Hauptinhalt

Perspektiven

oszilloskop
Foto: Felix Wesch

Ein abgeschlossenes Physikstudium eröffnet Ihnen erstklassige Berufsaussichten. Die Physik besitzt viele Schnittstellen zu anderen Naturwissenschaften, so dass Ihre spätere Tätigkeit nicht auf das Fach Physik beschränkt bleiben muss. Auch in der Industrie und in technischen Berufen, wie beispielsweise in der Automobilbranche sind Physiker sehr gefragt. Ihr analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit, Probleme zu lösen, beides Qualifikationen die Sie sich während des Studiums aneignen, befähigen Sie darüber hinaus auch zu einem Beruf im IT-Bereich, in der Unternehmensberatung, in Banken oder ähnlichem.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen QualifikationQualifikation

    Der Abschluss vermittelt neben den Fachkenntnissen analytische und Problemlösefähigkeiten, aber auch Teambildungs- und Kommunikationsfähigkeiten werden gefördert. Die Berufsaussichten sind exzellent und die Berufszufriedenheit ist groß, 87 % der befragten Absolventinnen und Absolventen im Beruf gaben an, dass sie wieder das Fach Physik studieren würden.

    Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass die Qualifikationen von Bachelor-Absolventen nicht mit denen von Master-Absolventen vergleichbar sind.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wie geht es weiter?Wie geht es weiter?

    Im Bachelor-Studium werden Ihnen die Grundlagen der Physik zwar gut vermittelt, jedoch werden Sie noch nicht in ausreichendem Maße die Gelegenheit haben, Themen zu vertiefen und praktisch zu arbeiten.
    Auch die Bachelorarbeit ist weniger umfangreich als eine Masterarbeit und befähigt noch nicht zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten.
    Ein Master-Studium ist also sehr empfehlenswert und sogar unverzichtbar, wenn Sie eine Arbeit im Forschungsbereich anstreben.

    Unser 2-semestrige Master ist ideal an den 8-semestrigen Bachelorstudiengang angepasst.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Mit dem Studienwissen Geld verdienenMit dem Studienwissen Geld verdienen

    Ein Nebenjob am Fachbereich bietet Ihnen einige Vorteile. So haben Sie die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Tätigkeit Geld dazu zu verdienen, die direkt mit Ihrem Studienfach in Verbindung steht. Als „HiWi“ oder korrekt ausgedrückt als studentische Hilfskraft erhalten Sie besondere Einblicke in die Arbeit am Fachbereich und Sie haben die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen.

    Nebenjobs werden in verschiedenen Bereichen angeboten, etwa:

    in der Praktikumsbetreuung für Studierende mit Physik als Haupt- oder als Nebenfach
    für die Verbeserung der Studienmöglichkeiten, Werbung für das Physikstudium in Marburg
    im IT-Bereich, zu dem beispielsweise die Gestaltung der Webseite des Fachbereichs zählt
    zur Unterstützung der Arbeitsgruppen

Weiterführende Informationen / Infos