Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_gal_kongress.jpg
 
  Startseite  
 

Einzelvorträge


Zeit/Raum


  G00052
01F05 01D05
Mittwoch
11:00-12:30 
Chair: Sven Grawunder

Angela Lipsky

Artikelsetzung bei fortgeschrittenen japanischen Deutschlernern: Eine Untersuchung zu Gemeinsamkeiten und interindividueller Variabilität in Lernersprachen


Junko Nakagawa und Mutsumi Tachikawa
Die Interferenz des japanischen Lautsystems auf die deutsche Aussprache japanischer Sprecher --- eine Untersuchung anhand der Tran-skription des von japanischen Muttersprachlern gesprochenen Deutsch


Chair: Markus Bieswanger

Matthias Knopp, Michael Becker-Mrotzek
und Joachim Grabowski
Teilkomponenten von Schreibkompetenz identifizieren und fördern


Annemarie Saxalber und Elfriede Witschel
Eine Medaille hat immer zwei Seiten! Prozessbezogene Fixpunkte in einem kompetenzenorientierten Schreibunterricht, diskutiert vor dem Hintergrund einer Lehrer_innen- und Schüler_innenbefragung an den österreichischen AHS und BHS
 -
  14:00-15:30
Chair: Sven Grawunder

Makiko Hoshii

Verbendstellung vor Inversion? – Erwerb der Verbstellung in der schriftlichen und mündlichen Produktion von japanischen Deutschlernern
Chair: Anne Günther

Magdalena Michalak
und Katarina Wagner
Wie sprachsensibel ist Hochschuldidaktik?


Jan Kassel
Die Benutzung portabler elektronischer Wörterbücher zur Übersetzung polysemer Lexeme – Ausgewählte Ergebnisse einer Videostudie mit Schülerinnen und Schülern

 -
  16:00-17:30
-

 - Chair: Susanne Göpferich

Heike Renner-Westermann

FID Linguistik – die Zukunft linguistischer Informationsversorgung


Zeit/Raum


  G00052
01F05 01D05
Donnerstag 09:15-10:45
Chair: Ulla Kleinberger

Claudia Maria Riehl
und Georgia Stylou
Mehrschriftlichkeit: Wechselwirkung von Textkompetenz in L1 und L2 bei Schülerinnen und Schülern griechischer Herkunftssprache

-

-
  13:30-15:00
Chair: Frauke Intemann

Katrin Wisniewski

Der Beitrag von Lernerkorpora zur Konstruktion und Validierung von Bewertungsskalen


Déogratias Nizonkiza, Tobie van Dyk, Henk Louw und Kris Van de Poel
The role of context in testing collocations  
Chair: Albert Busch

Konstanze Marx

„Verbale Gewalt im Netz“ als Thema für den Kompetenzbereich Sprachreflexion im Deutschunterricht


Mirka Mainzer

„Miteinander – Stärkung fachspezifischer Sprachförderung in Theorie und Praxis“ – Ein Projekt zur Verzahnung von Fachlichkeit und Sprachlichkeit in der Lehrerbildung

Chair: Martin Luginbühl

Jessica Weidenhöffer
und Jannis Androutsopoulos
Rezeptionsbegleitende Interaktion auf Twitter: Eine explorative Studie am Beispiel #tatort


-
Zeit/Raum


  G00052
01F05 01D05
Freitag 09:00-10:30
Chair: Saskia Kersten

Emilie Riguel

Phrasal verbs, “the scourge of the learner”: Avoidance, errors and misinterpretations in learners' productions


-
-
Chair: Kati Hannken-Illjes

Julia Miller
und Kayoko Enomoto
Keeping it simple: Translating linguistic concepts into terms language learners can understand

Markus Kötter
Selbstadressiertes Sprechen im (Fremd-)Sprachenerwerb junger Lerner

Zuletzt aktualisiert: 18.09.2014 · gueldenr

 
 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Institut für Anglistik und Amerikanistik, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24761, Fax +49 6421/28-27020, E-Mail: iaa@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb10/iaa/gal2014/einzelvortraege

Impressum | Datenschutz