Hauptinhalt

Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie!

Der Freilandbereich ist zu den regulären Zeiten geöffnet. Die Gewächshäuser bleiben allerdings bis auf Weiteres geschlossen.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Abstands- und Hygieneregeln. Halten Sie auch zu unseren Mitarbeiter*innen den Mindestabstand von 1,50 Meter ein.

Im Kassenbereich bitten wir Sie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Zunächst bis voraussichtlich Ende Oktober finden keine Veranstaltungen, Führungen oder Vorträge statt.  Ob die ab November geplanten Veranstaltungen stattfinden können, ist derzeit noch nicht absehbar.

Öffnungszeiten

Sommer (1. April bis 31. Oktober): Freiland täglich 9 bis 18 Uhr;

Die Gewächshäuser bleiben bis auf Weiteres geschlossen!

Winter (1. November bis 31. März): Freiland täglich 9 bis 16 Uhr; Gewächshäuser geschlossen

Eintrittspreise

Ab 11. Mai gelten im Sommerhalbjahr aufgrund der geschlossenen Gewächshäuser Sondereintrittspreise. Im Kassenbereich bitten wir Sie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Sommer (Sondereintrittspreise aufgrund der geschlossenen Gewächshäuser)

2 Euro (Erwachsene)
ermäßigt 1 Euro (Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahre, Schulklassen, Studierende und Schwerbehinderte)

Winter

Freiland: freier Eintritt

Jahreskarte

40 Euro (Einzelpersonen plus Kinder unter 18 Jahren)
25 Euro (Schülerinnen und Schüler, Studierende, Schwerbehinderte und Mitglieder des Freundeskreises des Botanischen Gartens)

Immer freier Eintritt für Kinder bis einschl. 14 Jahre in Begleitung der Eltern und für Studierende der Fachbereiche Biologie, Pharmazie und Geographie, Kindergärten und Grundschulklassen.

Bei Sonderveranstaltungen können andere Eintrittspreise gelten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig..

Führungen

Ab September sind Führungen im Freilandbereich über die Grüne Schule möglich!

Kontakt: Dr. Kerstin Demuth; E-mail: dr.k.demuth@t-online.de; Tel.: Mo-Fr, 9-18 Uhr, 06421 82116

Dabei darf die Zahl der Teilnehmenden 10 Personen nicht übersteigen. Es muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden und der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden. Zudem werden von jedem Teilnehmenden die Kontaktdaten gesammelt, um eventuelle Infektionswege nachverfolgen zu können.

Gartenordnung

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Gartenordnung . Hunde dürfen nicht in den Botanischen Garten mitgenommen werden.