Hauptinhalt

Von der Textanalyse mit R zum Bericht

Einführung in R Markdown

Veranstaltungsdaten

05. Juli 2018 12:00 – 05. Juli 2018 14:00

Universitätsbibliothek Deutschhausstraße 9, Gruppenraum Nr. 50

In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie in RStudio mit R Markdown Berichte und Dokumentationen Ihrer Textanalyse erstellen können.

Wenn Sie Textanalysen (mit R) durchführen, ist es wichtig, dass die LeserInnen verstehen, was Sie gemacht haben. Sie sollten deshalb nicht nur das reine R-Skript in Ihre Arbeit kopieren, sondern dokumentieren, was dieses Skript macht, welchen Text es lädt, wie es den Text bearbeitet etc. R Markdown bietet die Möglichkeit, schrittweise den Programmcode der Textanalyse zusammen mit den Ergebnissen in Form von Daten und Graphiken sowie den Erläuterung und Interpretationen zu entwickeln und darzustellen. Dieses Verfahren wird auch als "Literate Programming" bzw. "Data Storytelling" bezeichnet.

Der Workshop baut auf den zwei R-Workshops auf, kann aber auch separat besucht werden, wenn Grundkenntnisse in R bestehen.

Inhalte des Workshops:

  • Textformatierung mit Markdown
  • Einführung in Literate Programming und Data Storytelling
  • Erstellen eines Textanalyse-Berichts in R Markdown
  • Ausgabe in verschiedene Dateiformate zur Weiterbearbeitung

Voraussetzungen

Da im Digital Learning Lab auch Programme ausprobiert werden sollen, die nicht auf den vom HRZ betreuten Rechnern installiert sind, müssen Sie Ihren eigenen Rechner (Laptop, Macbook, ...) mitbringen!

Anmeldung

Melden Sie sich bitte vor dem Workshop an (Kontaktdaten s.u.).

Eine Anmeldung hilft uns, die Workshops besser vorzubereiten. Sie können allerdings auch ohne Anmeldung spontan dazukommen.

Wenn Sie sich anmelden, geben Sie uns noch ein paar Infos mit:

  • Was für ein Rechner und Betriebssystem bringen Sie mit?
  • Haben Sie schon Vorkenntnisse in dem Thema?
  • Was studieren Sie?

Weitere Informationen zum Learning Lab finden Sie auf der Seite "Wie funktioniert das Lab?"

Referierende

Dr. Timo Glaser, Universitätsbibliothek

Kontakt