05.08.2021 Students at Risk – Hilde Domin-Programm

Foto: colourbox.de

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) legt aus Mitteln des Auswärtigen Amts das Stipendienprogramm „Hilde Domin-Programm“ auf.

Das Programm unterstützt weltweit gefährdete Studierende sowie Promovierende, denen in ihrem Herkunftsland formal oder de facto das Recht auf Bildung verweigert wird, ein Studium in Deutschland aufzunehmen oder fortzusetzen, um einen Studien- oder Promotionsabschluss an einer deutschen Hochschule zu erlangen. Die im Rahmen des Programms nominierten und ausgewählten Studierenden sowie Promovierenden werden in Studiengängen ihrer persönlichen Wahl und entsprechend ihrer individuellen Qualifikationen an der Philipps-Universität Marburg eingeschrieben und erhalten ein Stipendium, das die notwendigen Kosten des Studiums- bzw. Forschungsaufenthalts deckt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.uni-marburg.de/de/international/kontakt/ausschreibungen/stipendien/hilde-domin-stipendium

Kontakt

-