Hauptinhalt

Nutzungsbedingungen

Das Selbstlernzentrum steht allen Angehörigen der Philipps-Universität kostenfrei ab 09.11.2020 wieder zur Verfügung. Bitte besuchen Sie zunächst eine Einführungsveranstaltung. Dort erhalten Sie einen Nutzungsausweis, den Sie bei Ihren Besuchen bitte stets vorlegen. Zur Nutzung der Computer wird ein students- oder staff-Account des Hochschulrechenzentrums benötigt.

Für jeden anschließenden Besuch zum Selbststudium (30 Minuten bis 3 Stunden) ist derzeit wie bei allen PC-Sälen der Philipps-Universität die Buchung eines PC-Arbeitsplatzes nötig.
Hier geht es zur FAQ-Liste rund um die PC-Arbeitsplatzbuchung.
Die in reduzierter Anzahl freigegebenen PC-Arbeitsplätze sind mit unterschiedlicher Sprachlernsoftware ausgestattet. Dieser PC-Lernsoftware-Übersicht können Sie entnehmen, an welchem PC (PC-Nummer) Sie mit welcher Lernsoftware für welche Sprachen arbeiten können. Bitte beachten Sie bei der Buchung eines entsprechenden PC-Arbeitsplatzes die entsprechende PC-Nummer, die Sie der Übersicht entnehmen können.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Headset mit, Klinkenstecker zum Anschluss Ihres Headsets halten wir für Sie im SLZ bereit.

Verhaltensregeln – Coronavirus-SARS-Cov2

Das SLZ ist ab dem 09.11.2020 wieder für den Publikumsverkehr GEÖFFNET.
Es gelten folgende Verhaltensregeln vor Ort:

  • 1,5 – 2 m Abstand halten
  • eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Hände VOR und NACH der Nutzung der PCs mit Seife waschen (mind. 20 Sek. lang)
  • im SLZ nur markierte Sitzplätze einnehmen
  • eigenes Headset mitbringen
  • auf Händeschütteln verzichten und sich nicht ins Gesicht fassen
  • in die Ellenbeugen niesen oder husten

    !!! Fühlen Sie sich krank? Dann arbeiten Sie bitte NICHT im SLZ.  !!!

·