Hauptinhalt
  • Foto: coulourbox.de

Erasmus+ Europa

Durch das Erasmus+ Programm erhalten Sie eine finanzielle Unterstützung für Ihren Auslandsaufenthalt. Der Zuschuss dient der Deckung der im Ausland zusätzlich entstehenden Kosten. Dabei staffelt sich der Zuschuss nach Ländergruppen, die sich an den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in den Zielländern orientieren. Es gibt drei Ländergruppen, für alle Länder einer Gruppe gelten die gleichen Fördersätze und –bedingungen.


Ländergruppe 1:
Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich


Ländergruppe 2:
Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern


Ländergruppe 3:
Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Mazedonien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn


Diese Einteilung der Länder gilt für Studienaufenthalte und Praktika.




Entdecken