Hauptinhalt

Sonderlesesaal

Lupe über einer Handschrift
Foto: Heike Heuser (UB Marburg)

Der Sonderlesesaal befindet sich im zweiten Stock Gebäudeteil West  (Standort anzeigen).

Aufgrund der Regelungen zu SARS-CoV-2/COVID-19 gilt ab dem 02.06.2020 Folgendes:

Bei den Beständen die normalerweise nur im Sonderlesesaal genutzt werden können, werden folgende Möglichkeiten angeboten:

  • Es wird geprüft, ob frei einsehbare Digitalisate verfügbar sind.
  • Wenn möglich, werden einzelne Seiten als Scans zur Verfügung gestellt.
  • Es wird geprüft, ob für die bestellten Materialien ausnahmsweise eine Ausleihe außer Haus in Frage kommt oder ob sie für eine kurzfristig realisierbare Digitalisierung geeignet sind.
  • Eine Einsichtnahme wird unter Einsatz einer Dokumentenkamera kontaktfrei ermöglicht.

Für unumgängliche Einsichtnahmen besteht die Möglichkeit einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Montag bis Freitag        08:00 - 18:00 Uhr

Es sind max. 3 Personen im Sonderlesesaal erlaubt. Die Nutzung von Mund-Nasen-Bedeckungen ist vorgeschrieben. Die Nutzungsdaten werden protokolliert und drei Wochen aufbewahrt. Reservierungen bitte über E-Mail:

Die vierzig Arbeitsplätze im Sonderlesesaal sind vorrangig für die Nutzung der historischen Bestände und anderer spezieller gedruckter und handschriftlicher Werke bestimmt.

Dazu gehören

  • alle vor 1900 erschienenen Bücher
  • alle Bücher, Handschriften und Nachlassdokumente aus dem Sondermagazin
  • Karten und andere großformatige Werke
  • alle Bücher, die aus konservatorischen Gründen nicht für die Ausleihe oder die Benutzung im Freihandbereich geeignet sind.

Im Katalog sind diese Medien durch die Ausleihinformation "Benutzung nur im Sonderlesesaal" gekennzeichnet. Im Fall einer Bestellung werden sie dort für Sie bereitgestellt.

Für den Sonderlesesaal gelten einige spezielle Regeln:

  • Jacken und Taschen dürfen nicht mitgenommen werden.
  • Die Mitnahme von Getränken ist nicht erlaubt.
  • Die Ausgabe der bestellten Medien erfolgt nur gegen Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises.

Öffnungszeiten des Sonderlesesaals bis zum 17.3.2020

Montag bis Sonntag        08:00 - 20:00 Uhr

Kontakt

Tel.: +49 6421 28-25190
Fax: +49 6421 28-26506
E-Mail: