Hauptinhalt

Klassische Philologie (M.A.)

Kurzbeschreibung

Der Masterstudiengang „Klassische Philologie“ vermittelt Ihnen fundierte inhaltliche und methodische Kompetenzen im Bereich der antiken Literatur und der Festigung der dazu erforderlichen Sprachkenntnisse. Die Gesamtheit dieser Kenntnisse soll Sie dazu befähigen, auf dem Gebiet der Klassischen Philologie selbstständig zu arbeiten, sich eigenständig in philologische Fragestellungen einzuarbeiten, diese kritisch und systematisch zu analysieren und sich neue Felder der Forschung zu erschließen.

Das Studium der Klassischen Philologie ist geprägt

  • vom reflektierten Umgang mit Sprache,
  • von der sorgfältigen sprachlichen und inhaltlichen Analyse hochkomplexer Texte,
  • von der paradigmatischen Einzelinterpretation auf der einen und der Herstellung und systematischen Behandlung von größeren Problemzusammenhängen auf der anderen Seite,
  • von eigenständigem Forschen und von Arbeiten in der Gruppe unter Einschluss der Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse.

Der Studiengang ist forschungsorientiert und bereitet Sie auch auf eine mögliche Promotion vor.

Schwerpunkte

Entsprechend den Forschungsschwerpunkten der Marburger Klassischen Philologie bietet der Studiengang auf der Basis einer gründlichen Ausbildung in beiden klassischen Sprachen eine Beschäftigung mit den kanonischen Texten der Antike, auf denen in den Wissenschaften, der Literatur, den Künsten und der Philosophie die europäischen Kulturtraditionen beruhen, sowie mit der historischen Kontextualisierung dieser Texte und ihrer Rezeption.

Ziele

Auch wenn außerhalb des akademischen Bereichs kein eindeutig umrissenes Berufsfeld eines Masters der Klassischen Philologie existiert, so entsprechen doch der Breite der wissenschaftlichen Perspektive und der Vielfalt betroffener Wissenschaftsgebiete zahlreiche Einsatzmöglichkeiten der erworbenen Qualifikationen in anderen für Geisteswissenschaftler relevanten Bereichen, zum Beispiel Bibliothekswesen, Erwachsenenbildung, Kulturinstitute, Museen, Hochschul- und anderweitige Wissenschaftsadministration, Forschungsmanagement, wissenschaftliches Projektmanagement in Institutionen außerhalb der Universität, Kulturmanagement, Verlagswesen, Medien.

Entdecken