Welche Methode passt zu meiner Fragestellung? – Qualitative und quantitative Methoden im Überblick

Veranstaltungsdaten

14. October 2019 09:30 – 14. October 2019 17:30

Philipps-Universität Marburg, MARA, F|05, Deutschhausstraße 11+13, 1. OG, Seminarraum 01.0030

In diesem Workshop setzen Sie sich mit den grundlegenden Unterschieden qualitativer und quantitativer Methoden, deren Verschränkungen, Vor- und Nachteilen und deren Anwendbarkeit auf Ihre eigenen Forschungsarbeiten auseinander. Ziel des Workshops ist es, dass Sie aufgrund der dargestellten Inhalte entscheiden können, welche Methode bei Ihrem Thema bzw. Ihrer Fragestellung möglich ist und welche Entscheidungsrichtlinien Sie hierfür anlegen können. Die theoretischen Inhalte werden mit Hilfe von praktischen Übungen vertieft, bei denen Sie gerne auch bereits bestehende eigene Ideen, Konzepte, Exposés oder Methodenkapitel für Ihr Dissertationsvorhaben mitbringen können, an denen Sie weiterarbeiten möchten.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse in der Unterscheidung qualitativer und quantitativer Methoden.
  • Sie kennen grundlegende Vor- und Nachteile einzelner qualitativer und quantitativer Methoden.
  • Sie sind in der Lage, diese Methoden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit auf Ihre Fragestellung einzuschätzen.

Weiterbildungsmethoden

Vortrag, praktische Übung, Diskussion

Voraussetzungen

Für den Kurs sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Im Vorfeld des Workshops werden die Teilnehmenden um das Ausfüllen eines Fragebogens gebeten, um spezifische Interessenlagen zu eruieren und in den Workshop mit einzubinden.

Termine

14.10.2019, 9:30–17:30 h und
21.10.2019, 9:30–17:30 h

Zielgruppe

Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Intern 50,– EUR
Extern 150,– EUR

Anmeldung

Bis zum 30.09.2019 unter mara.gsw@uni-marburg.de
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zu zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Lecturers

Michaela Müller

Event Organizer

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Contact