Hauptinhalt

Wiedereröffnung 2018

Nach einer grundlegenden Sanierung öffnet das Museum im Oktober 2018 seine Türen als neuer Ort der Begegnung und des Austauschs.

Die denkmalgerechte Renovierung des Hauses bringt das elegante Raumprogramm der Anfangszeit wieder voll und ganz zur Geltung . Die schöne Folge von großen Sälen, mittelgroßen Räumen und Gemäldekabinetten ist ideal für eine abwechslungsreiche Kunstpräsentation.

Nach dem Umbau wird zudem ein dynamischer Umgang mit der Sammlung möglich: Durch wechselnde, überraschende Konstellationen und Bildnachbarschaften werden in Zukunft Bilderdialoge möglich.

Im Ersten Obergeschoss ist nun ein  Rundgang möglich. Die Nähe zu wissenschaftlichen Sammlungen, dem Konzertsaal und dem Innenhof erweitern das Spektrum der Möglichkeiten.

Zu Fuß oder mit dem Rollstuhl: Die Kunstwerke sind für alle zugänglich. Mit Aufzug , Rampe und modernen Sanitäranlagen ist das Museum barrierefrei.

Im Tieferdgeschoss  sind Kinder, Jugendliche und alle Interessierten eingeladen, in einer Kreativ-Werkstatt  selbst  tätig zu werden.