LaTeX für wissenschaftliche Arbeiten

Veranstaltungsdaten

18. January 2019 09:30 – 18. January 2019 17:30

Philipps-Universität Marburg, Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS), F|14, Deutschhausstraße 12, PC-Pool 00A12

LaTeX ist für wissenschaftliche Arbeiten mit Fließtext und zahlreichen Literaturverweisen häufig eine bessere Wahl als klassische Textverarbeitungen à la Word.
Dieser Workshop versetzt Sie auch ohne einschlägige Vorkenntnisse in die Lage, LaTeX produktiv zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten einzusetzen. Das Augenmerk des Kurses liegt darauf, nur Goldstandards zu vermitteln – es werden nur die jeweils aus der Praxis in Verlag und Hochschule als die besten bekannten LaTeX-Pakete und -Konstrukte zur Lösung eines Problems erläutert.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie verstehen die Funktionsweise eines LaTeX-Systems und können es bedienen, um PDF-Dokumente zu erzeugen.
  • Sie können mit LaTeX ein Dokument mit Gliederungen, verschiedenen Formatierungen und anderen Strukturelementen wie Blockzitaten anlegen.
  • Sie können Grafiken und andere Gleitobjekte einbinden, ihre Positionierung beeinflussen und automatisiert Querverweise erzeugen.
  • Sie beherrschen Grundlagen des buchmäßigen Tabellensatzes.
  • Sie können eine Literaturdatenbank im Biber-Format anlegen, verwalten und mit BibLaTeX automatisch Literaturverweise und -verzeichnisse in einem LaTeX-Dokument erzeugen.
  • Sie können Einträge für ein automatisch erzeugtes Stichwortverzeichnis anlegen.

Weiterbildungsmethoden

Vortrag mit geleiteter Einzelarbeit am PC

Voraussetzungen

Die Teilnahme ist nur mit einem Staff- oder Students-Account der Philipps-Universität Marburg möglich.

Termin

18.01.2019, 9:30–17:30 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 12 Teilnehmende
Intern 25,– EUR
Extern 75,– EUR

Anmeldung

Bis zum 03.01.2019 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zu zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Lecturers

Dr. Matthias Warkus, www.matthias-warkus.de

Event Organizer

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Lebens- und Naturwissenschaften

Contact