Direkt zum Inhalt
 
 
emo_lingbas.jpg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Germanistik und Kunstwissenschaften » Fundierung linguistischer Basiskategorien

LOEWE-Schwerpunkt: Fundierung linguistischer Basiskategorien

Der LOEWE-Schwerpunkt zielt auf die Klärung von Grundfra­gen der linguistischen Be­schrei­bung und Theoriebildung: Kategorien, die in einer zentralen Hu­man­wissenschaft den Status einer Ba­sis­ka­te­gorie für sich beanspruchen, müssen empirisch fun­diert sein. Für die Sprachwiss­en­schaft heißt dies, dass sich direkte Reflexe dieser Kategorien in der Sprachverarbeitung beobachten las­sen und dass diese Kategorien im Sprachwandel und in der Sprachvariation einen nach­weis­ba­ren Ein­fluss ausüben müssen. Gleichzeitig müssen Basiskategorien Teil eines theore­tisch fundierten Aus­sagengebäudes sein.

Sprecher des Schwerpunkts:

Prof. Dr. Jürgen Erich Schmidt
FB 09, Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas, Hermann-Jacobsohn-Weg 3, 35032 Marburg

Prof. Dr. Richard Wiese
FB 09, Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, Deutschhausstraße 3, 35032 Marburg

Koordinator:

Dr. Alexander Werth
FB 09, Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas, Hermann-Jacobsohn-Weg 3, 35032 Marburg

(vormals: Dr. habil. Paul Widmer)

LOEWE Logo lingbasfarbe

Zuletzt aktualisiert: 19.02.2014 · droegea

Termine RSS-Feed
 
 
 
Fundierung linguistischer Basiskategorien

Fundierung linguistischer Basiskategorien, Deutschhausstraße 3, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24798, Fax +49 6421/28-27056, E-Mail: loewe-flb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb09/lingbas

Impressum | Datenschutz