Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Univ.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Forschung » Wissenschaftlicher Nachwuchs » Promovierende » Auszeichnungen » Wissenschaftspreis der IHK Kassel/Marburg
  • Print this page
  • create PDF file

Wissenschaftspreis der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg zeichnet hervorragende wissenschaftliche Leistungen Marburger Nachwuchswissenschaftler/innen auf den Gebieten der Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Technikwissenschaften oder Naturwissenschaften aus.

Mit dem Wissenschaftspreis für Dissertationen werden hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf o.g. Gebieten ausgezeichnet, mit denen eigenständige und innovative theoretische Erkenntnisse verbunden sind und/oder bei denen ein besonderer Umsetzungsbezug für wirtschaftliche Anwendungen gegeben ist.

Mit dem Förderpreis für Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten werden besonders herausragende Leistungen von Studierenden und damit zukünftigen Wissenschaftler/innen gewürdigt. Die sonstigen Modalitäten entsprechen denen des Wissenschaftspreises.

 

Ausschreibung für das Jahr 2013

In Kürze erhalten Sie hier mehr Informationen zur Ausschreibung des Wissenschaftspreises der IHK-Kassel-Marburg. Die Vorschlagsfrist endet am 30. November 2013.

 

Verleihungsgremium

Das Verleihungsgremium besteht aus wissenschaftlichen Vertretern der Philipps-Universität Marburg sowie Vertretern von Marburger Wirtschaftsunternehmen.

Preisträger/innen der IHK-Preise seit 1985

2011

 


2009

Dr. rer. nat. Maik Andre Scheller
Manon Krüger
(IHK-Förderpreis)


Tanja Maria Dicke
Olivia Monika Merkel
 

Dissertation Physik
Masterarbeit Biologie

 

Dissertation Medizin
Dissertation Pharmazie




2007 Dr. Jürgen Krämer Dissertation Mathematik und Informatik

Karen Wochatz
(IHK-Förderpreis)

Diplomarbeit Wirtschaftswissenschaften
2005    Dr. Bernardette Kunert Dissertation Physik, Wissenschaftliches Zentrum Materialwissenschaften
  Manuel Werner
(IHK-Förderpreis)

Diplomarbeit Mathematik und Informatik
2003    Dr. Christoph Böhme Dissertation Physik
  Dr. Martin Steinhart

Dissertation Chemie

2001  Dr. Henning Mootz  Dissertation Chemie
  Dominik Best
(IHK-Förderpreis)

Examensarbeit Rechtswissenschaften

1999 Dr. Nicole Göler von Ravensburg Dissertation Wirtschaftswissenschaften
  Matthias Brock
(IHK-Förderpreis)

Diplomarbeit Biologie

1998 Dr. Rolf Schäfer Dissertation Chemie
  Dr. Yuan Zhu Dissertation Pharmazie

1997 Dr. Thomas Döring Dissertation Wirtschaftswissenschaften
  Dr. Jörn Heimlich Dissertation Rechtswissenschaften

1996 Dr. Martin Deußen Dissertation Physikalische Chemie
  Hans Christian Schneider Diplomarbeit Physik

1995 Dr. Iris Lotz-Störmer 
Dissertation Rechtswissenschaften
  Dr. Thomas Walter Dissertation Wirtschaftswissenschaften

1994 Eva Miltényi Diplomarbeit Physik

1992 Andreas Klein Diplomarbeit Mathematik
  Gottlieb Georg Lindner Diplomarbeit Chemie

1991 Dr. Carsten Bingel
Sonderpreis Dissertation Chemie

Dr. Udo Jung Dissertation Wirtschaftswissenschaften

1990  Joachim Schorr
Diplomarbeit Biologie
  Christine Stever Diplomarbeit Mathematik

1988  Jochen Feldmann Dissertation Physik

1987 Dr. Martina Vomhoff  Dissertation Rechtswissenschaften

1986 Dr. Ulrich Tenter Dissertation Pharmazie

1985 Dirk Möhlenbruch Dissertation Wirtschaftswissenschaften

Zuletzt aktualisiert: 26.11.2013 · Rockelm

 
 
 
Philipps-Universität Marburg

Referat für Forschung und Transfer - Sandra Basenau, Biegenstraße 10, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-26938, Fax +49 6421 28-22500, E-Mail: sandra.basenau@verwaltung.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/forschung/wissnachwuchs/promovierende/auszeichnungen/preis-ihk-ausschreibung

Impressum | Datenschutz