main content

Karriereentwicklung für Postdocs – Berufungstraining

Gruppentraining und Einzelcoaching

Veranstaltungsdaten

22. October 2021 09:30 – 22. October 2021 16:30

Präsenz, JLU Gießen, Raum 201, Goethestraße 58, 35390 Gießen

Der Workshop, bestehend aus Gruppentraining (am 22.10.2021) und Einzelcoaching (am 26.10.2021, je 60 Minuten), umfasst alle Bausteine, die Sie für eine Bewerbung auf eine Professur und ein Hearing brauchen. Er entspricht realitätsnah den Anforderungen eines Berufungsverfahrens und erfolgt zugleich realitätsfern im geschützten Raum. Mögliche "Patzer" haben keine nachteiligen Folgen, im Gegenteil: Sie lernen, was Sie besser machen können. Rituale und Regeln werden transparent, Überraschungseffekte minimiert.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse

Sie sind in der Lage,

  • ein Hearing professionell vorzubereiten (Vortrag, Lehrprobe, Kolloquium),
  • Ihr Profil optimal zur Geltung zu bringen und
  • Fettnäpfchen zu vermeiden.

Sie dürfen Fragen stellen, lachen, Ärger loswerden und Neues ausprobieren. Eine Arbeitsmappe schärft Ihren Blick und ermöglicht eine optimale Vorbereitung des nächsten Hearings.

Inhalte

  • Informationen zu „Typen“ von Professuren und deren Voraussetzungen
  • Gestaltung von Bewerbungen, Zusammensetzung von Berufungskommissionen, Ablauf von Berufungsverfahren und Bestandteile des Berufungsgesprächs
  • Erstellung und Präsentation eines Berufungsvortrags
  • Gestaltung einer Lehrprobe
  • Vorbereitung eines Auswahlgesprächs mit der Berufungskommission

Weiterbildungsmethoden

Informationen, Analysen und Diskussionen, Präsentationen, Rollenspiele, gezieltes Feedback, Tipps und Tricks, Einzelcoaching

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Postdoktorierende aller Fachrichtungen, die kurz vor der Bewerbung auf eine Professur stehen oder sich in Berufungsverfahren befinden und Mitglieder des GGS, des GGL oder der MARA sind.

Modalitäten

Veranstaltungssprache: Deutsch

Intern 25,– EUR
Extern 75,– EUR

Logo Forschungscampus Mittelhessen (JPG)
Logo GGS/GGL (JPG)

Anmeldung

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Programms "Karriereentwicklung für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden" statt, welches von den drei Graduierteneinrichtungen Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS), International Giessen Graduate Centre for the Life Sciences (GGL) und MArburg University Research Academy (MARA) gemeinsam unter dem Dach des Forschungscampus Mittelhessen angeboten wird.

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/ggs/veranstaltungen/index_html/wise-2021_22/ggs-workshop-karriereentwicklung-fuer-postdocs-berufungstraining

Wenn Sie an der Veranstaltungteilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 12.10.2021 per E-Mail an  an. Bitte geben Sie hier an, ob Sie ein Einzelcoaching wünschen.

Lecturers

Prof. Dr. Bärbel Schön

Prof. Dr. Schön besitzt eine C4-Professur für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (nicht mehr im aktiven Dienst), zahlreiche Erfahrungen in diversen Berufungskommissionen, mehrjährige Erfahrung als Frauen-und Gleichstellungsbeauftragte und Leitungsfunktion als Prorektorin. Zudem eine Zusatzausbildung in Psychodrama und Selbsterfahrung, vielfältige praktische Erfahrungen mit Berufungstrainings, themenbezogenen Workshops und Einzelcoaching.

Event Organizer

Gießener Graduiertenzentrum Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (GGS)
Justus-Liebig-Universität Gießen

Contact

-