im Stadtgebiet Marburg im Alter von 6 Monate - 3 Jahre.

Kita für Kinder unter 3 Jahren. 20 der 30 zur Verfügung stehenden Plätze sind Kindern von Universitätsangehörigen vorbehalten.

  1. Auf Antrag erhalten studierende Eltern, die Lehrveranstaltungen außerhalb der Kinderbetreuungszeiten besuchen müssen, pro Semester bis zu 350 Euro Kostenerstattung für einen Babysitter.
  2. Studierende Eltern, die sich zum Examen gemeldet haben, können in dieser Phase für sechs Monate einen finanziellen Zuschuss in Höhe von monatlich bis zu 300 Euro beantragen.

Die Ausschreibung richtet sich an hervorragende angehende Wissenschaftlerinnen in Fächern der experimentellen Naturwissenschaften, die wegen der zusätzlichen Belastungen durch Kind/er ihren Berufsweg als Wissenschaftlerin gefährdet sehen. Gefördert werden Doktorandinnen an deutschen Universitäten und Forschungsinstituten. Die Doktorarbeit sollte sich noch in der praktischen Phase befinden und noch mindestens ein Jahr ab Förderbeginn dauern. Der Lebensunterhalt der Bewerberin muss durch eine Stelle oder ein Stipendium abgesichert sein, und es wird vorausgesetzt, dass eine ganztägige Betreuung des Kindes/der Kinder durch eine Tagesstätte oder Tagesmutter gewährleistet ist. Die Förderung beträgt 200 - 400 Euro im Monat über einen Zeitraum von einem Jahr und soll zur Entlastung im Haushalt und bei der Kinderbetreuung beitragen.

Mehr als 140 Artikel, über 4.000 Adressen, zahlreiche Veranstaltungshinweise sowie kommunale und regionale Web-Tipps zu Themen wie Mutterschutz, Erziehungsgeld, Elternzeit, etc.