Hauptinhalt
  • Foto:colourbox.de

Sonderförderung

Erasmus+ soll die Chancengleichheit und Inklusion fördern, Lernenden aus benachteiligten Verhältnissen und mit besonderen Bedürfnissen/Behinderung soll der Zugang zum Programm erleichtert werden. Aus diesem Grund besteht im Erasmus+ Programm die Möglichkeit für Studierende mit Behinderung und für im Ausland alleinerziehende Studierende mit Kind/ern, eine zusätzliche Förderung zu beantragen, um den Auslandsaufenthalt zu erleichtern.