Hauptinhalt

Promovieren in Marburg

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Promotion an der Philipps-Universität Marburg interessieren! Folgende Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  • Einen allgemeinen Überblick über eine Promotion an der Philipps-Universität Marburg, auch über Finanzierungsmöglichkeiten wie über die an der Philipps-Universität gültige Betreuungsvereinbarung, finden auf den Seiten des Referates für wissenschaftlichen Nachwuchs.
  • Ausländische Promovierende finden spezifische Informationen beim Dezernat VI-Internationale Angelegenheiten und Familienservice.
  • Übersicht über die Fachbereiche der Philipps-Universität Marburg: In den Ihrem Forschungs- und Ausbildungsprofil entsprechenden Fachbereichen und in deren Instituten, Einrichtungen und Fachgebieten können Sie auf Suche nach einem passenden Betreuer bzw. einer passenden Betreuerin für Ihr Dissertationsprojekt gehen.
  • Auch an der Philipps-Universität Marburg gibt es eine Anzahl strukturierter Promotionsprogramme oder Forschungsprogramme mit der Möglichkeit des Verfassens einer Dissertation, die für an einer Promotion Interessierte für das Verfassen und/oder die Finanzierung ihrer Dissertation von Belang sein können: Zum einen sind zahlreiche Forschungsprogramme, insbesondere die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanzierten Graduiertenkollegs, an der Philipps-Universität Marburg ansässig, zum anderen sind weitere strukturierte Promotionsprogramme für angehende Promovierende interessant.
  • Je nachdem, an welchem Fachbereich Sie promovieren möchten, gilt eine andere Promotionsordnung für Sie. Einen Überblick über die Promotionsordnungen der Philipps-Universität Marburg finden Sie auf der Seite Promotionsordnungen. Sollten Sie in einem strukturierten Promotionsprogramm oder einem speziellen (interdisziplinären) Forschungsprogramm promovieren wollen, erkundigen Sie sich dort nach der Anwendung der Promotionsordnung(en).
  • Hinweise zur Einschreibung für die Promotion finden Sie auf der Seite Einschreibung für die Promotion.
  • Informationen zu den Jahresgesprächen finden Sie auf der Seite der Personalentwicklung.
  • Wenn Sie von einem anderen Wohnort an die Philipps-Universität Marburg wechseln und Unterstützung in familienbezogenen Fragen des Wohnortwechsels haben, können sich an den Familienservice der Universität wenden. Das Gleiche gilt für alle Mitglieder der Universität in Fragen der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie. Ausländischen Promovierenden steht das Welcome Centre der Universität zur Verfügung.
  • Schwerbehinderte können sich an die Schwerbehindertenvertretung der Universität (), schwerbehinderte Beschäftigte der Universität auch an die Schwerbehindertenbeauftragte () wenden.

Entdecken