Allgemeine Informationen zur Wohnungssuche und Unterkünften in Marburg

Liebe(r) Studierende(r)!

Sie wollen in Marburg studieren, aber Sie sind noch nicht in Deutschland? Eine der ersten Fragen wird sein, wo Sie in Marburg wohnen werden und wie Sie eine Wohnung finden können. Mit den folgenden Informationen möchten wir Sie bei Ihrer Wohnungssuche unterstützen.

In unserer speziell auf den Marburger Wohnungsmarkt abgestimmten Wohnraumbroschüre finden Sie erste Informationen zum Thema Wohnungssuche in Marburg sowie viele praktische Tipps und Hinweise!

 Allgemeine Hinweise:

  • Der günstigste Zeitpunkt, sich über Wohnmöglichkeiten und Angebote zu informieren, ist das Ende eines Semesters oder während der Semesterferien.
  • Bestimmte Anforderungen (große Wohnfläche, Stadtmitte, Nähe zur Uni, niedrige Preise, Ausstattung) verringern Ihre Chance, schnell eine günstige Unterkunft zu finden.
  • In Deutschland müssen Sie bei der Zimmer- bzw. Wohnungsübernahme eine Kaution zahlen (1 bis 3 Monatsmieten). Diese Kaution wird zurückgezahlt, wenn bei Ihrem Auszug nichts beschädigt und die Wohnung in einem guten Zustand ist.
  • Die Monatsmieten in Deutschland werden unterteilt in eine sogenannte Kaltmiete und eine Warmmiete. Kaltmiete: Mietpreis ohne Nebenkosten. Warmmiete: Miete + Nebenkosten (Wasser, Strom, Heizung, Müllentsorgung). In der Regel fallen in beiden Fällen weitere Kosten für Telefon, Internet, Fernsehen an.
  • Informieren Sie sich vor der Auswahl des Wohnortes über die Stadt Marburg und die geographische Lage der Universität und ihre Einrichtungen (z.B. www.marburg.de, www.uni-marburg.de, www.studentenwerk-marburg.de, www.stadtwerke-marburg.de, www.maps.google.de, www.rmv.de).

Öffentliche Wohnheime in Marburg:

Zu Beginn des Studiums ist es empfehlenswert, sich um ein Zimmer in einem Studentenwohnheim zu bewerben, da diese Zimmer über die nötige Ausstattung verfügen, und das Wohnen in einem Wohnheim hilfreich bei der Integration in das studentische Umfeld ist.

AUS AKTUELLEM ANLASS:

Zur Zeit kommen User bei der Wohnungssuche häufiger mit betrügerischen Anzeigen in Kontakt. Gehen Sie bei angebotenen Wohnungsbesichtigungen nicht in Vorkasse und senden keine persönliche Informationen (z.B. kopierte Personalausweise) an potentielle Vermieter bevor Sie eine Wohnung gesehen haben!!!

Private Wohnungsanbieter:

  • www.wg-gesucht.de. Besonders für Studierende geeignete Internet-Suchplattform für Zimmer in Wohngemeinschaften.
  • www.studenten-wg.de/. Besonders für Studierende geeignete Internet-Suchplattform für Zimmer in Wohngemeinschaften.
  • www.studiappartement.de (Private Studentenwohnheime. Die monatliche Miete beträgt ca. 230 - 250 Euro)
  • www.studentenwerk-marburg.de/wohnen/privatzimmerboerse.html. Privatzimmerbörse von Studentenwerk Marburg
  • Immobilienbüros in Marburg bieten auch preiswerte Studentenzimmer an. Wenn Sie ein Zimmer oder eine Wohnung über ein Immobilienbüro mieten wollen, müssen Sie beachten, dass eine Provision (Gebühr) verlangt wird, die in der Regel zwei bis drei monatliche Kaltmieten beträgt. Sie müssen diese Provision aber nur dann zahlen, wenn ein Mietvertrag zu Stande kommt , Auskünfte, Wohnungsbesichtigung, Angebotsinformationen sind kostenlos.

Private Wohnungsangebote in lokalen Zeitungen:

Kurzfristige Unterkunft für wenige Tage:

Weitere Informationen und Hinweise zur Wohnungssuche:

Unsere Informationen zur Wohnungssuche im Internet:

  • Hier finden Sie eine Liste der gängigen Abkürzungen (auf Deutsch und Englisch).

Sollten Sie Probleme bei der Kontaktaufnahme zu einem Vermieter oder Makler haben, sind wir Ihnen gerne behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns im International Infopoint (Deutschhausstraße 11+13, Foyer/Eingang Untergeschoss, Sprechstunden nach Vereinbarung).

Tel.: +49 6421 2824929

Email: incomings@uni-marburg.de