Hauptinhalt

Führungen und Programm

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen KunstpauseKunstpause

    Zum ungezwungenen, spontanen Zugang regt dieses Kurzformat an, das jeweils mittwochs pointierte Impulse vor ausgewählten Kunstwerken gibt und zur Diskussion stellt. Wir laden ein zum kurzentschlossenen Museumsbesuch, zu inspirierenden Gedanken und der Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

    Mittwochs um 12.30 Uhr, Dauer: ca. 20 Minuten.
    Der Eintritt ins Museum ist zur Kunstpause kostenlos.


    Mi., 3. April 2019, 12.30 Uhr
    Oskar Moll, Liegender Akt

    Mi., 10. April 2019, 12.30 Uhr
    Yves Klein, IKB 270

    Mi., 17. April 2019, 12.30 Uhr
    Hans Poelzig, Der Pan

    Mi., 24. April 2019, 12.30 Uhr
    Carlo Mense, Mutter mit Kindern

    Mi., 8. Mai 2019, 12.30 Uhr
    Jesús Rafael Soto, ohne Titel

    Mi., 15. Mai 2019, 12.30 Uhr
    Carl Bantzer, Abendmahl in einer hessischen Dorfkirche

    Mi., 22. Mai 2019, 12.30 Uhr
    Dieter Krieg, ohne Titel (Holland)

    Mi., 29. Mai 2019, 12.30 Uhr
    Wilhelm Thielmann, Schwälmer Frauen in der Ernte

    Mi., 5. Juni 2019, 12.30 Uhr
    Norbert Nüssle, Der alte Messplatz

    Mi., 12. Juni 2019, 12.30 Uhr
    Fritz Klingelhöfer, Marburg um 1900

    Mi., 19. Juni 2019, 12.30 Uhr
    Otto Ubbelohde, Vor Sonnenaufgang

    Mi., 26. Juni 2019, 12:30 Uhr
    Georg Kolbe, Adagio

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ThemenführungenThemenführungen

    Die Themenführungen stellen jeweils mehrere Kunstwerke der Museumssammlung als Vertreter einer Epoche, einer Schule oder auch unter einer besonderen Fragestellung vor. An jedem ersten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr, Dauer: ca. 45 Minuten. Zusätzlich zum Eintritt wird keine Gebühr erhoben.

    So., 14. April 2019, 15.00 Uhr
    DIE WILLINGSHÄUSER MALERKOLONIE
    Daniel Bubel, Dagmar Fehrenbacher

    So., 12. Mai 2019, 15.00 Uhr
    DAS ABENTEUER DER MODERNEN KUNST
    Marija Marchuk, Marie Winter

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bilder-DialogeBilder-Dialoge

    Mehrmals im Jahr finden im Kunstmuseum Marburg am Donnerstag zur Abendöffnung Bilder-Dialoge statt. Im öffentlichen Gespräch mit Künstler/innen, Wissenschaftler/innen und Kunstinteressierten werden künstlerische Positionen vorgestellt und Themen rund um die Kunst diskutiert.
    Zusätzlich zum Eintritt wird keine Gebühr erhoben.

    Do., 27. Juni 2019, 19.00 Uhr
    SAMIRA IDRISU – MUSEUMSPÄDAGOGISCHE EINBLICKE
    Ein halbes Jahr nach Wiedereröffnung des Kunstmuseums als ein Museum für alle wollen wir Ihnen nun auch einen Einblick in die Arbeit der neu aufgestellten Kunstpädagogik bieten. Anhand des Werkes „Blumenstrauß am Fenster“ von Oskar Moll werden im Gespräch mit der Kunstpädagogin Samira Idrisu die vielfältigen Möglichkeiten im Rahmen der Vermittlung von Kunst erörtert. Das Interesse des Museums, die Kunst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene attraktiv zu vermitteln und die Kreativität zu fördern, wird in Form einer didaktischen Annäherung beispielhaft erfahrbar. Wir möchten die zukünftige Entwicklung mit Ihnen ebenso diskutieren wie die Möglichkeit einer aktiven Gestaltung durch die Besucher/innen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen KunstpädagogikKunstpädagogik

    Im modern ausgestatteten Projektbereich des Museums können Besucher ab sieben Jahren selbst kreativ werden und am Abenteuer der Kunst teilnehmen. Hier betreuen Dozentinnen der KunstWerkStatt Marburg unsere außerschulischen kunstpädagogischen Lernangebote für Kinder und Jugendliche. Das Angebot ist kostenlos.

    So., 7. April 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    ZEICHNEN UND MALEN

    Mit Graphit und Skizzenblock durch die Ausstellung schlendern, mit Farben die Stimmung eines Werks malen. Zeichnet die Bewegungen als Linie nach oder lasst den Pinsel über das Papier tanzen!

    So., 14. April 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    MUSEUMSDETEKTIVE

    Ausgerüstet mit Bildausschnitten machen sich die Museumsdetektive auf die Suche nach Kunstwerken, die im neu eröffneten Museum hängen. Ist das Kunstwerk entdeckt worden, muss dieses genau "unter die Lupe" genommen werden, um das Detail im Bild zu finden. Anschließend kann im Raum der Museumspädagogik mit der Bildvorlage künstlerisch gearbeitet werden.

    So., 28. April 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    DRUCKWERKSTATT

    Gezielt schauen wir im Museum Druckwerke an, um anschließend eine der Drucktechniken auszuprobieren. Beliebig oft kann die selbst gestaltete Druckplatte eingefärbt und auf eine Grundlage wie Papier, Stoff oder Holz gedruckt werden. Es entstehen reizvolle Bilder, jeder Druck ist ein Unikat.

    So., 5. Mai 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    ZEICHNEN UND MALEN

    Mit Graphit und Skizzenblock durch die Ausstellung schlendern, mit Farben die Stimmung eines Werks malen. Zeichnet die Bewegungen als Linie nach oder lasst den Pinsel über das Papier tanzen!

    So., 12. Mai 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    MUSEUMSDETEKTIVE

    Ausgerüstet mit Bildausschnitten machen sich die Museumsdetektive auf die Suche nach Kunstwerken, die im neu eröffneten Museum hängen. Ist das Kunstwerk entdeckt worden, muss dieses genau "unter die Lupe" genommen werden, um das Detail im Bild zu finden. Anschließend kann im Raum der Museumspädagogik mit der Bildvorlage künstlerisch gearbeitet werden.

    So., 19. Mai 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    DRUCKWERKSTATT

    Gezielt schauen wir im Museum Druckwerke an, um anschließend eine der Drucktechniken auszuprobieren. Beliebig oft kann die selbst gestaltete Druckplatte eingefärbt und auf eine Grundlage wie Papier, Stoff oder Holz gedruckt werden. Es entstehen reizvolle Bilder, jeder Druck ist ein Unikat.

    So., 26. Mai 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    ZEICHNEN UND MALEN

    Mit Graphit und Skizzenblock durch die Ausstellung schlendern, mit Farben die Stimmung eines Werks malen. Zeichnet die Bewegungen als Linie nach oder lasst den Pinsel über das Papier tanzen!

    So., 2. Juni 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    MUSEUMSDETEKTIVE

    Ausgerüstet mit Bildausschnitten machen sich die Museumsdetektive auf die Suche nach Kunstwerken, die im neu eröffneten Museum hängen. Ist das Kunstwerk entdeckt worden, muss dieses genau "unter die Lupe" genommen werden, um das Detail im Bild zu finden. Anschließend kann im Raum der Museumspädagogik mit der Bildvorlage künstlerisch gearbeitet werden.

    Mi., 12. Juni 2019, 15.00 – 17.00 Uhr
    SOMMERFARBEN – MALGARTEN IM ATELIER DES KUNSTMUSEUMS

    Bald beginnt der Sommer! Welche Bilder im Kunstmuseum haben eine sommerliche Stimmung? Was gehört zum Sommer? Welche Farben gibt es? Garten, Sonne, Wasser, Meer, Eisessen, Düfte, Blumen und Insekten in Vielfalt und Fülle. Viel Grün und Barfußgehen. Eine malerische Erkundungsreise für Kinder ab 4 Jahren.

    So., 16. Juni 2019, 14.00 –16.00 Uhr
    DRUCKWERKSTATT

    Gezielt schauen wir im Museum Druckwerke an, um anschließend eine der Drucktechniken auszuprobieren. Beliebig oft kann die selbst gestaltete Druckplatte eingefärbt und auf eine Grundlage wie Papier, Stoff oder Holz gedruckt werden. Es entstehen reizvolle Bilder, jeder Druck ist ein Unikat.

    So., 23. Juni 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    ZEICHNEN UND MALEN

    Mit Graphit und Skizzenblock durch die Ausstellung schlendern, mit Farben die Stimmung eines Werks malen. Zeichnet die Bewegungen als Linie nach oder lasst den Pinsel über das Papier tanzen!

    So., 30. Juni 2019, 14.00 – 16.00 Uhr
    MUSEUMSDETEKTIVE

    Ausgerüstet mit Bildausschnitten machen sich die Museumsdetektive auf die Suche nach Kunstwerken, die im neu eröffneten Museum hängen. Ist das Kunstwerk entdeckt worden, muss dieses genau "unter die Lupe" genommen werden, um das Detail im Bild zu finden. Anschließend kann im Raum der Museumspädagogik mit der Bildvorlage künstlerisch gearbeitet werden.

Weitere Veranstaltungen:

Uni-Sommerfest
25. Mai 2019
Besuchen Sie das Sommerfest der Philipps-Universität am Landgrafenschloss Marburg! Es erwartet Sie dort ein buntes Programm mit musikalischen und wissenschaftlichen Beiträgen. Das Kunstmuseum Marburg ist nachmittags von 14.30 bis 18.00 Uhr mit einem Stand vertreten, an dem die neue kunstpädagogische Arbeit vorgestellt wird und jeder selbst kreativ werden kann.

Nacht der Kunst
14. Juni 2019
Nachdem das Kunstmuseum Marburg sich in den Jahren der Sanierung mit Projektausstellungen auf der Baustelle beteiligte oder vor dem Haus über das neue Konzept informierte, ist in diesem Jahr endlich der Besuch des wieder geöffneten Museums möglich. Sie sind herzlich eingeladen, zwischen 19.00 und 21.00 Uhr einem Parcours mit Stationen zur Entdeckung der Sammlung zu folgen. Anschließend erwartet Sie Live-Musik

Download Quartalsprogramm