main content

Krisensurfen – Unsichere Zeiten souverän meistern – Online-Kurs

Veranstaltungsdaten

31. March 2021 09:00 – 31. March 2021 17:00

Online

Wir brauchen ein gutes Maß an gefühlter Sicherheit und Ressourcen, um die sich ständig verändernden Anforderungen im Leben und im Beruf gelassen zu meistern. Wenn diese sichere Grundlage plötzlich in Frage gestellt ist, reagieren Menschen gerne zunächst mit Aufregung und Angst und übersehen gleichzeitig die Chancen, die darin stecken können. Dabei ist eine Krise im Rückblick oft ein Wendepunkt, der viel Kraft, Dynamik und positive Veränderung in das Leben gebracht hat, insbesondere, wenn man diese Veränderung selber aktiv mitgestaltet hat.

In diesem Workshop geht es darum, wie wir mit den kleinen und großen Krisen und Herausforderungen im Leben und in der Arbeitswelt gut umgehen, sie sogar positiv nutzen können. Wir klären dazu, was eine Krise ist, was sie in uns gedanklich, emotional und physiologisch auslösen kann und wie wir, statt reaktiv zu handeln, positiv und optimistisch situativ passende Lösungen gestalten können. Das Wissen darum, wie man Krisen gut „surft", hilft sowohl uns selbst, als auch bei der Unterstützung von Kollegen, Familie und Freunden, die gerade Krisen erleben.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

  • Sie kennen den Unterschied zwischen Krisen und Veränderungen.
  • Sie wissen, wie man aus krisenhaftem Erleben zu einem klaren Kopf kommt.
  • Sie sind in der Lage, in Krisen mögliche Chancen zu erkennen und zu nutzen.
  • Sie kennen Methoden zur Selbstmotivation, aktiver Neugestaltung und Fokussierung auf das Wichtige.
  • Sie haben Techniken gelernt, um balanciert und souverän die eigene Richtung zu "surfen".

Weiterbildungsmethoden

Input durch Dozentin, Übungen und Erfahrungsaustausch

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Online-Kurs benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon), Webcam plus eine stabile Internetverbindung.

Termin

31.03.2021, 9:00–17:00 h

Zielgruppe

Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen

Modalitäten

Maximal 10 Teilnehmende
Intern 25,– EUR
Extern 75,– EUR

Anmeldung

Bis zum 16.03.2021 unter
Für eine verbindliche Anmeldung bitten wir Sie den von uns angebotenen Platz noch einmal zu bestätigen. Eine Abmeldung ist bis zu zwölf Tage vor Kursbeginn ohne Grund möglich. Danach ist das Teilnahmeentgelt auch dann zu entrichten, wenn Sie nicht am Kurs teilnehmen.

Lecturers

Dr. Steffi Beckhaus, www.steffi.beckhaus.de

Event Organizer

MArburg University Research Academy (MARA)
Promovierendenprogramm Geistes- und Sozialwissenschaften

Contact

-