Hauptinhalt

Einwahl in die Lehrveranstaltungen über MARVIN

Bitte nehmen Sie die Informationen zu Veranstaltungsbelegung gründlich zur Kenntnis, um Pannen zu vermeiden! Manchmal ist MARVIN nicht intuitiv, es ist gut, sich VOR dem ersten "Unfall" zu informieren!

Ablauf des Verfahrens im Institut für Erziehungswissenschaft (aktuelle Fristen)

Vor Vorlesungsbeginn

  1. Anmeldung in allen Lehrveranstaltungen, die Sie im anlaufenden Semester belegen möchten (Ihr Status "Angemeldet"). In Lehrveranstaltungen, in denen keine Platzbegrenzung besteht, werden Sie umgehend zugelassen (Ihr Status "Zugelassen")
  2. Platzverteilung in (Pro-)Seminaren) per Losverfahren, Sie werden zugelassen oder landen auf der Warteliste (Ihnen wird etwas anderes angezeigt --> Was bedeutet mein Status in MARVIN?)
  3. Rücktritt-/Abmeldemöglichkeit von Zulassungen, die Sie nicht wahrnehmen möchten. Frei werden Plätze werden von der Warteliste aufgefüllt --> Bitte kontrollieren Sie gelegentlich Ihren Status in den Lehrveranstaltungen!
  4. Restplatzvergabe von Plätzen, die im Losverfahren nicht belegt wurden (Wenn Platz ist, werden Sie sofort zugelassen: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst")

Bei Vorlesungsstart

  1. Studierende gehen in die erste Sitzung/treten dem ILIAS-Kurs bei. Ggf. Vergabe von Plätzen in der ersten Sitzung/im ILIAS-Kurs, wenn Studierende nicht erscheinen/nicht beitreten und damit ihre Plätze frei geben
    Gleichzeitig startet auch die Möglichkeit, sich wieder abzumelden, wenn man eine Zulassung doch nicht mehr wahrnehmen möchte. 
  2. Ab zweiter/dritter Vorlesungswoche: Möglichkeit der Anmeldung von Plätzen in MARVIN, die Sie in der ersten Vorlesungswoche noch erhalten haben (optional)
  3. Ab Mitte des Semesters: Abmeldung von Lehrveranstaltungen, die Sie nicht besucht/abgebrochen oder in denen Sie die vorgesehene Studien- oder Prüfungsleistungen nicht abgelegt haben

Rund um die Einwahl und Anmeldung  

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich sehe keinen Anmeldebutton oder ein Uhr-Symbol!Ich sehe keinen Anmeldebutton oder ein Uhr-Symbol!"Veranstaltung eine Belegung als freiwillige Leistung nicht möglich" bzw. "Maximale Anzahl der Versuche (=1) wird überschritten" Was heißt das?!

    Bitte prüfen Sie...

    ...ob gerade die entsprechende Frist läuft. Möglicherweise sind gerade keine Ab- bzw. Anmeldungen möglich (Bei Belegungen im Nebenfach: Beachten Sie, dass im Nebenfach/Profilbereich immer die Fristen der anbietenden Studiengänge gelten, es kann also sein, dass in der Erziehungswissenschaft gerade Anmeldungen möglich sind, in Ihrem Nebenfach jedoch nicht!)

    ...ob Sie oben das richtige Semester eingestellt haben.

    ...ob die gewünschte Lehrveranstaltung im aktuellen Semester auch angeboten wird: Im Übergang von einem zum anderen Semester sehen Sie (leider) sowohl die Lehrveranstaltungen des letzten wie auch des aktuellen Semesters. Belegen können Sie aber natürlich nur Lehrveranstaltungen, die auch im aktuellen Semester stattfinden. Sie erkennen die Zuordnung  eines (Pro-)Seminars zu einem Semester am Ende der Veranstaltungsnummer: "w21" bedeutet "Wintersemester 20/21", "s22" bedeutet "SoSe 22". Ein Seminar mit der Nummer LV-21-686-5-s22 wird also im SoSe 22 angeboten!

    Bitte prüfen Sie zunächst Ihre Belegungen aus vergangenen Semestern: In der Regel bedeutet diese Fehlermeldung, dass Sie in dieser Lehrveranstaltungsgruppe bereits alle in der Prüfungsordnung vorgesehenen Lehrveranstaltungen belegt hatten (auch wenn Sie real vielleicht nicht anwesend waren, sich aber in MARVIN nicht mehr abgemeldet haben). MARVIN verhindert jetzt jede weitere Belegung, damit diejenigen Studierenden Vorrang bei der Platzverteilung haben, die noch keine Zulassung hatten. 

    Wenn Sie dennoch eine weitere Lehrveranstaltung in diesem Bereich besuchen möchten, gehen Sie einfach in die erste Sitzung (Online-Lehre: Treten Sie der entsprechenden ILIAS-Gruppe bei, sobald diese freigeschaltet ist) und schauen Sie, ob Sie auch ohne Zulassung in MARVIN noch unterkommen, in den meisten Modulen ist dies kein Problem.

    Wenn Sie nach der ersten Vorlesungswoche doch keine Platz erhalten konnten und Ihr ordnungsgemäßes Studium dadurch gefährdet ist, können Sie sich gern an die Studienberatung wenden.

    Liegt das Problem nicht in den früheren Belegungen/Zulassungen, wenden Sie sich bitte unter Angabe von Studiengang, Ihrer Matrikelnummer und einen Screenshot der Fehlermeldung an die .

    Bitte sehen Sie unbedingt davon ab, Lehrende per Email um eine Platzzusage zu bitten! Zuständig ist die Studienberatung!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen "Unit nicht gültig" - Was heißt das?"Unit nicht gültig" - Was heißt das?

    Sie versuchen eine Belegung in einem Modul zu tätigen, das Sie noch in der alten Prüfungsordnungsversion (vor SoSe 22) begonnen haben. Diese alten Modulversionen wurden aber "ungültig" gestellt, damit sie von niemandem neu begonnen werden können. 

    Da Sie aber das Modul aber vor SoSe 22 schon mit einer Belegung oder einer Studien- oder Prüfungsleistung begonnen haben, dürfen/müssen Sie das auch in der alten Version beenden. Bitte wenden Sie sich dann unter Angabe des Moduls, der gewünschten Lehrveranstaltung(en) und Ihrer Matrikelnummer per Mail an die , die eine Belegung von zentraler Seite in Auftrag gibt.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Welche Verfahren kommen bei MARVIN zum Einsatz? Ist der Zeitpunkt meiner Einwahl von Bedeutung?Welche Verfahren kommen bei MARVIN zum Einsatz? Ist der Zeitpunkt meiner Einwahl von Bedeutung?

    Bei der ersten Einwahl mit anschließendem Losverfahren spielt der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung keine Rolle!
    In Lehrveranstaltungen (Seminare und Proseminare) in denen eine Teilnehmerbeschränkung existiert, melden Sie sich an, Ihr Status geht auf "angemeldet" Es findet die Platzverteilung per Losverfahren am Ende der jeweiligen Einwahlphase statt.
    Liegen mehr Anmeldungen als Plätze vor, wird eine Warteliste erzeugt. Wenn sich in der Abmeldephase Studierende abmelden, rückt der erste Wartelistenplatz nach (...insofern sie/er in der Lehrveranstaltungsgruppe noch keine Zulassung hat! Wenn das der Fall ist, wird die Anmeldung abgelehnt und die nächste rückt nach).

    In Lehrveranstaltungen, in denen in mehreren Gruppen das gleiche stattfindet (BA-EW 1, Praktikumsbereich, MA-EW 1), können Sie Prioritäten setzen, welche Zeit/Thema Ihnen am besten passt. Die Zuteilung erfolgt ebenfalls am Ende der Einwahlphase. Sie verbessern Ihre Chancen, einen Platz zu erhalten, wenn Sie mehrere Prioritäten setzen. Wenn Sie nur Ihre erste Priorität setzen, steigt lediglich die Chance, in der ersten Runde gar keinen Platz zu erhalten und später auf Restplätze angewiesen zu sein. Nutzen Sie alle Prioritäten!
    MARVIN überprüft weder die Sinnhaftigkeit noch die Studierbarkeit Ihrer Einwahlen! Überprüfen Sie selbst die Überschneidungen.

    Bei der Restplatzvergabe am Ende der Einwahlphase erfolgt die Zulassung per "Windhundverfahren", also "Frist come, first serve". Hier ist also der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung von großer Bedeutung, denn wenn eine Lehrveranstaltungen voll ist, sind keine Anmeldungen mehr möglich.

    Lehrveranstaltungen, die im Losverfahren schon voll geworden sind, können auch im Windhundverfahren nicht mehr belegt werden!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich habe die Einwahlphase vollständig versäumt. Was nun!?Ich habe die Einwahlphase vollständig versäumt. Was nun!?

    Nutzen Sie bitte ggf. die Restplatzvergabe in MARVIN (reine Registrierung in Lehrveranstaltungen, in denen noch Plätze frei sind, in den anderen ist eine Anmeldung gar nicht möglich (kein Anmeldebutton)).
    Falls es keine Restplatzvergabe gab oder Sie auch das verpasst haben oder Sie an einer Lehrveranstaltung teilnehmen möchten, die keine Restplätze mehr hatte, gehen Sie bitte in die erste Sitzung bzw. treten Sie auf ILIAS der betreffenden Lehrveranstaltungen bei. Wenn Sie einen Platz erhalten können, lässt die Lehrperson Sie in ILIAS zu.

    Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Status in MARVIN später selbst korrigieren (siehe "Fristen").

    Bitte sehen Sie davon ab, Lehrende per Mail um einen Platz in der Lehrveranstaltung zu erfragen!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Welche Fristen gilt es zu beachten?Welche Fristen gilt es zu beachten?

    Im Institut für Erziehungswissenschaft startet die Einwahl in die Lehrveranstaltungen in aller Regel Anfang März bzw. Anfang September. Der exakte Beginn variiert von Semester zu Semester.
    Im Anschluss gibt es dann mehrere Phasen der An- und Abmeldemöglichkeiten. Damit alle möglichst viele "Wunschplätze" erhalten, ist es notwendig, dass Sie keine Plätze "horten" und sich von unerwünschten Zulassungen innerhalb der angelegten Fristen wieder abmelden.

    Bitte bedenken Sie auch: Sie können pro Lehrveranstaltungsgruppe nur eine Zulassung erhalten. Wenn Sie Plätze in einer Lehrveranstaltungsgruppe "bunkern" erhalten Sie dort keine weitere Zulassung, auch wenn in Ihrem "Lieblingsseminar" ein Platz frei würde oder Sie von der Warteliste auf "ZU" rutschen würden. Sie werden dann von MARVIN "abgelehnt"!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich werde gefragt, in welchem Studiengang/Bereich die Lehrveranstaltung anerkannt werden soll! Was heißt das?Ich werde gefragt, in welchem Studiengang/Bereich die Lehrveranstaltung anerkannt werden soll! Was heißt das?

    Dies tritt z. B. ein, wenn Lehrveranstaltung aus BA/MA auch in Gender oder im Lehramt angerechnet werden könnten. In aller Regel werden Sie hier BA/MA Erziehungs- und Bildungswissenschaft wählen, es sei denn, Sie belegen die Lehrveranstaltung tatsächlich für das Genderzertifikat.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich werde gefragt, in welcher Lehrveranstaltungsgruppe Ich werde gefragt, in welcher Lehrveranstaltungsgruppe die Lehrveranstaltung anerkannt werden soll! Was heißt das?

    In den meisten Modulen zählt MARVIN Ihre Zulassungen. Sie erhalten in jeder Veranstaltungsgruppe nur eine Zulassung über das ganze Studium hinweg.

    Wählen Sie nur eine Lehrveranstaltung in diesem Modul, wählen Sie einfach eine der beiden angebotenen Gruppen. Hatten Sie schon einmal eine Zulassung in diesem Modul, melden Sie sich in der Veranstaltungsgruppe an, in der noch keine Zulassung vorliegt (sehen Sie rechts neben dem Titel der Veranstaltungsgruppe).

    Sie können auch den Weg "Veranstaltung suchen" und nicht über den Modulplaner gehen! MARVIN verbucht die Anmeldung dann automatisch in der Veranstaltungsgruppe, in der noch Platz ist. Lesen Sie dazu am besten die Anleitung!

    Wollen Sie zwei Zulassungen erhalten, sollten Sie auch in beiden Veranstaltungsgruppen Anmeldungen tätigen.

    Sie können zwar in einer Lehrveranstaltungsgruppe mehrere Lehrveranstaltungen anwählen, erhalten aber nur eine Zulassung über das ganze Studium hinweg! Achten Sie also darauf, dass Sie die von Ihnen am höchsten präferierten Lehrveranstaltungen nicht in der gleichen Lehrveranstaltungsgruppe anwählen. Auch dies wird in der Anleitung erläutert.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Ich kann mich nicht mehr anmelden, weil ich bereits in allen Lehrveranstaltungsgruppen Zulassungen habe!Ich kann mich nicht mehr anmelden, weil ich bereits in allen Lehrveranstaltungsgruppen Zulassungen habe!

    Das ist grundsätzlich unproblematisch, Sie können auch ohne Zulassung in MARVIN an einer Lehrveranstaltung teilnehmen, eine erneute Einwahl und Zulassung ist jedoch nicht vorgesehen. Insbesondere bei Vorlesungen spielt es überhaupt keine Rolle!

    Sollten Sie noch eine Studienleistung ablegen müssen, Sie können hierzu in die erste Sitzung von Seminaren gehen (Onlineformate: Im Seminar Ihrer Wahl dem dazugehörigen ILIAS-Kurs beitreten), in denen noch viel Platz frei ist und dort eine Studienleistung erbringen.
    Wenn das nicht mehr klappt, wenden Sie sich an eine der Lehrenden und vereinbaren eine Möglichkeit, die Studienleistung außerhalb einer Lehrveranstaltungen abzulegen. Melden Sie sich anschließend wie gewohnt über MARVIN zur Studienleistung an. Eine (erneute) Zulassung in MARVIN ist keine Voraussetzung für die Anmeldung einer Studienleistung in MARVIN.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wie funktioniert das Windhundverfahren (Restplatzverteilung)?Wie funktioniert das Windhundverfahren (Restplatzverteilung)?

    In der Restplatzvergabe können Sie sich in Lehrveranstaltungen, in denen noch Plätze frei sind, einfach registrieren. In diesem Verfahren gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Das Verfahren startet daher nicht nachts, sondern morgens um 08.00Uhr.
    Sind keine Plätze frei oder gibt es sogar eine Warteliste, nimmt dieses Seminar auch nicht am Windhundverfahren teil. Es ist also nicht sinnvoll, sich von so einem Wartelistenplatz abzumelden, um am Windhundverfahren teilzunehmen, insbesondere nicht, wenn Sie einen guten Platz haben! Treten Sie lieber der ILIAS-Gruppe bei, vielleicht klappt es auf diesem Wege. 
    Eine Anmeldung ist (auch) in diesem Verfahren nur möglich, wenn Ihnen in dem betreffenden Modul noch Zulassungen in MARVIN fehlen. Ist Ihr Modul "voll", können Sie sich auch nicht mehr anmelden/zulassen. 
    Gehen Sie in diesem Fall in die erste Sitzung (in Zeiten der Online-Lehre: Treten Sie der ILIAS-Gruppe bei). 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Woher weiß ich, in welchen Lehrveranstaltungen noch Plätze frei sind, für die ich mich in der Restplatzvergabe noch registrieren kann?Woher weiß ich, in welchen Lehrveranstaltungen noch Plätze frei sind, für die ich mich in der Restplatzvergabe noch registrieren kann?

    Wenn Sie eine Lehrveranstaltung öffnen und den Reiter "Parallelgruppen/Termine" anklicken, sehen Sie, wie viele Plätze im Seminar zu vergeben sind oder waren, wie viele bereits vergeben waren und wie viele Kommiliton*innen unter Umständen auch noch auf der Warteliste stehen. In Seminaren, in denen kein Platz mehr ist, können Sie sich auch im Windhundverfahren nicht mehr anmelden/registrieren. 

Platzverteilung/Zulassung

Semesterstart/Vorlesungszeit

Unerwartetes/Probleme