Hauptinhalt

Maliya – die christliche Gottesmutter in China

Vortrag aus der Reihe "Religion am Mittwoch"

Veranstaltungsdaten

13. Oktober 2021 18:00 – 13. Oktober 2021 19:30

Landgraf-Philipp-Str. 4, 35037 Marburg und online: https://webconf.hrz.uni-marburg.de/b/sus-nxf-a6x

Wie die Jesuiten, die gegen Ende des 16. Jahrhunderts nach China kamen, bald einsehen mussten, war mit Christus als einem zum Tode verurteilten Rebellen im Reich der Mitte buchstäblich kein Staat zu machen. Die Mission konzentrierte sich daher auf die Gestalt der christlichen Gottesmutter, die buddhistischen und konfuzianischen Vorstellungen angepasst und entsprechend akkulturiert wurde.

Referierende

Dr. Marion Steinicke (Koblenz-Landau)

Veranstalter

Philipps-Universität Marburg, Religionswissenschaft und Religionskundliche Sammlung

Kontakt

-