Hauptinhalt

Anmeldung zur Zusatzqualifikation im Pharmarecht

Für die Teilnahme an der Zusatzqualifikation im Pharmarecht ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte senden Sie das Anmeldeformular per Mail an .*

Der Einstieg ist zu Beginn jedes Winter- oder Sommersemesters möglich; spätester Anmeldetermin für ein Semester ist jeweils der zweite Mittwoch in der Vorlesungszeit. Studierenden der Rechtswissenschaften wird empfohlen, die Zusatzqualifikation nach erfolgreichem Abschluss der Zwischenprüfung zu beginnen. 

Bei weiteren Fragen konsultieren Sie bitte die Ausbildungsordnung und unsere FAQ oder wenden Sie sich an .

 

 

*Datenschutz:

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung für die Dauer Ihrer Teilnahme. Weiterhin erhalten Sie monatlich die Marburger Briefe zum Pharmarecht sowie Hinweise auf Stellenanzeigen und unsere Veranstaltungen (u.a. zum Marburger Workshop zum Medizin- und Pharmarecht und die Marburger Gespräche zum Pharmarecht).

Als AbsolventIn der Zusatzqualifikation wird Ihre E-Mail-Adresse nach der Zertifikatsverleihung in den E-Mail-Verteiler für Alumni aufgenommen. Somit erhalten Sie weiterhin Stellenanzeigen, die Marburger Briefe zum Pharmarecht und Veranstaltungshinweise.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016/679).

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist die Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps-Universität in Marburg, Universitätsstraße 6, 35037 Marburg/Lahn, Tel.: 06421/28-21712, Fax: 06421/28-23110, E-Mail: , www.pharmarecht-marburg.de.

Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (§ 7 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die folgenden Daten für Ihre Teilnahme an der Zusatzqualifikation zwingend notwendig sind: Vor- und Nachname, Matrikelnummer, Studienrichtung und E-Mail-Adresse. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung. Sie haben das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und das Recht, diese ggf. berichtigen oder löschen zu lassen oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Ferner haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen Dritten zu übermitteln. In diesen Fällen richten Sie sich bitte an:

Forschungsstelle für Pharmarecht an der Philipps-Universität in Marburg, Universitätsstraße 6 35037 Marburg/Lahn Tel.: 06421/28-21712 Fax: 06421/28-23110 E-Mail: , www.pharmarecht-marburg.de.

Ihnen steht außerdem das Recht zu, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten eine Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten.