Hauptinhalt

Forschung

Gruppenfoto.jpg
Foto: M. Windholz

Die Erforschung von Autismus-Spektrum-Störungen ist uns ein wichtiges Anliegen: Wir wollen die Ursachen, die Symptomatik und den Verlauf von autistischen Störungen besser verstehen lernen. Mit Hilfe der Erkenntnisse aus dieser Forschung hoffen wir, bessere Strategien für die Diagnostik und präventive und therapeutische Interventionen entwickeln zu können.

Besondere Schwerpunkte unserer Forschung sind:

  • Früherkennung
  • Diagnoseinstrumente
  • Differentialdiagnosen
  • Biomarker
  • Genetik autistischer Störungen
  • Strukturelle und funktionelle Bildgebungs-Studien
  • Mädchen mit hochfunktionaler Autismus-Spektrum-Störung
  • Verläufe über die Lebensspanne
  • Therapien

Aktuelle Studien

Bei Interesse an einer unserer Studien kontaktieren Sie und gerne unter Tel. 06421-58 66469 oder per E-Mail unter (gerber@med.uni-marburg.de).