Hauptinhalt

Schreibwerkstatt – Veröffentlichen in Deutschland in den Geistes- und Sozialwissenschaften – Online-Kurs

Veranstaltungsdaten

23. März 2021 09:15 – 23. März 2021 13:15

Online

In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen Grundlagenwissen zur Buchveröffentlichung einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit in Deutschland: Wie finde ich den richtigen Verlag? Was regelt der Verlagsvertrag? Wie muss ein Manuskript für den Druck aussehen? Welche Fristen und Besonderheiten müssen beachtet werden?
Dabei beschäftigen wir uns u. a. mit den organisatorischen und (urheber-)rechtlichen Rahmenbedingungen. Häufig gestellte Fragen zu Rezensionswesen, VG Wort, Werbung, Vertrieb und Herstellungsverfahren werden beantwortet.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie sind in der Lage, grundlegende Fertigkeiten zur finalen Druckdatenerstellung anzuwenden (Präsentation).
  • Sie können kompetente Entscheidungen zur Veröffentlichung Ihrer eigenen Arbeit treffen (Diskussion und Feedback).
  • Sie kennen (urheber-)rechtliche Rahmenbedingungen (Präsentation).
  • Sie gestalten die Kommunikation mit Verlagen reibungslos und erfolgreich (Vortrag, Präsentation).

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass dies kein Kurs zum Erlernen der deutschen Sprache ist. Es werden Deutschkenntnisse entsprechend dem Sprachniveau B2 erwartet.

Für die Teilnahme am Online-Kurs benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon), ggf. Webcam plus eine stabile Internetverbindung.

Termin

23.03.2021, 9:15–13:15 h

Zielgruppe

Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Kostenfrei

Anmeldung

Bis zum 08.03.2021 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. In diesem Fall bitten wir um eine kurze Nachricht, damit wir Ihren Platz an Interessentinnen bzw. Interessenten auf der Warteliste weitergeben können.

Kennen Sie schon unser Angebot der individuellen Schreibberatung? Möchten Sie Ihre Schreibkompetenz erweitern? Unsere erfahrene Schreibberaterin, Frau Dr. Noeres-Mühl, berät unsere Mitglieder zu allen Fragen im Schreibprozess der Dissertation.

Referierende

Ina Beneke
Norman Rinkenberger

Veranstalter

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Kontakt