19.03.2020 Schnelle Hilfe des Nomos Verlags

Kurzfristige Freischaltung sämtlicher Inhalte der Nomos eLibrary

Angesichts der Bibliotheksschließungen bietet der Nomos Verlag allen Angehörigen der Philipps-Universität Marburg eine kurzfristige unbürokratische Hilfe in Form einer 14tägigen Freischaltung sämtlicher Inhalte der Nomos eLibrary an.

Die Nomos eLibrary beinhaltet die Verlage Nomos, Academia, C. H. Beck, Ergon, Facultas, Kommunal- und Schul-Verlag, Psychosozial, Reimer, Velbrück, Wallstein aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion. 

Die Inhalte sind aufgrund der Kurzfristigkeit nicht im Katalog Plus verzeichnet. Bitte recherchieren Sie auf der Verlagsseite www.nomos-elibrary.de

Kontakt