Direkt zum Inhalt
 
 
Emotionsfläche Schulpäd
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Erziehungswissenschaften » Institut für Schulpädagogik » Institut » Personal » Dr. David Gerlach » Vorträge und Workshops
  • Print this page
  • create PDF file

Vorträge und Fortbildungen - Dr. David Gerlach

Hier finden Sie eine Auswahl an Vorträgen, Workshops und Fortbildungen.

 

Bald stattfindende Veranstaltungen

Inklusion und Exklusion im Kontext schwacher Lese- und Schreibkompetenz:  Sozio-ökonomische Implikationen für Gesellschaft und Individuum sowie methodisch-didaktische Überlegungen zum inklusiven Fremdsprachenunterricht (Juli 2017 in Berlin, Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe "Inklusion und Heterogenität im Fremdsprachenunterricht" an der HU Berlin)

Fremdsprachen und LRS (August 2017, Seminar im Rahmen des Weiterbildungsmasters "Integrative Lerntherapie" der Universität Hamburg in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover und dem Fachverband für integrative Lerntherapie e. V. (FiL))

"… und jetzt reden wir über Literaturdidaktik, aber eigentlich brennt es ganz woanders." - Orientierungen und Praktiken von Ausbildungskräften und Mentoren im Vorbereitungsdienst angehender Lehrerinnen und Lehrer (September 2017 in Solothurn (Schweiz), Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der DGfE-Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung)

Addressing Learning Difficulties in (Inclusive) Foreign Language Teaching (September 2017 in Oulu (Finnland), Workshop im Rahmen einer Kurzzeitgastdozentur an der Universität Oulu, Finnland)

Sustainable Teacher Development and Reflective Practice in Changing Educational Landscapes (September 2017 in Oulu (Finnland), Vortrag mit anschließendem Workshop im Rahmen einer Kurzzeitgastdozentur an der Universität Oulu, Finnland)

Schriftspracherwerb bei mehrsprachigen Kindern (März 2018 in Zürich, Fortbildung für die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie)

Zweitspracherwerb bei Sprachbeeinträchtigungen (März 2018 in Zürich, Fortbildung für die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie)

 

darüber hinaus: zahlreiche Veranstaltungen, Workshops und Lehrerfortbildungen zum Schwerpunkt Legasthenie/LRS und Fremdsprachen (insb. Englisch) - Übersicht auch hier.

 

Vergangene Veranstaltungen

Reflexive Praxis im Kontext von Lernenden unterschiedlicher Herkunftssprachen und verschiedener Kulturen (Juni 2017 in Fuldatal, Beratungsworkshop im Rahmen der Fortbildungsreihe "Fortbildungsreihe zum Umgang mit Lernenden unterschiedlicher Herkunftssprachen und verschiedener Kulturen" der hessischen Lehrkräfteakademie; mit Dr. Bianca Roters)

Englisch lernen trotz LRS (Mai 2017, Workshop und Lehrkräftefortbildung in der Didaktischen Lernwerkstatt/Arbeitsstelle für Inklusion der Universität Gießen)

Einsteigen – Gestalten – Durchhalten:   Workshop für Lehramtsstudierende (Mai 2017 in Marburg)

Reflexive Fremdsprachenlehrerprofessionalität im Anwendungsfeld von Inklusion, Diversität & Heterogenität (April 2017 in Fuldatal, Vortrag und Workshop im Rahmen des Lehrerbildungsforums Neue Fremdsprachen; mit Dr. Bianca Roters)

Implementing Reflective Tasks in Foreign Language Teacher Education (April 2017 in Barcelona, Vortrag im Rahmen der 7th International Conference on Task-Based Language Teaching)

Lerntherapie in der inklusiven Schule (März 2017 in Hamburg, Vortrag gemeinsam mit Dr. Jochen Klein auf Einladung des KREISEL e.V.)

Diversity, Inclusion & Exclusion in the German Educational System (Februar 2017 in Baton Rouge, Louisiana, Vortrag im Rahmen einer Gastdozentur an der Louisiana State University)

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) im Fremdsprachenunterricht:   Ursache, Diagnose und Förderansätze (Februar 2017 in Saarbrücken, Workshop im Rahmen des 10. Französischlehrertags an der Universität des Saarlands auf Einladung von Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann)

Reading and spelling difficulties (dyslexia) in English language classrooms (November 2016 in Braunschweig, Workshop im Rahmen des Zertifikats  “ZiEl TUBS” – Zertifikat inklusiv Englisch lehren und lernen an der TU Braunschweig auf Einladung von Prof. Dr. Carmen Becker)

Wie kann ich (noch) besser unterrichten? – Nachhaltige Entwicklung von Englischunterricht mittels Continuing Professional Development (September 2016 in Kirchhain, Workshop im Rahmen des "Fachforum Englisch 2016 - Englisch nachhaltig unterrichten")

Rolle und Identität von Lehrenden in der 2. Phase der Fremdsprachenlehrerbildung (September 2016 in Frankfurt/Main, Vorstellung des Habilprojekts im Rahmen der DGFF-Nachwuchstagung 2016)

The INFINITUS project - Knowledge sharing in dyslexia teaching: Aims, output, and results (Juni 2016 in Hertfordshire (UK), Vortrag im Rahmen der Dyslexia Guild Conference von Dyslexia Action UK) 

Inclusive TEFL: Chances, challenges, and concepts for inclusive foreign language classrooms (Mai 2016 in Lüneburg, Vortrag im Rahmen der TEFL-Ringvorlesungen von Prof. Torben Schmidt; Vortrag online)

Sprachförderung und Sprachsensibler Unterricht für Lernende mit Zuwanderungsgeschichte (April 2016 in Erkner, Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der Duden Institute für Lerntherapie)

Die Praxis von und Ausbildung für inklusiven Fremdsprachenunterricht (April 2016 in Fuldatal, Vortrag und Workshop für Ausbildungskräfte im Rahmen des "Lehrerbildungsforums Neue Fremdsprachen" der Hessischen Lehrkräfteakademie in der Reinhardswaldschule)

Dyslexia, learning difficulties, and inclusive education in foreign language teaching – a German perspective (April 2016 in Jyväskylä/Finnland, Vortrag im Rahmen einer Gastdozentur an der Fakultät Erziehungswissenschaften der Universität Jyväskylä)

Learning difficulties and inclusive education in the EFL classroom (Januar 2016 in Frankfurt/Main, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "The theory and history of English language teaching" von Prof. Britta Viebrock an der Goethe-Universität Frankfurt/Main)

Language Aptitude: A mandatory component of language assessment (?) (November 2015 in Münster, Vortrag am English Department der Universität Münster)

Integrative Sprachförderung und Multikulturalität – Erfahrungen aus einem Kooperationsprojekt von Universität und Schule (November 2015 in Bochum, Vortrag in der Sektion "Lehrerprofessionalisierung" der DSSZ-Tagung „Durchgängig und fachspezifisch? – Integrative Sprachförderung zwischen Anspruch und Umsetzung“ an der Ruhr-Universität Bochum) [mit Victoria Storozenko]

Zur Förderung gesellschaftlicher Teilhabe in fremdsprachendidaktischen Unterrichtssettings – Ergebnisse einer Interviewstudie (September 2015 in Hamburg, Vortrag im Rahmen der Fachtagung der Gesellschaft für Fachdidaktik GFD)

INFINITUS – knowledge sharing in dyslexia teaching: Interim report (September 2015 in Russe (Bulgarien), Vortrag im Rahmen der externen Evaluation des Erasmus+-Projekts INFINITUS)

Schlüsselfiguren für Bildung, Literalität und Alphabetisierung: Ein Ansatz zur (Weiter-)Qualifikation von Lehrkräften (September 2015 in Münster, Vortrag im Rahmen des 5. Münsterschen Bildungskongresses)

Fremdsprachen und LRS (August 2015, Seminar im Rahmen des Weiterbildungsmasters "Integrative Lerntherapie" der Universität Hamburg in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover und dem Fachverband für integrative Lerntherapie e. V. (FiL))

Dyslexie und Englisch als Fremdsprache: Aktuelle Forschung und deren praktische Implikationen (Juni 2015 in Zürich, Vortrag im Rahmen der 19. Fachtagung des Verbandes Dyslexie Schweiz)

Inklusion im Fremdsprachenunterricht? (April 2015, Impulsvortrag zum 1. Marburger Fremdsprachenforum, Veranstalter: Landesschulamt und Lehrkräfteakademie Marburg-Biedenkopf)

INFINITUS – knowledge sharing in dyslexia teaching: Evaluation strategy, quality plan and indicators for success (April 2015 in Liepaja (Lettland), Vortrag im Rahmen der externen Evaluation des Erasmus+-Projekts INFINITUS)

The role of and cultural differences in TEFL reflective thinking (April 2015 in Manchester (UK), Vortrag im Rahmen der IATEFL Conference 2015)

Legasthenie und LRS in Englisch als Fremdsprache (März 2015 in München, Workshop für Therapeutinnen/Therapeuten, Veranstalter: Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V.)

Sinn- und (fremd-)sprach(en)anregender Umgang mit Heterogenität: Nötige Rahmenbedingungen und praktische Implikationen (März 2015 in München, Vortrag im Rahmen der FaDaF-Tagung 2015)

Diagnose und Förderung bei LRS/Legasthenie in der Fremdsprache Englisch (November 2014 in Gießen, Vortrag im Rahmen der XIV. Interdisziplinären Fachtagung Legasthenie und Dyskalkulie, Veranstalter: Landesverband Legasthenie Hessen)

Legasthenie/LRS in der Fremdsprache Englisch (Oktober 2014 in Göttingen, Vortrag im Rahmen des Göttinger Kongresses zu Legasthenie/Dyskalkulie) 

Individualisierende Lese- und Schreibförderung bei Legasthenie/LRS in Englisch (September 2014 in Kirchhain, Workshop im Rahmen des Fachforums Englisch)

Diagnose und Förderung bei LRS/Legasthenie in Englisch (September 2014, Vortrag im Rahmen der pädagogischen Woche 2014 der Uni Oldenburg)

Konzeption und Evaluation eines Interventionsprogramms bei Legasthenie/LRS in Englisch als Fremdsprache (Mai 2014 in Erfurt, Vortrag im Rahmen des BVL-Kongresses 2014) 

Inklusive LRS-Diagnose und -Förderung in Fremdsprachen (April 2014 in Kassel, Workshop im Rahmen des Lehrerbildungsforums 2014, Veranstalter: Landesschulamt und Lehrkräfteakademie Hessen)

Lese-Rechtschreib-Schwäche/L​egasthenie im Englischunterricht – Diagnose und Fördermöglichkeiten (November 2013 in Gießen, Veranstalter: Lernwerkstatt/Arbeitsstelle für Inklusion am Institut für Heil- und Sonderpädagogik JLU Giessen, Landesverband Legasthenie Hessen)

Legasthenie und Lese-Rechtschreib-Schwäche – Ursachen und Fördermöglichkeiten in Schule und Universität (November 2013 in Göttingen, Veranstalter: Interdisziplinäres Forum Göttingen der Studienstiftung des deutschen Volkes)

Inklusion statt LRS-Förderung? (September  2013 in Braunschweig, Vortrag im Rahmen der DGfE-Tagung „Gemeinsam anders lehren und lernen – Wege in die inklusive Bildung“ an der TU Braunschweig)

Fördermaßnahmen bei Legasthenie/LRS in Englisch (August 2013 in Marburg, Fortbildung für hessische Lehrkräfte im Gymnasium Philippinum (Marburg), Veranstalter: Staatliches Schulamt Marburg-Biedenkopf)

LRS und Englisch als Fremdsprache (Mai 2013 in Berlin, Vortrag im Rahmen der Fortbildungstage für Lehrkräfte der Duden-Institute für Lerntherapie)

Diagnose und Förderung lese-rechtschreibschwacher Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen (November 2012 in Hannover, Fortbildung für das Landesinstitut für schulische Qualitätsentwickung (NLQ) Niedersachsen, Fachberatung Deutsch)

Fostering Reading and Spelling Competences for Dyslexic English-Learning Children: The Situation in and Solutions from Germany (Oktober 2012 in Baltimore, Maryland (USA), Vortrag im Rahmen der Professional Conference auf der 63rd Annual Conference “Reading, Literacy & Learning” der International Dyslexia Association)

Leistungsbewertung und Fehlerkorrektur in Sprachen bei LRS (Oktober 2012 in Mainz, Fortbildung im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung der Maria-Ward-Schule Mainz)

Legasthenie und LRS in Englisch als Fremdsprache – Ursachen, Schwierigkeiten & Förderansätze (Oktober 2012 in Nürnberg, Vortrag und begleitender Workshop der Fachtagung der CJD Jugendakademie Bayern und dem Legastheniezentrum CJD Oberurff)

Schulinterne Förderung von Englischlernern mit Legasthenie/LRS (September 2012 in Kirchhain, Workshop im Rahmen des Fachforums Englisch in Kirchhain zum Oberthema “Lernprozesse gestalten, Lernaufgaben entwickeln”)

Inklusion statt LRS-Förderung? Möglichkeiten und Grenzen der Inklusionsdebatte (August 2012 in Chemnitz, Vortrag im Rahmen der Fachtagung “Generation Internet – Probleme beim Lesen und Schreiben? – Fachtagung zu Grundbildungsdefiziten bei Jugendlichen” der Koordinierungsstelle Alphabetisierung koalpha)

LRS und Englisch als Fremdsprache – Forschungsergebnisse und deren praktische Umsetzung (April 2012, Erkner, Duden Institute für Lerntherapie)

LRS-Förderung im Englischunterricht (Februar 2012,  Fortbildung für das Staatliche Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf am Gymnasium Philippinum Marburg)

Zuletzt aktualisiert: 08.08.2017 · gerlachq

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Institut für Schulpädagogik, Pilgrimstein 2, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24492, Fax +49 6421/28-23771, E-Mail: schulpae@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb21/schulpaed/institut/personal/gerlach/vortraege

Impressum | Datenschutz