Hauptinhalt

Nutzungsbedingungen

Das Selbstlernzentrum steht allen Angehörigen der Philipps-Universität kostenfrei zur Verfügung. Bitte besuchen Sie zunächst eine Einführungsveranstaltung. Dort erhalten Sie einen Nutzungsausweis, den Sie bei Ihren Besuchen bitte stets vorlegen. Zur Nutzung der Computer wird ein students- oder staff-Account des Hochschulrechenzentrums benötigt.

Für jeden anschließenden Besuch zum Selbststudium (30 Minuten bis 3 Stunden) ist derzeit wie bei allen PC-Sälen der Philipps-Universität die Buchung eines PC-Arbeitsplatzes nötig.
Hier geht es zur FAQ-Liste rund um die PC-Arbeitsplatzbuchung.
Die in reduzierter Anzahl freigegebenen PC-Arbeitsplätze sind mit unterschiedlicher Sprachlernsoftware ausgestattet. Dieser PC-Lernsoftware-Übersicht können Sie entnehmen, an welchem PC (PC-Nummer) Sie mit welcher Lernsoftware für welche Sprachen arbeiten können. Bitte beachten Sie bei der Buchung eines entsprechenden PC-Arbeitsplatzes die entsprechende PC-Nummer, die Sie der Übersicht entnehmen können.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Headset mit, Klinkenstecker zum Anschluss Ihres Headsets halten wir für Sie im SLZ bereit.

Verhaltensregeln – Coronavirus-SARS-Cov2

Das SLZ ist für den Publikumsverkehr GEÖFFNET.
Es gelten folgende Verhaltensregeln vor Ort:

  • 1,5 – 2 m Abstand halten
  • eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Hände VOR und NACH der Nutzung der PCs mit Seife waschen (mind. 20 Sek. lang)
  • im SLZ nur markierte Sitzplätze einnehmen
  • eigenes Headset mitbringen
  • auf Händeschütteln verzichten und sich nicht ins Gesicht fassen
  • in die Ellenbeugen niesen oder husten

    !!! Fühlen Sie sich krank? Dann arbeiten Sie bitte NICHT im SLZ.  !!!

·