Hauptinhalt

Lieferservice für Universitätsmitarbeiter/innen

Der Lieferservice der UB stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Bestellungen aus dem Bestand der UB und Fernleihen an ihrer Dienstadresse bereit.

Berechtigte

Mitarbeiter/innen der Universität können beim Freischalten ihres Leseausweises in der Ausleihe der UB die Nutzung des Lieferservices beantragen.

Abgesehen von Einrichtungen in unmittelbarer Nähe der UB (Deutschhausstraße, Bunsenstraße, Pilgrimstein 2) werden alle Institute vom UB-Fahrdienst beliefert.

Wenn der Lieferservice nicht gewünscht wird oder Fragen aufgekommen sind, schreiben Sie gerne eine Mail an

Bestellung

Bestellungen aus den Magazinen der UB bestellen Sie bitte wie gewohnt über den KatalogPlus oder den OPAC.

Zur Bestellung von Büchern aus dem ausleihbaren Freihandbestand und von Zeitschriftenbänden nutzen Sie bitte das Bestellformular. Beim Bestellen über das Bestellformular muss die Signatur und der Titel des Mediums und die Leseausweisnummer des Bestellers angegeben werden. Am besten vorab im KatalogPlus recherchieren und die benötigten Daten ins Bestellformular kopieren. Die Titel werden für Sie ausgesucht und über den Lieferservice bereitgestellt.

Lieferfristen

Die Lieferfristen sind von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Nicht jede Einrichtung wird täglich angefahren. Bitte planen Sie bei der Bestellung mit ein, dass Ihre Einrichtung ggf. nur ein- oder zweimal pro Woche beliefert wird. Wenn Sie Bücher über den Fahrdienst zurückgeben, berücksichtigen Sie bitte auch die Abholzeiten des Fahrdienstes. Um nicht in ein Mahnverfahren zu kommen, muss das Buch innerhalb der Leihfrist in der Ausleihe der UB zurückgebucht werden. Bitte beachten Sie, dass der Fahrdienst zeitweise eingeschränkt ist, beispielsweise um die Weihnachtsfeiertage herum.
  • Die Lieferzeit ist vom Zeitpunkt Ihrer Bestellung abhängig: Bei einer Bestellung am Vormittag, ist eine Lieferung am nächsten Belieferungstag wahrscheinlich; bei einer Bestellung am späten Nachmittag oder Abend eher nicht.
  • Steht der bestellte Titel in einem Ausweichmagazin, muss einkalkuliert werden, dass die Bestellung erst im Ausweichmagazin ausgesucht und in die UB geliefert werden muss, um dann fertig bearbeitet wieder an den Fahrdienst übergeben werden zu können.