Hauptinhalt

DegreeInternational - Internationalisierung in der Studiengangentwicklung

Im Kontext der Internationalisierungsstrategie der Philipps-Universität und durch die im Zuge des Bologna-Prozesses intendierte zunehmende internationale Mobilität der Studierenden besteht ein erhöhter Bedarf, internationale Studiengänge in unterschiedlichen Ausprägungen zu entwickeln.

An der Philipps-Universität wurden bereits mehrere internationale Studiengänge in unterschiedlichen Fachrichtungen und Formaten entwickelt und erfolgreich eingeführt. Aus diesen Erfahrungen soll im Projekt DegreeInternational ein universitätsweites Konzept entwickelt und die besonderen Aspekte in diesem Kontext in die standardisierten Prozesse der Studiengangentwicklung integriert werden, um die Fachbereiche möglichst spezialisiert bei der Entwicklung von internationalen Curricula beraten zu können.

Der Projektverlauf des Projekts DegreeInternational

Das im Referat für Studiengangentwicklung angesiedelte und in Kooperation mit dem Dezernat für Internationale Angelegenheiten und Familienservice arbeitende Projekt wird gefördert aus Mitteln des Studienstrukturprogramms des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Ansprechpartner: Lukas Haag
Dezernat III
Raum: 01 001 (Biegenstraße 10, B|02)
Telefon: 06421/28 - 22368
lukas.haag@verwaltung.uni-marburg.de
Projektleiter: Jochen Fischer, Dezernent für Studium und Lehre
Zeitrahmen: Oktober 2016 - September 2018