13.11.2020 Dr. Doris Decker setzt ihr DFG-Forschungsprojekt am Fachgebiet Religionswissenschaft fort

"Geschlecht und Sexualität im Werk des Großayatollahs Sayyid Muhammad Hussayn Fadlallah (1935-2010): Transformationen religiöser Konzeptionen im schiitischen Islam der Moderne"

Liebe Studierende und liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts,

seit Mitte 2017 gehöre ich mit meinem durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zum Team des Fachgebiets Religionswissenschaft. Aktuell habe ich eine Projektfortsetzung einwerben können, die ich beantragt habe, da ich während meines Forschungsaufenthalts im Libanon auf weiteres wertvolles Quellenmaterial gestoßen bin. Ich freue mich auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit, meine Lehrtätigkeit und einen inspirierenden Austausch. Informationen zu meinem Projekt finden sich unter GEPRIS: http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/328283147?displayMode=print

Es grüßt herzlich
Doris Decker

Kontakt

-