Hauptinhalt

Reisestipendien der Fulbright Kommission zum Studium in den USA

Für das amerikanische Studienjahr 2022-2023 schreibt die Fulbright-Kommission Reisestipendien zum Studium in den USA aus. Die Förderung richtet sich an deutsche Studierende der Universitäten und Fachhochschulen, die ihren Studienaufenthalt in den USA über ein deutsch-amerikanisches Hochschulpartnerschaftsprogramm arrangieren und (teil-)finanzieren. Dabei zielen wir auf institutionelle Austauschvereinbarungen, die bilateral direkt zwischen einer deutschen Hochschule und einer amerikanischen Partnereinrichtung getroffen werden.

NEU: Es können jetzt auch Austauschprogramme, die im spring term stattfinden, berücksichtigt werden. Weiterhin bleibt die Förderung von US-Aufenthalten im fall term, fall and winter term und im academic year möglich.

Zur Frist am 15. Februar unternehmen die Studierenden die folgenden zwei Schritte:

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wer kann sich bewerbenWer kann sich bewerben

    • Bachelor-Studierende, die zum Zeitpunkt der Studienaufnahme in den USA mindestens vier erfolgreich abgeschlossene Fachsemester nachweisen und nach Abschluss des Studienaufenthalts in den USA ihr Bachelor-Programm an der deutschen Hochschule fortsetzen/beenden.
    • Master-Studierende, die nach Abschluss des Studienaufenthalts in den USA ihr Master-Programm an der deutschen Hochschule fortsetzen/beenden

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen BewerbungsverfahrenBewerbungsverfahren

    Zur Frist 15. Februar 2022 unternehmen die Studierenden die drei folgenden Schritte:

    1. Die Studierenden füllen das online Bewerbungsformular und

    2. mailen die folgenden Dokumente als Scan an das :

    Bewerbungsformular (nachdem Studierende das Bewerbungsformular online ausgefüllt haben, erhalten sie einen Link, mit dem sie das Bewerbungsformular als pdf-Dokument generieren können)
    Tabellarischer Lebenslauf
    Zeugniskopie der Hochschulzugangsberechtigung
    Auflistung der bisherigen akademischen Leistungen mit Angabe des Notendurchschnitts (ausgestellt vom Prüfungsbüro) sowie ggf. Kopie des Bachelor-Zeugnisses

    3. Sie bitten zwei Hochschuldozent*innen darum, einen Scan je eines vertraulichen Empfehlungsschreibens (in deutscher oder englischer Sprache) an das International Office zu mailen.

    Zusätzlich registrieren Sie sich bitte auf unserer Bewerbungsplattform.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AuswahlverfahrenAuswahlverfahren

    Eine Vorauswahl der Kandidat*innen wird im Februar durch eine Auswahlkommission der Philipps-Universität auf Basis der schriftlichen Bewerbung und den von der Fulbright-Kommission festgelegten Kriterien durchgeführt. Die Bewerbungsunterlagen der ausgewählten Kandidat*innen werden anschließend in die engere Auswahlrunde an die Fulbright-Kommission weitergeleitet.

    Im März 2022 entscheidet ein von der Fulbright-Kommission berufenes Gremium in einem digitalen Auswahlverfahren, welche der von den Hochschulen vorgeschlagenen Studierenden für ein Reisestipendium nominiert werden. Die Fulbright-Kommission informiert die Bewerber*innen ab April 2022 über die Ergebnisse des Auswahlverfahrens.

Kontakt:

Informieren