Hauptinhalt

Schreib! Jetzt! Hier! Die Nacht der Hausarbeiten 2020

Fledermaus-Motiv
Foto: Colourbox.de

Vorlesungsfreie Zeit ist Hausarbeiten-Zeit! Da gilt es Themen zu recherchieren, Ideen zu sammeln, Inhalte zu strukturieren, Texte zu lesen und zu schreiben, Zitate zu belegen, Literaturlisten zu erstellen, und, und, und … Das bekommen Sie nicht alles unter einen Hut? Doch! Nützliche Tipps und Unterstützung beim wissenschaftlichen Schreiben bekommen Sie auf der Nacht der Hausarbeiten, die am 5.3.2020 ab 16:00 Uhr in der Universitätsbibliothek stattfindet. Die Nacht der Hausarbeiten ist eine bundesweite Aktion, die von Schreibzentren, Bibliotheken und universitären Einrichtungen am ersten Donnerstag im März angeboten wird, um Studierende beim Schreiben zu unterstützen.

Am 5.3. bietet Ihnen das Team der UB-Schreibwerkstatt wieder individuelle Schreibberatung an und BibliothekarInnen beraten Sie rund um das Thema Recherche. Außerdem gibt es Crashkurse zur Wissensorganisation, Strukturierung, Umgang mit Fachliteratur, Textüberarbeitung und zum Zitieren. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr sind die Kurzvorträge „Schreiben wie die Profis: Lehrende plaudern aus dem Nähkästchen,“ in denen Ihnen Lehrende aus unterschiedlichen Fächern berichten, worauf es ihnen bei Hausarbeiten ankommt und ihre besten Schreibtipps verraten. Im Eingangsbereich der UB wird ein Info-Point eingerichtet, wo Sie sich von aktuellen Schreibratgebern und anderen hilfreichen Materialien inspirieren lassen können.

Programm: Was? Wann? Wo?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bringen Sie Ihre Notebooks, Notizen und Arbeitsmaterialien mit und legen Sie los!

Sie haben Fragen zur Nacht der Hausarbeiten? Dann kontaktieren Sie das Team der Schreibwerkstatt: